Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 502 Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
lazlow
Neuling
#1 erstellt: 13. Jan 2003, 22:10
Hallo, ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage.
Ich habe von meinem Großvater einen alten Dual 502 Plattenspieler geschenkt bekommen, der bei ihm jahrelang auf dem Dachboden stand. Zuhause angekommen musste ich mit erschrecken feststellen, daß sich keine Chinch Stecker sondern ein mir bis dato unbekannter 5 Poliger Stecker an dem Plattenspieler befindet. Diesen habe ich dann kurzerhand abgeschnitten und zwei Chinch-Stecker an die Leitung gelötet. Nun zu meiner Frage: Warum ist mein Plattenspieler so leise. Ich habe ihn an den Tape-Eingang an meinem Verstärker angeschlossen so wie meinen alten auch. Ich muss den Verstärker fast bis zum anschlag aufdrehen, das ich ungefähre Zimmerlautstärke habe. Habe ich da was falsch gemacht?
Wraeththu
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2003, 22:20
Wenn Du die Chinchstecker richtig angeklemmt hast (wovon ich jetzt mal ausgehe) dann musst Du den Plattenspieler nur noch an den Phono-Eingang anschliessen (Schalter für den Dual hinten Auf MM stellen, nicht MC, falls dein Verstärker so etwas hat)

An einem Tape-Eingang KANN es nicht gehen, da ein Plattenspieler einen Entzerrer und Phonovorverstärker braucht.
(dieser ist im Verstärker am Phono-eingang eingebaut.)
Sollte der Verstärker keinen Phono-Eingang haben, brauchst Du entweder einen anderen Verstärker oder einen seperaten Phonovorverstärker (gibt es günstig z.b. von Project).
Mit diesem externen Phonovorverstärker (und nur damit) kannst du den Dual dann auch an den Tape-eingang anschliessen.

Es gibt bei plattenspielern auch Ausnahmen, nämlich welche die den Phonovorverstärker und entzerrer schon integriert haben, z.b. von RFT und ein billiger Lenco. Dies ist aber die Ausnahme
Oliver
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Jan 2003, 22:25
Auch die billigen Sony, Pioneer und Techniks Dreher gibt es mit Vorverstärker. Sind sogar welche im Otto-Katalog. Aber sind halt "Plastikbomber"
Wraeththu
Inventar
#4 erstellt: 13. Jan 2003, 22:30
Ich schätze mal, die gibt es einfach nur deshalb, damit man billige kompakt- und Mini-Anlagen einfach und günstig mit einem Plattenspieler aufrüsten kann. für diese Anlagen reicht dann auch der Klang allemal.

Eine etwas andere Klasse sind da schon die RFT mit Tangentialtonarm, welche IMHO teilweise sehr gut sind
Holger
Inventar
#5 erstellt: 13. Jan 2003, 22:33
Hi lazlow,

Wraeththu hat schon das Wichtigste gesagt. Ich empfehle Dir zusätzlich mal die Einsteigerseite unter
http://www.phonoinfo.de
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 502 - Tonübertragung
Tobias_Gl am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  2 Beiträge
Einstieg in die Analogtechnik mit Dual 502?
Masterfreak86 am 09.02.2016  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  8 Beiträge
Dual CS 502 an Surroundanlage: Klangverbesserung möglich?
-wolfgang61- am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 23.06.2012  –  19 Beiträge
Dual 502 - Gitarrenverstärker kompatibel?
humhum11 am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 02.07.2010  –  5 Beiträge
Dual 502: sehr leise und höhenbetont
LayerCakes am 04.08.2011  –  Letzte Antwort am 04.08.2011  –  8 Beiträge
Cinch Stecker an Plattenspieler?
Der_Imperator am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  16 Beiträge
Dual CS505-2 Plattenspieler
Shifty666 am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  3 Beiträge
Unbekannter Plattenspieler
Atari_Jaguar am 24.02.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  6 Beiträge
Dual 502 Problem: Nadel "gleitet" über Platte
freethejazz am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  6 Beiträge
5 pol stecker am Plattenspieler nur rechte Box
Growler-zero am 05.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedTeeladen
  • Gesamtzahl an Themen1.346.053
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.981