Thorens die Zweite ......

+A -A
Autor
Beitrag
Panikus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Mrz 2004, 21:42
An alle Thorens Kenner,

ich besitze einen 160 ( glaube ich ) in der Analog Exclusiv Ausführung ( Innenteller Metall und andere Federn usw. )
Nun trage ich mich mit dem gedanken wie auch der kollege im vorhergehenden Themenbereich einen gebrauchten 320er oder 520er zu erwerben. Bei Ebay werden ja ab und zu welche angeboten, jedoch laufen die Preise hier etwas aus dem Ruder ? Meine Fragen an Euch :

Was macht mehr Sinn , 320er ( mit original Tonarm ) oder 520er ( ebenfalls original Arm ) . ich habe kein Interesse andere Tonarme drau zu setzen, also sollte esin vernünftiger Arm von thorens ausreichend sein. Ein Händler gab mir den tip bei einigen modellen der 147er und 166 Reihe darauf zu achten dass es wohl probleme mit den Tonarmlagern gibt, lassen sich auch wohl nicht beheben.


Wichtig wäre mir eine Endabschaltung und ein solides Laufwerk wie ich es eigentlich mit dem 160 MK II habe.

Bin auf Eure Meinung und Ratschläge gespannt ! Falls einer von Euch einen Tip zu einem konkreten Angebot hat wäre ich dankbar ! Übrigens soll es auch Ersatzteile geben, wie Haube etc, jedoch zu richtig teuren Preisen ?!

Panikus

PS: Nutze Denon 160 er MC High O utput System
Juergen
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Mrz 2004, 09:55
Hi Panikus,


Wichtig wäre mir eine Endabschaltung und ein solides Laufwerk wie ich es eigentlich mit dem 160 MK II habe.

Dann gibt es eigentlich nur eins: Thorens TD 320 Mk II bzw. Mk III. Der Grund: beides sind solide "vernünftige" Laufwerke, die mit dem oft unterschätzten Tonarm TP 90 ausgestattet sind und eine berührungslos arbeitende Endabschaltung haben. In diesem Tonarm müsste auch das DL 160 gut laufen. Ein weiterer Punkt, der meiner Meinung nach zum störungsfreien Betrieb beiträgt, ist die elektronische Drehzahlumschaltung, die im Gegensatz zu den TD 14x / TD 16x wesentlich unempfindlicher auf die Riemenspannung reagiert. Der TD 520 hat sicherlich mehr Potenzial als der 320er, kostet aber deutlich mehr und bekommt erst dann richtigen Reiz, wenn er beispielsweise mit einem SME 3012 ausgestattet wird.

Gruß
Jürgen
Arminschen
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mrz 2004, 15:05
Der TD 520 hat sicherlich mehr Potenzial als der 320er, kostet aber deutlich mehr und bekommt erst dann richtigen Reiz, wenn er beispielsweise mit einem SME 3012 ausgestattet wird. Stimmt!!!!


[Beitrag von Arminschen am 18. Mrz 2004, 15:08 bearbeitet]
Arminschen
Stammgast
#4 erstellt: 18. Mrz 2004, 15:06

Der TD 520 hat sicherlich mehr Potenzial als der 320er, kostet aber deutlich mehr und bekommt erst dann richtigen Reiz, wenn er beispielsweise mit einem SME 3012 ausgestattet wird
... spielt mit TP 16 MK IV L aber jeden 320 er in Grund und Boden!

Arminschen
Panikus
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Mrz 2004, 17:06
Hi, erst mal Danke für Eure Infos, habe heute meinen TD 166 MK II erst mal zur EInstellung gegeben. der Tonabnehmer ist wohl auch hin . Ich werde wohl wieder ein DL 160 montieren lassen. Mir wurde eine Alternative von Grado angeboten !? Grado Blue, kennt jemand das System ? Klangeigenschaften ?
Viele Grüße
Manolo
max11
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Mrz 2004, 13:32
Hallo Panikurs,
wenn die Kratzer im Deckel nicht allzu tief sind,kannst Du versuchen ihn mit Lackreiniger für Autolacke zu pollieren.
Ich habe meinen Deckel so wieder blank bekommen.
Es gab von Thorens einen mechanischen Endabschalter,besser gesagt einen Tonarmlift.Der Teller dreht ntürlich weiter,aber das macht ja nichts.
Ob die Teile noch lieferbar sind kann ich allerdings nicht sagen,bei ebay habe ich noch keinen gesehen,nur bei mir zuhause

Gruß
max11
Holger
Inventar
#7 erstellt: 21. Mrz 2004, 13:51


Es gab von Thorens einen mechanischen Endabschalter,besser gesagt einen Tonarmlift.Der Teller dreht ntürlich weiter,aber das macht ja nichts.
Ob die Teile noch lieferbar sind kann ich allerdings nicht sagen,bei ebay habe ich noch keinen gesehen,nur bei mir zuhause



http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3804393489&category=23324

Mehr als 35 Euro würde ich aber nicht zahlen.
Das Teil ist aber sehr zuverlässig.

Panikus
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Mrz 2004, 16:40
Hallo, nun habe ich die Lösung und auch nicht denn es geht weiter !

Habe einen sher guten Td 160 S MK V bei E Bay geschossen !
Das montierte System ist zwar nicht die Waffe aber na ja.

Was haltet Ihr von dem Benz System MC20 oder so in Verbindung mit dem TP 90 Arme des Thorens.

Darüberhinaus habe ich vor mir doch wieder einen vorverstärker zu kaufen ( habe meinen Denon ja gerade versemmelt ). ich denke da an den Yamaha C65 oder C70 usw. die haben wohl sehr gute Phonoteile.

Altzernativen betreff Tonabnehmersysteme :

Benz MC 20...
Denon 160
Ortofon Vinyl Master Blue / Red
Linn ADIX

Welchem würdet Ihr dem Vorzug geben ?
Panikus
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Mrz 2004, 17:21
Habe mich für das Benz entschieden ( 120 EUR )

Darius
Wyat
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Mrz 2004, 21:46
Hi!

Hab das Benz auch an meinem 320´er montiert, ist für den Preis echt super!

Gruß
Panikus
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Mrz 2004, 22:33
Das freut mich, habe aber ein wenig den Eindruck dass es nicht so bassstark wie das Denon ist, kann mich aber auch irren.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens die zweite!!!
x_Catweazle_x am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  13 Beiträge
Thorens
wishbone am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  5 Beiträge
plattenspieler die zweite
redk am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  4 Beiträge
Thorens TD 320 MKII Einstellen
Karl1961 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  21 Beiträge
Kenwood KD 550, die zweite...
Tommy_Angel am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  38 Beiträge
Thorens TD 280 MK IV reaktivieren
AILL am 13.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  5 Beiträge
Hilfestellung für Thorens TD 280 Exclusiv
superwolf3000 am 30.06.2015  –  Letzte Antwort am 16.07.2015  –  5 Beiträge
Thorens Farbausführungen
*analogix* am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  6 Beiträge
THORENS 166
nostalgiker am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  3 Beiträge
Thorens Kabeltausch
Joe64 am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder817.932 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedSlk55amg
  • Gesamtzahl an Themen1.365.251
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.002.748