Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Daten und Infos zum Ortofon FF 10 XE

+A -A
Autor
Beitrag
vinyl1948
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 22. Aug 2009, 17:07
Hallo,
ich habe noch ein Ortofon FF10XE Tonabnehmer System im Hesdshell hier liegen, allerdings ist die Nadel defekt.
Leider finde ich sogut wie keine Informationen über dieses System.

Wann wurde es verbaut?
Was kostete es damals ?
Wie kling es?
Welche Einstellungen braucht es, Auflagegewicht etc.?

Währe für ein paar infos dankbar.
lässi
Neuling
#2 erstellt: 25. Aug 2009, 10:11
Das Ding steckt im SABA PSP 910, vielleicht mal nach einer Serviceanleitung suchen. Ersatz gibt es hier:

http://www.nadellade...etonnadelortofon.php

Mich würde interessieren, ob sich die 10 auf den Durchmesser bezieht, bzw. ob FF 15 XE als Ersatz taugt (hat weniger Seltenheitswert).

Vielleicht hat jmd. mal das System ganz getauscht?!?

Gruß

Oliver
vinyl1948
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Apr 2010, 08:17
Sorry das ich dieses alte Thema wieder Ausgrabe, aber irgendwie interessiert mich das schon

Ich habe mal Bilder von dem System gemacht:

Der Nadeleinschub sieht genau so aus wie der des FF 15 XE

Wie Klingt das FF 15 XE?



Beomaster
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Apr 2010, 13:29
Dann werde ich dich mal schlau machen:
Das FF 10XE hat einen elliptischen Nadelschliff (E), (Diamant metallgefaßt), hat eine Nadelnachgiebigkeit von horizontal 10µm/mN , vertikal von 15.
Es ist also relativ hart (Ortofon nennt 2g als Auflagekraft).
Auch gehört es zu den lauteren Systemen.
Technisch ist es dem FF 15 XE MkII sehr ähnlich, dieses hat nur eine geringfügig höhere Nadelnachgiebigkeit.
Um das Jahr 1980 hatte das 10XE eine Preisempfehlung von DM 85,-

Gruß Peter
vinyl1948
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Apr 2010, 17:41
Danke schonmal für die Infos
Lohnt es sich eine Ersatznadel zu kaufen und das System zu reaktivieren? Wenn dann würde ich es eh nur als Ersatzsystem benützen.
Verwendet jemand das System noch oder hat es verwendet und kann den Klang beschreiben?

Die Ersatznadel vom FF15XE ist wesentlich besser verfügbar, kann man die ebenfalls verwenden?
Beomaster
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Apr 2010, 18:35
..also ich benutze einen Einschub für FF 15XE MkII auf dem Korpus von 10XE; problemlos.
Zum Klang kann ich mich nicht wirklich äußern, da der Dreher mit dem FF15 (momentan) nicht betrieben wird; er gehört in meine Sammlung, nicht zu den laufend betriebenen Geräten.

Gruß Peter
D-ice
Stammgast
#7 erstellt: 05. Nov 2010, 21:39
Jetzt graben wir diesen Thread nochmal aus.

Zum Klang kann ich sagen, dass dieser ganz gut ist. Ich empfinde ihn als schön voluminös.

Hab vor kurzem einen Fisher MT-6310 Plattenspieler bekommen und da ist ein FF10XE dran.

Aber technische Daten habe ich keine.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ortofon FF 15 MK II - welche Nadel?
yasmin am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  10 Beiträge
welche ortofon ersatznadel ?
postpaul am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  3 Beiträge
Ortofon MC 10 : welche Auflagekraft ?
armindercherusker am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  20 Beiträge
AT 12 XE
silberfux am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  13 Beiträge
Thorens 190 mit Ortofon OMB 10
Skodi am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  2 Beiträge
Ortofon vm white oder om 10
barudan am 13.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  7 Beiträge
Dual 1229 mit Ortofon OM 10 Super ?
50EuroKompaktanlage am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  12 Beiträge
Ortofon MC 10 Super
hifi-linsi am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  4 Beiträge
Ortofon OVB 10
wegavision am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  3 Beiträge
Suche Infos zu ORTOFON M 15 EC Super
XRV750A am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 89 )
  • Neuestes Mitgliedgrutzi_elvis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.239