Problem Dual CS 606

+A -A
Autor
Beitrag
andras99
Stammgast
#1 erstellt: 14. Nov 2009, 21:16
Hallo zusammen,

das system an meinem Dual Cs ist defekt gibt es ersatzsysteme bzw. taugliche System außer dem ORginal Ortofon???


Grüße Andreas
gdy_vintagefan
Inventar
#2 erstellt: 14. Nov 2009, 21:20
Hallo Andreas,

genau das ist das Hauptproblem beim Dual 606 und seinen Verwandten. Es passt nur dieses Ortofon ULM System. Und diese sind praktisch nicht mehr im Handel erhältlich, höchstens gebraucht. Es gab auch mal einen Adapter, mit dem man gängige Halbzollsysteme an den ULM-Arm anbringen kann. Aber diese sind leider auch nicht viel häufiger aufzutreiben als gebrauchte ULM-Systeme - und auch entsprechend teuer.

Bist Du denn sicher, dass das System defekt ist, oder ist es vielleicht nur die Nadel? Ersatznadeln (wenn auch nicht unbedingt originale) sind nämlich noch recht leicht zu bekommen.

Gruß
Michael
sigma6
Inventar
#3 erstellt: 14. Nov 2009, 21:35
Hallo Andreas,

was ist denn defekt?
Kommt gar kein Ton mehr oder ist ein Kanal ausgefallen?

Der 606 ist normalerweise mit einem ULM55 und DN155E bestückt. Die Systeme gehen nur sehr selten kaputt, original Nadeln gibt es noch jede Menge
andras99
Stammgast
#4 erstellt: 14. Nov 2009, 23:06
Nadel ist ausgetauscht, es ist der linke Kanal der geht nicht mehr, hab auch schon die Kanäle am System getauscht um den Signal weg zu überprüfen also vom Stecker System zur Cinchbuchse der Fehler wandert mit liegt also am System.

Ersatznadel habe ich auch schon versucht, leider kein Erfolg.


Also passen nur diese Systeme, schade, es gibt einen Adapter ??

Das wäre natürlich interessant.


anfangs wollte nicht mal mehr der Teller drehen, da ist aber vom Schalter ein Kontakt abgefallen... Naja zum Glück hat man einen Lötkolben.

Hat den jemand ein gebrauchtes System für mich, weil bei den neuen ist ja überall eine Nadel dabei, verschleisen wird die bei mir nicht denke ich. Und eine neue hab ich ja liegen...

Thx


[Beitrag von andras99 am 14. Nov 2009, 23:11 bearbeitet]
rorenoren
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Nov 2009, 10:46
Moin,

ich hatte schon häufiger Ortofon Systeme mit unterbrochenen Spulen.

Das ist wohl nicht so selten, wie es scheint.

Ich habe noch ein ULM55E hier herumliegen.

Allerdings ist es nur das Innenteil, also der Systemkörper, der im Plastikhalter steckt.

Der lässt sich relativ leicht nach hinten herausdrücken.
(ist geklebt, hält aber auch so)

Nimm mal die Headshell ab und versuche, ob dein System sich auf diese Weise zerlegen lässt.

Markiere dir vorher die Kabelfarben und die Einbauposition.

Das ist nämlich in ausgebautem Zustand nur messtechnisch herauszufinden.
(wenn auch eine Masselasche zu sehen ist)

Miss doch bitte einmal die beiden Spulen durch.
(rot zu grün und weiss zu blau, je ca 600 Ohm)

Wenn dein System wirklich unterbrochen ist, kannst du meins haben.

Gruss, Jens
andras99
Stammgast
#6 erstellt: 15. Nov 2009, 18:45
Hallo Danke für das Angebot, ich habe mal versucht zu messen, wenn die Spulen so angeschlossen sind wie du beschrieben hast, habe ich folgendes gemessen:

Grün zu Weiß: Nicht messbar

Rot zu Blau: Nicht messbar

Grün zu Rot also oben rechts zu unten links: ca. 550 Ohm

Habe ich einen Messfehler drin ?

Ein Kanal funktioniert ja *grübel*
rorenoren
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Nov 2009, 19:08
Moin,

was ist mit blau zu weiss?

Das wäre der linke Kanal, rechts ist OK.

Gruss, Jens


Edit:

gib mir per PM deine Adresse, ich schicke dir das System zu.


[Beitrag von rorenoren am 15. Nov 2009, 19:09 bearbeitet]
andras99
Stammgast
#8 erstellt: 15. Nov 2009, 19:27
Ah ich habe gerade meinen vorherigen Denk und Lesefehler bemerkt,ich dachte die Kanäle liegen nebeneinander und nicht diagonal...

blau zu weiß ist auch hochohmig.

In irgendeinem anderen Thread hab ich die Belegung auch gefunden so wie die BDA.

Also leider defekt, irgendein Vorbesitzer hat da auch schon rumgemanscht, die Befestigungsschraube ist langsam hinüber, die Steckkontakte sind auch schon verbogen worden...

Aber er gefällt mir einfach, wenn er dann läuft und ich eine vorzeigbare Schraube gefunden habe gibts dann auch mal Fotos

Grüße Andreas
andras99
Stammgast
#9 erstellt: 17. Nov 2009, 22:29
Dank Rorenen selbstlosen Einsatz lebt er wieder, es war das System, der Plattenspieler läuft wieder

Tausend Dank

Ich hab zwar keinen Vergleich, gerade KRAFTWERK Mensch Maschine drüberdudeln lassen, macht einfach Freude dem Ding beim Arbeiten zuzusehen .
rorenoren
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 17. Nov 2009, 22:31
Moin Andreas,

freut mich, dass das Teil wieder ganz lebt, nicht mehr nur halb.

Gruss, Jens
stbeer
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 18. Nov 2009, 00:01

andras99 schrieb:
... macht einfach Freude dem Ding beim Arbeiten zuzusehen . :*


Meditation?

Hab' Spass daran!


[Beitrag von stbeer am 18. Nov 2009, 00:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Qualität Dual CS 606? - Problem mit Tonarmlift
LostListener am 20.02.2017  –  Letzte Antwort am 23.02.2017  –  7 Beiträge
Dual CS 606 Technische Hilfe benötigt
Wook am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  5 Beiträge
DUAL CS 606 Ausgangspegel
Nemesis76316 am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  26 Beiträge
Dual CS 606 Steuerpimpel
hein_troedel am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  5 Beiträge
Dual CS 606
Narktor am 18.04.2017  –  Letzte Antwort am 21.04.2017  –  26 Beiträge
Dual 606 Problem
d_8450 am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  2 Beiträge
DUAL 606 Problem mit Tonarmlift
martingronau am 25.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  6 Beiträge
Probleme mit DUAL 606
martingronau am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  5 Beiträge
CS 606 oder einen neuen?
Iches am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  25 Beiträge
Tonarm Plattenspieler Dual CS 601 bei Dual CD 606
Reinhard_Matthes am 13.08.2011  –  Letzte Antwort am 14.08.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thomson

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.439 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedMrMorki
  • Gesamtzahl an Themen1.374.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.171.660