Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 502 - Gitarrenverstärker kompatibel?

+A -A
Autor
Beitrag
humhum11
Neuling
#1 erstellt: 30. Jun 2010, 15:31
Hallo Hallo,
ich habe mir kürzliche einen gut erhaltenen dual 502 plattenspieler gekauft und bin nun auf der suche nach dem passenden verstärker.

da meine alten boxen beim umzug leider nass geworden und nun defekt sind habe ich an einen gitarrenverstärker (zb. gerne von marshall) gedacht.

Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen ob das überhaupt gehen würde?!

liebe grüße!!!
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 30. Jun 2010, 17:20
Hi,

nein, dass funktioniert nicht.
Du benötigst einen Hifi-Vollverstärker mit Phono-Entzerrung bzw. einen externen Phono-Pre.

Grüße
Frank
killnoizer
Inventar
#3 erstellt: 30. Jun 2010, 17:52
... aber mit der entsprechenden MM - Entzerrung ist die Verwendung von einem, oder für STEREO zwei, Gitarrenverstärkern natürlich möglich !

Lediglich bei der Wahl des Eingangskanals ist ein wenig rumprobieren angesagt , grade Marshall hat meist zwei unterschiedliche empfindlichkeiten ( Clean / Overdrive ) .

Für derartige experimente empfehle ich dir ein simples Mischpult mit MM eingang oder einen Hifi Preamp , so kannst du das Ausgangssignal dem Gitarrenamp anpassen .

AC/DC mit 130 Röhrenwatt über 2 stück 4x12er Boxen sind praktisch nicht zu toppen .

Die sichere Methode ist den Effekt return zu benutzen , aber lustiger ist es direkt in die Eingangssektion zu gehen , wenn die Klangregelung das zulässt kannst du dir eine entzerrung auch am Git.Amp "zurechtbiegen" ,kaputt gehen kann da nichts.
Fhtagn!
Inventar
#4 erstellt: 02. Jul 2010, 14:44

killnoizer schrieb:
kaputt gehen kann da nichts.


Zwei 4x12er in einer Wohnung, da wird einiges zu Bruch gehen, schon mit 50 Watt
killnoizer
Inventar
#5 erstellt: 02. Jul 2010, 17:16
Erfahrungsgemäß geht das gute Verhältniss zur Nachbarschaft dabei in die Brüche !

Als ich noch bei den Eltern wohnte standen irgendwann alle Nachbarn bei uns im Garten, ich hatte grad im ersten stock die kontrollierte Rückkopplung erfunden !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 502
falco60V am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  3 Beiträge
Dual 502 Plattenspieler
lazlow am 13.01.2003  –  Letzte Antwort am 13.01.2003  –  5 Beiträge
Dual CS 502
Andreas_Kries am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  2 Beiträge
lohnt dual cs 502 ???
dogbite am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  3 Beiträge
Dual CS 502 - Tonübertragung
Tobias_Gl am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  2 Beiträge
Tonabnehmer für Dual 502
Thatic am 15.07.2016  –  Letzte Antwort am 16.07.2016  –  2 Beiträge
Dual cs 502 Motorelektronik durchmessen
old_firehand am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  5 Beiträge
Kofferplattenspieler an Gitarrenverstärker
max_samhain am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  6 Beiträge
Probleme mit Dual 502 (Klang leicht verzerrt)
auntie_em am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  10 Beiträge
Dual 502 Problem: Nadel "gleitet" über Platte
freethejazz am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedSalie7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.533
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.653