Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu Hadcock Tonarm

+A -A
Autor
Beitrag
Alembic
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mrz 2010, 14:56
Hallo,

ich habe die Möglichkeit einen Plattendreher mit Hadcock Arm zu kaufen, allerdings ist da etwas mit dem Arm: Laut Anbieter ist der "anti skate weight rider" nicht original, siehe Bild. Könnt ihr damit etwas anfangen?
http://s5b.directupload.net/images/100311/mzjjbeva.jpg


[Beitrag von Alembic am 11. Mrz 2010, 14:58 bearbeitet]
doppelkopf0_1
Stammgast
#2 erstellt: 11. Mrz 2010, 16:55
Tach .

Der Ausleger für die Umlenkrolle ist nicht orginal , tut der Funktion aber sicher keinen Abbruch .
Wieviel Gegengewichte sind denn dabei ? Orginal gibts drei verschiedene .


[Beitrag von doppelkopf0_1 am 11. Mrz 2010, 16:56 bearbeitet]
directdrive
Inventar
#3 erstellt: 11. Mrz 2010, 17:02
Moin,

der Vorbesitzer hat offenbar die Antiskatingeinrichtung umgebaut - das ist alles. Ursprünglich sollte das ungefähr so aussehen:


Die Funktion sollte bei dem umgebauten Arm einwandfrei sein, über die Optik würde ich mir keine Gedanken machen, ältere Hadcocks sehen sowieso aus, als wären sie selbst gebastelt.

Grüße, Brent
Alembic
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Mrz 2010, 17:11
Hallo und vielen Dank,

ich habe dem Händler jetzt mein Angebot unterbreitet und hoffe auf positives Feedback.

@Doppelkopf0_1:
Es sind drei verschiedene Gewichte dabei.

Gruß,

- Marc


[Beitrag von Alembic am 11. Mrz 2010, 17:13 bearbeitet]
doppelkopf0_1
Stammgast
#5 erstellt: 11. Mrz 2010, 18:19
Tach Marc .

Kleine korrektur meinerseits : es sollten das Hauptgegengewicht und drei! aufschiebbare Ringe dabei sein.
Das Bild von Brent zeigt wohl den grössten Ring .Aber es scheint auf dem Bild die Rändelschraube zum einstellen zu fehlen.

Edit ;: wenn man ganz penibel sein will : es sollten auch zwei Antiskatinggewichte dabei sein ( Man braucht idR aber nur eins ).


[Beitrag von doppelkopf0_1 am 11. Mrz 2010, 18:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit massekabel an Hadcock -Tonarm
sandrochen6 am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  2 Beiträge
Hadcock 228 statt Jelco SA250ST
amor_y_rabia am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  12 Beiträge
Thorens TD 126 mit Hadcock.
quarryman4ever am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  5 Beiträge
P70 Plattenspieler Tonarm Frage
Superingo1968 am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 20.09.2014  –  12 Beiträge
Tonarm zu leicht?
sonic_traveler am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  16 Beiträge
Frage zu Technics SL-DD33 Tonarm
Lezzor am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  10 Beiträge
Frage zu Tonarm MicroSeiki Mr 111
MJS am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  3 Beiträge
CEC Chuo Denki ST540 Frage zu Tonarm
kasicamper am 14.10.2016  –  Letzte Antwort am 04.11.2016  –  6 Beiträge
Frage zum Gegengewicht am Tonarm
volvo740tius am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.12.2012  –  4 Beiträge
Tonarm ausbalancieren
devilsky am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedhalhal
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.580