Vodafon allg. AGB undeutlich

+A -A
Autor
Beitrag
promocore
Inventar
#1 erstellt: 04. Mrz 2016, 20:56
Ich schaue mich alle par Jahre nach neuen Internetangeboten um und dabei ist mir Vodafon aufgefallen.
Bei dem Durchlesen der AGBs ist mir eine Sache aufgefallen, die sehr undeutlich beschrieben ist.

Unter Punkt 6.5 findet man folgendes:

Der Kunde verpflichtet sich, den Zugang zu den Diensten sowie die Dienste selbst nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere die Leistungen nicht dazu zu nutzen, einen Rechner permanent als Server erreichbar zu machen;


Weiter ergänzende Informationen zu Punkt habe ich nicht gefunden.

Rein rechtlich gesehen müsste daher selbst der Modemrouter, der sich bei Vodafon einwählt, nicht erlaubt sein. Desweiteren müssten Dienste wie Telefonie von Drittanbeitern, Dynamische DNS Dienste wie DynDNS/No-IP, FTP, VPN verboten sein. Von einem kleinem NAS, der bestimmt der einen oder andere daheim hat, möchte ich erst garnicht sprechen.
Noch Skurieler wird es, dass Vodafon exklusiv die Easybox im Vertrag anbeitet, eine Anleitung zu den eigenen Easybox Server-Diensten anbietet, diese aber laut AGB verboten werden.
Einen Ausschluss bestimmter Dienste (Server) habe ich nicht gefunden.

Vodafon scheint ein komischer Laden zu sein.


[Beitrag von promocore am 04. Mrz 2016, 21:19 bearbeitet]
jonath
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mrz 2016, 15:42
Du hast eine asymmetrische Leitung und zudem eine dynamische IP Adresse. Das, was du daran betreiben kannst ist alles mögliche, aber von einem Serverdienst kann man hier nicht sprechen.

Diese Klausel ist meiner Meinung nach ein Relikt aus früheren Zeiten und heutzutage nicht mehr relevant, ich habe noch nie von einem Verfahren diesbezüglich gehört. Das ist in meinen Augen auch eines der Argumente für einen Verkäufer einen Selbstständigen von einem Business Anschluss zu überzeugen (welcher zwar eine höhere Verfügbarkeit garantiert, aber aus eigenen Erfahrungen mit o2 jetzt keinen großen Mehrwert bietet, dafür zahlt man im (V)DSL Bereich schlichtweg zu wenig, da schließ ich lieber 2 Vertäge über verschiedene Medien ab) obwohl er ggf. auch einfach einen normalen Anschluss nehmen kann da er eh nur von zu Hause aus arbeitet.

Diese Klausel wird erst wieder interessant wenn man symmetrische Leitungen hat, ala 1Gbit/s symmetrisch. Aber auch hier bezieht sich diese Klausel in der Regel auf öffentlich erreichbare Dienste - ob du da jetzt mit deinem Handy dich über OpenVPN drauf verbindest juckt niemanden, bietest du allerdings VPN für 5$ an und leitest das durch deine Leitung für 50€/Monat, dann interessiert das deinen Anbieter sehr wohl. Genauso wenn du einen öffentlichen Server für "Urlaubsbilder" betreibst (hier wirst du aber von anderer Stelle schnell Probleme bekommen).


[Beitrag von jonath am 05. Mrz 2016, 15:44 bearbeitet]
promocore
Inventar
#3 erstellt: 06. Mrz 2016, 13:58
Ich habe die gleiche Meinung.
Die AGBs wurden erst vor kurzem aktualisiert. Auch gewissen P2P Trafficsperren wurden entfernt.

Ich habe hierzu auch eine Useranfrage im Vodafonforum gefunden. Der Support schrieb in etwa dazu: Es seih geduldet und Vodafon würde hier keine rechtlichen Schritte einleiten, - auch wenn es rechtlich in den AGBs ausdrücklich verboten wird.

Resultierend daraus sind rechtlich gesehen alle Serverdienste verboten: Spieleserver, Teamspeak, Bit Torrent, YaCy, VPN, FTP, uvm

Da ich einige Opensource Projekte unterstütze, die genau einige dieser Serverdienste nutzen, habe ich als evt. Neukunde den Support angeschrieben.
Mein Wunsch wäre hier die Änderung der AGBs im Punkt 6.5 in unterschiedlichen Nutzungstypen:

- Privat nicht kommerziell
- Privat kommerziell
- Gewerblich nicht kommerziell
- Gewerblich kommerziell

Ohne eine Änderung der AGBs würde ich sehr ungern Kunde von Vodafon werden wollen.


[Beitrag von promocore am 06. Mrz 2016, 13:59 bearbeitet]
promocore
Inventar
#4 erstellt: 08. Mrz 2016, 00:54
Ich habe nun regen Kontakt mit Vodafon per Mail gehabt.
Der Support ist sehr schnell und brauchte für Emailanfragen in meinem Fall zwischen 1-2 Stunden
Das kennt man von anderen Providern anders


Zu der rechtlichen Situation wollte kein Mitarbeiter von Vodafon etwas sagen, obwohl ich hier mehrfach nachgefragt habe.
Hierzu habe ich nur in dem Vodafon Forum eine Aussage von einer Mitarbeiterin gefunden, die in etwa schrieb, dass man gegen eine private Cloud z.B. nicht hätte - jedoch dies rechtlich nicht erlaubt sei.

Mir hat man geantwortet, dass man bei Vodafon 24/7 seine Leitung mit maximalen Traffic up und down belasten darf.
Auch ein privater nicht kommerziell genutzer Webserver darf am privaten Anschluss bei Vodafon betrieben werden.

Somit entsteht meiner Meinung nach ein Graubereich.
Es wird fast alles geduldet, aber nichts von dem ist erlaubt.

-komisches Geschäftsmodell
jonath
Stammgast
#5 erstellt: 08. Mrz 2016, 10:26

promocore (Beitrag #4) schrieb:

Somit entsteht meiner Meinung nach ein Graubereich.
Es wird fast alles geduldet, aber nichts von dem ist erlaubt.


Das ist im IT Bereich durchaus üblich. So ist z.B. in Firmen oder Universitäten die private Internetnutzung meistens nur geduldet, nicht erlaubt. Dadurch räumt man sich deutlich mehr Handlungsspielraum im Falle eines Missbrauches ein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vodafon DSL EASYBOX 602 VDSL tauglich ?
TecBoy am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  5 Beiträge
D-Link DNS-320L - Drucker und allg. Fragen
evsen am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2014  –  2 Beiträge
Welches NAS (redundant) für Squeezebox Touch, ab und zu PS3 und allg. Netzwerkspeicher?
dalishuz am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  6 Beiträge
WLAN Adapter WIS09ABGN installieren TV-Box ?
Miko56 am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  2 Beiträge
Musiklösung für das Elterliche Wohnzimmer
Sputnik1983 am 14.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.306 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedvicaut
  • Gesamtzahl an Themen1.461.540
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.793.949

Top Hersteller in Netzwerk / Router / NAS / Server Widget schließen