Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Black Diamond CARBON LP-MAT

+A -A
Autor
Beitrag
katersammy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Nov 2010, 11:27
Ich bin Besitzer eines Technics-SL 1210 M5G und möchte hier die Frage stellen, ob die Anschaffung einer Black Diamond CARBON LP-MAT einen Sinn ergibt. Um es genau auszudrücken, ist eine Klangsteigerung zu erwarten, oder ist es nur eine clevere Geschäftsidee? Vielen Dank für Erfahrungsberichte und ernst gemeinte Antworten. Gruß Jörg
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 12. Nov 2010, 18:12
Hallo!

Signifikante objektiv nachvollziebare Klangsteigerungen oder auch nur Veränderungen kann man sich bei einem Mattenwechsel eigentlich abschmnken. Allerding machen diverse Matten optisch etwas her was durchaus eine subjektive Veränderung bewirken kann. Im einzelnen ist das ein Sache die man einfach ausprobieren muß.

MFG Günther
doppelkopf0_1
Stammgast
#3 erstellt: 12. Nov 2010, 19:00

Signifikante objektiv nachvollziebare Veränderungen kann man sich bei einem Mattenwechsel eigentlich abschmnken.


Nö , hat was mit der Kopplung der Platte und auch dem Schwingungsverhältnissen zu tun .
Sind aber natürlich keine Welten .
katersammy
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Nov 2010, 19:27
Vielleicht liege ich falsch, aber hat die Carbonmatte nicht eine sehr glatte Oberfläche und ist so die Kopplung gewährleistet? Im CD-Bereich habe ich eine von Millennium im Einsatz und bilde mir ein, Klangsteigerungen wahrzunehmen. Nur im Plattenspielerbereich kann ich mir es nicht so recht vorstellen. Danke für die Antworten MfG. Jörg
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 12. Nov 2010, 19:48
Hallo!

Mit solche Maßnahmen sollte man ohnehin erst dann beschäftigen wenn alle unstrittigen Punkte mit denen man Verbesserungen erzielen könnte bereits ausgeschopft sind, also wenn man beim Tonarm und beim System das persönlich Sinnvolle Optimum erzielt hat. ( Das ist natürlich in erster Linie eine Preis- und Sinnfrage) Bevor ich ca. 140 Euro für eine Tellermatte ausgeben würde, würde ich das zwanzig- oder dreissigfache in einen Tonarm oder in ein Abtastsystem stecken da ich hier die sichere Gewißheit hätte einen wirklichen dauerhaften Fortschritt zu erzielen, -Im Falle eines Tonabnehmes natürlich nur solange bis er abgespielt ist aber da sind bei normalem Gebruch immerhin ca. 1600-2000 Betriebsstunden.

Aber jeder wie er will.


MFG Günther
doppelkopf0_1
Stammgast
#6 erstellt: 12. Nov 2010, 20:09

Mit solche Maßnahmen sollte man ohnehin erst dann beschäftigen wenn alle unstrittigen Punkte mit denen man Verbesserungen erzielen könnte bereits ausgeschopft sind,
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LP Carbon Mat
hifi*7373* am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  10 Beiträge
Audio Technica LP 120 USB vs Pro-Ject Debut Carbon DC Premium
PascalW. am 14.12.2015  –  Letzte Antwort am 28.12.2015  –  56 Beiträge
Störgeräusch beim LP hören
DeCan am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.06.2011  –  24 Beiträge
Ortofon 2M Blue vs. Black
akthor am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 30.09.2016  –  27 Beiträge
Cork mat färben
mangobaum am 13.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  4 Beiträge
Linn LP 12 mit Project-Teilen aufbauen
fawad_53 am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  4 Beiträge
LP Archivierung LP-Box
Zitrone82 am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  3 Beiträge
Kaufberatung Pro-Ject Debut Carbon
blob810 am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  6 Beiträge
Tonabnehmer für ProJect Carbon Debut
Miesi am 01.11.2015  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  15 Beiträge
Ortofon 2M Black oder Benz ACE an Pro-Ject Xperience? MF V-LPS II geeignet?
khabag am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedLostJohnny
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.836