Dual 1249 Tonarm hängt - Multiselektor?

+A -A
Autor
Beitrag
HiFiAmatur
Neuling
#1 erstellt: 12. Mai 2014, 16:46
Hallo Zusammen,

erstmal vielen Dank für die Wissensquelle die Ihr hier zusammen aufgebaut habt, der erste Mängel an meinem "neuen" Dual 1249 wurde somit bereits beseitigt (Steuerpimpel, was auch sonst?).

Allerdings hatte ich, nachdem ich die Steuerpimpel ersetzt hatte, das Gefühl, dass der Tonarm sich nicht so richtig bewegte. Bei der Bewegung zur Platte ist er immer in der mitte ein bisschen hängen geblieben, bevor er denn die zweite Hälfte zur Platte bewegt hat. Neuerdings bleibt der Tonarm aber komplett hangen.

Erst dachte ich, dass der Steuerpimpel irgendwie doch nicht richtig war und habe mir eine längere gebastelt. Allerdings bleibt auch diese hängen, obwohl die Pimpel eigentlich viel zu lange ist.

Nach ein bisschen Internetrecherche habe ich verstanden, dass es vielleicht an die Mode Selektor (single oder multi) liegen kann. Jetzt ist es tatsächlich so, dass wenn ich die Mode Selektor auf Multi stelle, der Tonarm zu weit einschwängt. Auf Single bleibt der Tonarm hängen.

Leider konnte ich - außer die Beschreibung des Problems - keine deutlich beschriebene Lösungshilfe finden. Leider gab es nirgendswo Foto's oder - für mich - verständliche Sprache.

Meine Frage an Euch ist somit ob dieses Problem sich einigermaßen einfach beseitigen lässt. So ja, wie gehe ich ran? Foto's werden mich sehr helfen, da ich aus die gefundene Beschreibungen des Problems wenig verstehen konnte. Natürlich kann ich auch selbst Fotos hochladen.

Dieser neuen Hobby macht mir trotzdem schon spaß...auch wenn ich eigentlich Mal möchte, dass alles richtig funktioniert.

Vielen Dank im Voraus,
Andreas


[Beitrag von HiFiAmatur am 12. Mai 2014, 16:50 bearbeitet]
Bepone
Inventar
#2 erstellt: 12. Mai 2014, 19:19
Hallo Andreas,

im Dual-Board wurde das Thema bereits erschöpfend abgehandelt. Hast du dort schon recherchiert?

Gruß
Benjamin
HiFiAmatur
Neuling
#3 erstellt: 13. Mai 2014, 00:03
Hallo Benjamin,

danke für Dein Antwort. Eigentlich hatte ich gedacht, ich habe alles schon gesehen, hab denn aber doch noch Mal beim Dual Board geguckt. Tatsächlich gab es da viele Themen zur 1249 und auch einige Tipps die zu einer funktionierende Lösung für mich geführt haben.

Also obwohl ich dacht, ich habe alles bei Google schon gesehen, war es doch noch ein hilfreicher Tipp von Dir, vielen Dank!
Bepone
Inventar
#4 erstellt: 14. Mai 2014, 20:17
Keine Ursache und danke für die Rückmeldung.
Prima, dass du es hinbekommen hast!


Gruß
Benjamin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonarm einstellung dual 1249
rausgraben am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  8 Beiträge
Plattenspieler Dual 1249 Fragen
Robinluca13 am 03.08.2016  –  Letzte Antwort am 04.08.2016  –  41 Beiträge
Dual 1249 Tonarm bewegt sich nicht
Antitainment am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  12 Beiträge
Dual 1249 Tonarm schwergängig in der horizontalen
Der_Neuling? am 24.03.2017  –  Letzte Antwort am 15.04.2017  –  10 Beiträge
dual 1249 gut/schlecht? usw
gigant am 03.07.2004  –  Letzte Antwort am 04.07.2004  –  6 Beiträge
Dual 1249
thsc61 am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  3 Beiträge
Dual 1229 Endabschaltung "hängt"
entropy_kid am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  4 Beiträge
dual 1249 zu leise
johamb02 am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  7 Beiträge
Dual 1249 neues System?
NielzD am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  4 Beiträge
Pitchfunktion Dual 1249 defekt
freisenberger am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedvoyager01
  • Gesamtzahl an Themen1.376.554
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.889