Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


platte hängt ständig!

+A -A
Autor
Beitrag
kaistar123
Neuling
#1 erstellt: 22. Dez 2009, 19:50
was für gründe gibt es das ne platte ständig hängt???
habe letztens erst die excenterschraube justiert-kann es daran liegen??
hängt auch bei relativ neuen platten!!!!!!!!

viele grüße
dobro
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2009, 20:57
Hallo,

wenn der Tonarm hängt, würde ich mal vermuten, dass er sich nicht ganz frei horizontal bewegen kann. Vielleicht solltest du einmal sagen, welchen Plattenspieler du hast. Könnte am Lager liegen oder an einer hängenden Automatik. Kann sein, dass es mit etwas Pflege getan ist ...

Aber erst musst du uns schon sagen, welchen Dreher du hast.

Gruß
Peter
kaistar123
Neuling
#3 erstellt: 23. Dez 2009, 00:33
habe einen dual cs 626!
also mit hängen meine ich das die nadel nicht aus der rille kommt und sich das ganze dann wiederholt obwohl eigentlich keine kratzer sichtbar sind!

habe eine 0rtofon 155e nadel drauf!


viele grüße kai
dobro
Inventar
#4 erstellt: 23. Dez 2009, 07:28
Hallo Kai,

hatte ich mir gedacht. Du hast ein Automatikgerät. Versuche mal, Gewichtseinstellung am Tonarm und Antiskating auf 0 zu stellen. Der Tonarm sollte dann in der Waage pendeln. Führe ihn so ziemlich an das Ende der Schallplatte und lasse ihn los. Stelle dann das Antiskating ein klein wenig ein. Der Tonarm müsste dann ohne Ruckeln langsam in die Ausgangsposition zurückgehen. Geht er nicht, gibt es irgendwo ein Hindernis.

Schaue dir mal das Bild an. Es zeigt deinen Spieler von unten. Vorne links ist der Tonarm montiert. Daran hängt ein bißchen Mechanik. Dort könnte etwas harken. Ich habe von den Dual-Geräten leider auch nicht so viel Ahnung, dass ich dir viel weiterhelfen könnte. Ich würde dir daher raten, im dual-board.de die Frage zu stellen und auch hier weiterhin zu schauen. Gebe den potentiellen Helfern so viele Infos wie geht. Welches Gerät, auf welcher Höhe harkt es, immer oder abhängig von der Auflagekraft (die sollte bei dem System bei 1,5 g. liegen)usw.



Gruß und viel Glück
Peter
Bepone
Inventar
#5 erstellt: 23. Dez 2009, 09:18
Hallo,

hängt die Nadel richtig in der Rille fest (springt) oder funktioniert nur die Endabschaltung nicht?


habe letztens erst die excenterschraube justiert-kann es daran liegen??

Die Excenterschraube, in der die Abstellschiene eingehängt ist, ist für den Endabschaltbereich zuständig. Kommt der zu spät, muss die Abstellschiene mithilfe dieser Schraube weiter ans Tellerlager heran bewegt werden.


Schau auch unbeding einmal, ob der Lift (hinten beim Tonarmlager) genug Abstand zum Tonarm hat, wenn der Tonabnehmer auf der Platte liegt!


Gruß
Benjamin
kaistar123
Neuling
#6 erstellt: 23. Dez 2009, 18:20
vielen dank nochmal für die zahlreiche hilfe!!

das problem lag letztendlich an der stellschraube, die letztendlich dafür sorg, inwieweit sich der tonarm auf die platte senkt!!


viele grüße und schöne weihnachten sendet kai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nadel springt / Platte hängt ständig an der selben Stelle .
NEmo_Tp am 02.06.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2013  –  9 Beiträge
Technics SL-QD33 hängt häufig nach 3/4 der Platte
r1d3 am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2013  –  4 Beiträge
Dual 1249 Tonarm hängt - Multiselektor?
HiFiAmatur am 12.05.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  4 Beiträge
Tangentialplattenspieler Sony "hängt"
kailash1 am 07.10.2016  –  Letzte Antwort am 10.10.2016  –  4 Beiträge
Plattenspieler hängt sich auf
HDNW am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.03.2014  –  19 Beiträge
Platte springt
waldsack am 20.07.2016  –  Letzte Antwort am 23.07.2016  –  17 Beiträge
Elac 50H hängt bei 30cm
Bastelwut am 25.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  2 Beiträge
Knacken/Knistern bei jeder Platte
jeffgoines am 24.03.2016  –  Letzte Antwort am 26.03.2016  –  8 Beiträge
DUAL 1237 automatic springt bei fast jeder Platte
christianS79 am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  3 Beiträge
DUAL CS 630 Q geht ständig aus!
ThePioneer06128 am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedThorsten1811
  • Gesamtzahl an Themen1.345.122
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.763