Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ortofon system lässt sich nicht Anschrauben

+A -A
Autor
Beitrag
ubiquitous1
Neuling
#1 erstellt: 12. Okt 2010, 10:08
Hi habe folgendes Problem.
Ich wollte an meinen Technics ein Ortofon system anschrauben
aber die vorrichtung am Tonarm zieht dies nicht an.
Wie kann ich mir behelfen.
Liegt es am Tonarm (verschleiss) was ich mir nicht vorstellen kann weil keines der beiden Teller es anzieht oder doch am Ortofon system.
Was könne man tun um dies trotzdem verwenden zu können.

Danke im vorroaus

Gruß
Pilotcutter
Administrator
#2 erstellt: 12. Okt 2010, 10:17

ubiquitous1 schrieb:
aber die vorrichtung am Tonarm zieht dies nicht an.


"zieht dies nicht an"? Mag sein, dass mir diese Redewendung nicht so affin ist, aber was zieht wo nicht an?

Schrauben oder die 4 bunten Konatkte?

Gruß. Olaf
HiFi_Sepp
Stammgast
#3 erstellt: 12. Okt 2010, 10:18
Welcher Technics(Modell) und welches Ortofon System?
ubiquitous1
Neuling
#4 erstellt: 12. Okt 2010, 10:27
Danke für die schnelle antwort

Es ist folgendermaßen:

Das Ortofon system wird ja vorne am Tonarm festgemacht
und zwar steckt man es dazu vorne drauf und dreht dann am Rad
damit es quasi "festgezogen" wird.

Bei drehe und drehe ich aber das ding will einfach nicht drauf bleieben.

Normalerweise dreht man 2-3 mal und dann sitzt es drauf.

Gruß Willie
ubiquitous1
Neuling
#5 erstellt: 12. Okt 2010, 10:31
Es handelt sich um 2 technics sl 1200 mk II
und ortofon concorde (blau)
Pilotcutter
Administrator
#6 erstellt: 12. Okt 2010, 10:36
Ahhh, jetzt fällt der Groschen

Das Concorde ist ein Aufstecksystem (anstelle des Headshells) und Du meinst die Überwurfmutter?!

Wenn die Kontaktfläche eingesteckt ist und alles sitzt sollte die Überwurfmutter doch greifen.

Sind die Gewinde denn in Ordnung?


[Beitrag von Pilotcutter am 12. Okt 2010, 10:37 bearbeitet]
ubiquitous1
Neuling
#7 erstellt: 12. Okt 2010, 10:41
Ja genau! Also beim einfachen Anblick scheint alles ok zu sein
Nur das das ding einfach nicht greift.
Ich sehe die Riefen des gewindes
Pilotcutter
Administrator
#8 erstellt: 12. Okt 2010, 10:45
An dem System selbst ist doch nur der kleine Nippel (ist der denn in Ordnung) der in den snkrechten Schlitz an dem Überwurf vom Tonarm kommend greift, oder?!


[Beitrag von Pilotcutter am 12. Okt 2010, 10:48 bearbeitet]
ubiquitous1
Neuling
#9 erstellt: 12. Okt 2010, 10:47
Ja den nippel gibt es er scheint nicht beschädigt aber könnte vielleicht zu kurz sein?
Pilotcutter
Administrator
#10 erstellt: 12. Okt 2010, 11:00
Der Nippel ist ja auch (nur) dazu da, um einen exakten und senkrechten Sitz zu ermöglichen... eigentlich eine SME Bajonett-Aufnahme.

Das haeißt also, in Deinem Falle, die Bajonettmutter vom Tonarm hat keinen Halt am Tonabnehmer. Eigentlich zieht sie sich mittels des Nippels fest, der scheint aber zu kurz und erreicht nicht die Gewindegänge???

Keine Ahnung, irgendwie.
ubiquitous1
Neuling
#11 erstellt: 12. Okt 2010, 11:07
Ja sehr komisch aber danke für deine hilfe.
Da ich kann mir nicht vorstellen das die gewinde beider plattenspieler aufeinmal hops sind.
Doch den pin oder nippel scheint nicht abgebrochen oder beschädigt.
Die Ortofon systeme müssten doch eigentlich auf jegliche MkII's passen oder gibts da modell unterschiede?
Der Kollege HIFI Sepp fragte nach system und modell der Teller aber das ist glaube ich doch eher uninteressant oder?
ubiquitous1
Neuling
#12 erstellt: 12. Okt 2010, 11:30
Also zum Abschluss:

Es war tatsächlich der Nippel ( Pin )

Ich habe mir kurzer hand mit einer Zange abhilfe verschaft, indem ich den scheinbar zu kurz geratenen Nippel herauszog und ihn wieder so einsetzte das er im Gewinde greift!

Ich danke allen die sich meiner angenommen haben!

Cheers W
Pilotcutter
Administrator
#13 erstellt: 12. Okt 2010, 11:43


Gruß. Olaf
HiFi_Sepp
Stammgast
#14 erstellt: 12. Okt 2010, 17:23
Ich hab nur nach dem Modell gefragt, weil ich wissen wollte, ob du ein Headshell benutzt oder ein Festsystem hast. Den 1210er hab ich eigentlich fast schon vermutet. Schön, daß alles jetzt passt
TwistJam
Neuling
#15 erstellt: 23. Nov 2011, 17:02
Hi, in der Hoffnung, dass hier nochmal jmd reinschaut und Abhilfe weiß... :

Ich habe das gleiche Problem wie oben beschrieben, bzw. hatte: Nun, wir haben versucht, den Nippel herauszuziehen, dabei ist er noch tiefer reingerutscht.

Ein Einzelhändler, spezialisiert auf Audio und Plattenspieler speziell, meinte, das könne nicht sein, der Nippel muss abgebrochen sein. Das ist er aber definitiv nicht. Hatte das System ganz normal in Betrieb.. wollte was nachgucken und habe es abgeschraubt, seitdem geht es nicht mehr drauf zu schrauben.

Wie schon geschrieben: der Nippel ist nun ganz reingerutscht. Hat irgenjemand ne idee, wie man ihn wieder rausholen könnte????

Ansonsten müsste ich wohl das ganze system wegschmeißen, was super ärgerlich wäre..

Danke schonmal!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ortofon OMP 30 System
WegaP120 am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 01.04.2016  –  13 Beiträge
Ortofon Rohman
Aquaplas am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  7 Beiträge
Infos zu "Ortofon GE" - unbekanntes System/ Nadel
LingChoiSin am 20.04.2015  –  Letzte Antwort am 21.04.2015  –  6 Beiträge
Welches Ortofon Concorde System?
aflockofseagulls24 am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  11 Beiträge
Ortofon-scratch system zu dumpf?
Zeiner-Rider am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  32 Beiträge
Ersatznadel Ortofon OMB 20
zlois am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  10 Beiträge
unbeschriftetes ortofon - aber welches!
punne am 10.07.2013  –  Letzte Antwort am 10.07.2013  –  6 Beiträge
Ortofon MC 10 Super
hifi-linsi am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  4 Beiträge
System à la Ortofon Concorde xx für 1210er
ChrisEvens am 30.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.06.2013  –  38 Beiträge
Nadel schief - Ortofon Vigor
6C33C am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.663