DGS-1210-26 HILFE

+A -A
Autor
Beitrag
Hightower1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Mai 2018, 19:18
Hallo zusammen,

Ich habe ein D-link dgs-1210-26 Switch.
Habe da mein Router und mein Drucker angeschlossen und jetzt würde ich gern noch ein Drucker und ein Router anschlissen. Muss ich da paar Einstellung machen oder einfach rein und dann Treiber installieren???
Yahtzee
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Mai 2018, 22:49
Hi,
was willst du mit zwei Routern erreichen bzw. wie hast du dir dein Netzwerk vorgestellt?
Für mehr Hilfe musst du schon etwas ausführlicher sein, was du erreichen möchtest.
Hightower1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Mai 2018, 10:43
Wenn der eine ausfällt hat man denn anderen da im Netz.
Will das mein Nachbar denn Drucker von mir und sein und das ich sein und mein Drucker bedienen kann daher möchte ich gern wissen was für Einstellung ich beachten soll??
promocore
Inventar
#4 erstellt: 03. Mai 2018, 20:07
Im Grunde musst du alle Grundlagen der Netzwerktechnik beachten. Grad mit 2 Brotdosenroutern hast du default auch 2 DHCP Server im Netz.
Sind die Netze unterschiedlich musst du diese auch irgendwie zusammenbringen.

Vielleicht würde ein Bild weiterhelfen, in dem du einzeichnest, was wohin geroutet werden soll, welche Netzstruktur vorliegt und welche Teilnehmer worauf/wohin zugreifen sollen.


[Beitrag von promocore am 03. Mai 2018, 20:08 bearbeitet]
Hightower1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Mai 2018, 22:23
Hi,
Wenn es geht 2 Router am das Gerät und dann 2 Drucker dann 2 pc mein nas und meine 2 Fernseher und mein reciver und mehr dann nicht und daher will ich gern wissen was gemacht werden.
Hightower1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 05. Mai 2018, 16:20
Hallo

Will keiner Hilfen. Ist sehr schade das es So kommt.
promocore
Inventar
#7 erstellt: 05. Mai 2018, 16:55
Wollen schon!
Aber mit den aktuellen Informationen wird es keinem Möglich sein, da deine Beschreibung viel zu global ist, daher mein Vorschlag mit dem Bild....
jonath
Stammgast
#8 erstellt: 05. Mai 2018, 17:45
Mit Consumer Routern ist das was du willst in der Regel nicht möglich.

Ggf. kann man hier mit einem managed Switch etwas tricksen, aber so wird das nichts. Automatischer Failover braucht entweder entsprechende Router oder Router die viele Einstellungen erlauben, z.B. Geräte mit OpenWRT. Ggf. geht es mit einer FritzBox, kenn mich da aber nicht aus was die anbieten, nativ kann die zumindestens über einen LTE Stick ein Failover.
Hightower1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 05. Mai 2018, 17:56
Was soll ich da malen wenn das man doch bildlich vorstellen kann.

Ich möcht mein Router mit Drucker verbinden das geht ja auch, aber muss man da nicht einstellen irgendwas??
2. Von mein Nachbar will ich sein Router auch anschlissen und sein pc und sein Drucker.
Habe Video gesehen wo das geht aber ich habe von denn erst mal keine Ahnung bin neu in diese Welt.
Daher brauche ja eure Hilfe.
Ich weiß ja nicht wie der reagiert wenn 2 Drucker angeschlossen ist und daher gern Info und Einstellung Tipps haben bitte.
Hightower1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 05. Mai 2018, 17:57
Weiß ich auch nicht ob der Fritzbox OpenWRT kann.
promocore
Inventar
#11 erstellt: 05. Mai 2018, 19:55
Du beschreibst lediglich eine Kabelverbindung bzw. Die mechanische Verbindung.
Ein Netzwerk beinhaltet aber auch Logik. Die fehlt in deiner Beschreibung.

Um es einfacher auszudrücken:
Ich möchte eine Ampel aufstellen und vergesse zu planen, wie, wann, wo die Ampel schalten soll und auf welcher Straßenseite sie aufgestellt werden soll, geschweige denn in welcher Straße, Stadt oder Land das passieren soll und ob diese eine Ampel von anderen abhängig sein soll.
Die möglichen Kombinationen sind einfach zu groß.


