Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorensspezialist TD318 Relais für Tonarm schaltet nicht

+A -A
Autor
Beitrag
bluesbass
Neuling
#1 erstellt: 15. Feb 2010, 15:58
Hallo Thorensspezialisten

bei meinem TD318 wird das Relais zum Tonarm heben nicht mehr angesteuert. Dadurch wandert der Tonarmliftschalter beim Abspielen nach vorne und der Arm hebt sich. Das Relais habe ich durchgemessen und hatte 560 Ohm. Die Spannung an der Platine war bei Motor Stop ca. 2V und bei run ca. 1V.
Ich denke also ein Bauteil auf der Platine zum Ansteuern des Relaisist defekt. Kann mir ein Spezialist sagen oder mutmaßen welches Bauteil es sein könnte.
Habe löt und Elektronikbausatzerfahrung.

Grüße
stbeer
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Feb 2010, 21:56
Vielleicht hilft Dir das hier weiter ... Auszug aus dem ServiceManual des TD2001. Ob sie zum TD318 identisch ist?

Viel Glueck, Stefan
bluesbass
Neuling
#3 erstellt: 16. Feb 2010, 20:43
OK, danke.
Einen Platinenschaltplan habe ich auch irgendwo im WWW endeckt. Denke aber ich sollte die Sache einen Elektronikfreak machen lassen. Hoffte jemand sagt "bekanntes Problem, tauschste das Bauteil und es geht" WIrd wohl doch aufwendiger

Grüsse
incitatus
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2010, 12:50
Warum in der Ferne schweifen, wo das Gute liegt so nah...

Hier wird alles haarfein erklärt.


[Beitrag von incitatus am 22. Feb 2010, 12:50 bearbeitet]
bluesbass
Neuling
#5 erstellt: 02. Mrz 2010, 23:32
Danke für die Infos
Habe den Fehler jetzt gefunden und behoben. Da ich mit dem Messgerät ein Änderung der Spannung zum Ansteuern der Spule "TA oben" bei PS Ein, PS Abschaltung gemessen habe (von 2 auf 1,5 V, hätte eigentlich auf 12-15 V Steigen müssen) dachte ich mir tauschst einfach mal den Transistor wenn du ihn bekommst. Der Elektronikladen hatte für 20 Cent einen kompatiblen und - Super die Spule zieht wieder an alles geht.

Aber danke für die Tipps haben mich motiviert weiter zu suchen nach dem Motto "Das kriegste schon hin".
Aber schöne PS auf den Bildern, da kommt meiner nicht mit dafür kenne ich das Gerät jetzt bald in- u. auswendig.

Frage: Gibt es noch diesen Joel, würde dem PS jetzt auch mal einen "Service" gönnen.

Und dann endlich noch ein gutes System . .

Grüsse bluesbass
incitatus
Inventar
#6 erstellt: 03. Mrz 2010, 12:09
Joel aka violette; einfach mal die Suche bemühen.

Viel Spass mit deinem Plattenspieler
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonarm für Thorens TD318
ronmann am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  11 Beiträge
Antiskating Gewicht für Thorens TD318
saabfahrer am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  5 Beiträge
Thorens TD318 Probleme beim justieren
HoschiMc am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  33 Beiträge
Thorens TD318 Problemchen
heinflip am 11.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2004  –  6 Beiträge
Thorens TD318 brummt!
Siamac am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  2 Beiträge
Ortofon Vinylmaster red für Thorens TD318 MKIII
ralle58 am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  10 Beiträge
Kaufberatung Tonabnehmer für Thorens TD318 MKII
Hauke87 am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  17 Beiträge
thorens td318
Doc0815 am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  3 Beiträge
CS 601 schaltet sich nicht aus.
AC30 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  6 Beiträge
Marantz 6300 / Tonarm geht nicht in Ausgangsposition
Bartante am 08.10.2015  –  Letzte Antwort am 08.10.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedUdo1507
  • Gesamtzahl an Themen1.345.620
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.803