Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenfräse vom Gebrauchtmarkt

+A -A
Autor
Beitrag
c.Burnout
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Mrz 2010, 21:29
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem Plattenspieler. Der sollte möglichst für 50-100€ gebraucht zu erhalten sein, keine schlecht zu reparierenden typischen Macken aufweisen (gut zu reparierende sind in Ordnung - ich bin eigentlich recht geschickt :D) und darüberhinaus auch noch nach was aussehen.

Möglichst keine Bohrinsel - vielleicht mal eine andere Farbe als Schwarz - fällt euch da was ein?

Gruß, Christian
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 30. Mrz 2010, 18:32
Hallo!

Bei den Vorgaben kommt nur einer der einfachen Riemendreher in Frage, also eher ein elektrisch angetriebenes Grammophon mit Leicht-Tonarm ohne Endabschaltung als ein Roboter mit geregeltem Antrieb und Plattenerkennungssensor.

Da wäre doch ein Pioneer PL-12D ein möglicher Kandidat.

MFG Günther
Wuhduh
Inventar
#3 erstellt: 30. Mrz 2010, 19:11
Wenn ein Pro-Ject zu bunt ist: Umlackieren , bekleben, whatever !

MfG,
Erik
c.Burnout
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Mrz 2010, 20:51

Wuhduh schrieb:
Wenn ein Pro-Ject zu bunt ist: Umlackieren , bekleben, whatever !

MfG,
Erik


Die Pro-Ject sind schön - vielleicht fliege ich ja zufällig über einen günstigen Gebrauchten.

Der Pioneer-Dreher ist schön, aber recht teuer, wenn man ihn mit den Duals vergleicht. Wieso eigentlich - Namenszuschlag?

Den Dual 626 habe ich auch noch rausgesucht. Günstig zu haben und sieht optisch z.B. von der Tonarmlagerung recht aufwendig aus. Gibts da Erfarhungswerte zu?

Ps: Ich muss dazu sagen, dass ich im Moment einen Braun P2 in Betrieb habe. Der sagt mir aber leider optisch einfach nicht zu, während die Qualität gut ist.
Fhtagn!
Inventar
#5 erstellt: 31. Mrz 2010, 05:50
Moin,

der Pio PL-12D ist doch nicht teuer. Kostet zwischen 30 und 70€ in der Bucht.
Ich habe noch einen hier, evtl. verkaufe ich den.

Als günstige Trecker-Dreher gäbe es noch: Lenco L-75, Dual 1218/1219, Dual 604 oder 491.

MfG
HB
Hörbert
Moderator
#6 erstellt: 31. Mrz 2010, 07:21
Hallo!

Bei einem Preis-Leistungsvergleich gebrauchter Plattenspieler würde der Pioneer PL-12D vermutlich einen der vorderen Plätze belegen, -er geht in der Regel ohne System zwischen 30 und 50 Euro bei Ebay über den Tisch-.

Ein entsprechender Dual kommt auf keinen Fall günstiger, eher etwas teuerer daher.

MFG Günther
c.Burnout
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Mrz 2010, 13:49
Hallo!

Alles klar - ich hatte mich nach den Händlerangeboten bei ebay orientiert. Die rufen mit System immer etwa 100€ auf.

Gruß, Christian
kadioram
Inventar
#8 erstellt: 07. Apr 2010, 08:16

Hörbert schrieb:
Hallo!

Bei einem Preis-Leistungsvergleich gebrauchter Plattenspieler würde der Pioneer PL-12D vermutlich einen der vorderen Plätze belegen, -er geht in der Regel ohne System zwischen 30 und 50 Euro bei Ebay über den Tisch-.

Ein entsprechender Dual kommt auf keinen Fall günstiger, eher etwas teuerer daher.

MFG Günther



Hat hier jemand "Pioneer PL-12D" gerufen?

Hätte einen mit neu benadeltem System und neuem Riemen abzugeben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
möglichst erschütterungstoleranter Plattenspieler?
pheidrias am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  12 Beiträge
Lenco L3807: Was ist so schlecht daran?
Christoph71 am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2014  –  29 Beiträge
Auf der Suche nach einem RIAA-Entzerrervorverstärker
kore am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2008  –  14 Beiträge
Suche Plattenspieler für Musikgenuss
pastauomo am 14.11.2014  –  Letzte Antwort am 14.11.2014  –  2 Beiträge
My first Plattenfräse
Fritz_42 am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  21 Beiträge
Auf der Suche nach einem Dual Plattenspieler
Rene_D am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  2 Beiträge
Was sollte ich für einen neuen Plattenspieler ausgeben?
#silk am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.06.2012  –  22 Beiträge
Kaufempfehlung Plattenspieler gebraucht
skip_sands am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  5 Beiträge
Suche nach Plattenspieler bis max. 800 Euro
joba am 22.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  25 Beiträge
Suche günstigen Plattenspieler für Denon AVR 1612, möglichst ohne Vorverstärker
Area am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 17.07.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedKlaviatist
  • Gesamtzahl an Themen1.345.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.069