[Beitrag von promocore am 05. Mai 2018, 20:53 bearbeitet]
Hightower1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 06. Mai 2018, 13:23
Also Bild machen was da angeschlossen sind oder wie möchtest du es
Ich wollte port 1 und 2 die fritz.box anschlissen und die anderen Ports sind halt meine Geräte und von mein Nachbar die Geräte dran.
Bei denn Switch habe ich aber nix eingestellt aus die Zeit.
Da ich ja die Ports Einzel einstellen kann brauch ich Hilfe.
Da ich Neuling bin in denn Bereich würde ich gern Hilfe bekommen.
Mickey_Mouse
Inventar
#13 erstellt: 06. Mai 2018, 13:38
du musst erstmal das ganz elementare Netzwerk Basiswissen erlernen, da scheint ja absolut gar nichts vorhanden zu sein.

so ein Basis Lehrgang ist sogar relativ günstig, wenn man das mal im Vergleich zu anderen sieht, z.B. Cisco Certified Network Proffesional. Wobei der wahrscheinlich schon (deutlich) mehr an Grundwissen voraussetzt als vorhanden ist.

wie hast du denn die FB konfiguriert, die gar kein LAG/Trunking/FailOver oder sowas unterstützt, um da zwei Ports zu benutzen?!?
oder hast du die auf unterschiedliche VLAN gelegt?
Hightower1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 06. Mai 2018, 13:49
Bei FB habe ich nix geändert nur mein Provider Daten eingetragen und das warst.
Bei denn Switch auch nix eingestellt.
Mickey_Mouse
Inventar
#15 erstellt: 06. Mai 2018, 14:00
und was versprichst du dir davon Port 1 UND 2 für die FB zu nutzen?!?
DB
Inventar
#16 erstellt: 07. Mai 2018, 10:56
Hallo,

Hightower1986 (Beitrag #3) schrieb:
Wenn der eine ausfällt hat man denn anderen da im Netz.

Zumindest eine automatische Lastverteilung sollte gewährleistet sein. Ob zwei Fritzboxen das untereinander ausmachen können, weiß ich nicht.


Hightower1986 (Beitrag #3) schrieb:

Will das mein Nachbar denn Drucker von mir und sein und das ich sein und mein Drucker bedienen kann daher möchte ich gern wissen was für Einstellung ich beachten soll??

Dafür brauchst Du aber auch keine zwei Router, sondern zunächst einmal für die anzusprechenden Geräte feste IP-Adressen.

MfG
DB
Hightower1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 07. Mai 2018, 11:59
Okay ja mir klar mit denn festen ip bei denn Drucker, aber die richtig Einstellung macht auch was bei denn Switch??
Hightower1986
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 07. Mai 2018, 12:00

Mickey_Mouse (Beitrag #15) schrieb:
und was versprichst du dir davon Port 1 UND 2 für die FB zu nutzen?!?


Das ich für Notfälle immer eine Leitung habe und mein nachbar
Mickey_Mouse
Inventar
#19 erstellt: 07. Mai 2018, 12:38
versuche erstmal zu verstehen was der Unterschied zwischen Layer 1, 2 und 3 ist, einer MAC und einer IP Adresse und was einen Switch und einen Router unterscheiden.
dann kannst du dich mal um VLAN und LACP kümmern.

wenn du dann das ganz elementare technisch Grundverständnis hast, dann kannst du dich auch noch etwas mit den rechtlichen Dingen beschäftigen und z.B. aus dem Kleingedruckten aus dem Vertrag mit deinem Provider heraus lesen, ob du überhaupt deinen Anschluss mit deinem Nachbarn teilen oder gar "untervermieten" darfst. In den meisten Privatverträgen ist so etwas nämlich explizit ausgeschlossen.
DB
Inventar
#20 erstellt: 07. Mai 2018, 12:45
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Router für Drucker+NAS
Simon.S am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  7 Beiträge
WLAN Router an Modem Router
okolyta am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  3 Beiträge
Router und Switch Empfehlung
Nils1985 am 19.08.2017  –  Letzte Antwort am 26.12.2017  –  15 Beiträge
switch für Wohnzimmer
Luckydad am 30.06.2013  –  Letzte Antwort am 02.07.2013  –  12 Beiträge
Anschlussfrage Modem Router W-Lan
Canon am 26.05.2012  –  Letzte Antwort am 02.06.2012  –  11 Beiträge
Router -> Switch -> HTPC -> keine Verbindung!
fraces am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  8 Beiträge
2 getrennte LANs mit gemeinsamen Drucker
Chrisi100 am 07.10.2012  –  Letzte Antwort am 12.10.2012  –  45 Beiträge
Welcher Router für mein Netzwerk
westback83 am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  8 Beiträge
D-Link DNS-320L - Drucker und allg. Fragen
evsen am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2014  –  2 Beiträge
Speedport - TP Link Router
Schack7 am 04.10.2015  –  Letzte Antwort am 04.10.2015  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedOlizerAnymn
  • Gesamtzahl an Themen1.420.376
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.043.724

Top Hersteller in Netzwerk / Router / NAS / Server Widget schließen