Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Plattenspieler ca.700€

+A -A
Autor
Beitrag
cato0815
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Dez 2010, 10:02
Moin

So nachdem ich einen alten Dual von einem Bekanten bekommen habe bin ich jetzt
auch dem Vinilvirus verfallen.
Naja er hört sich auch ganz gut an nur ist er nicht mehr der neueste und naja hässlich wie
Meine Freundin findet.
Jetzt Würde ich gerne etwas neues kaufen und hätte so ca.700€ die da anlegen möchte.
Ich hoffe das ich hier die ein oder andere Anregung bekomme.
Und ja natürlich werde ich mir dann auch das ein oder andere Gerät anhören

Danke schon mal.
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2010, 10:34
Kauf lieber gebraucht.

z.B. einen
Kenwood KD-990
Kenwood KD-8030
Kenwood KD-700D
cato0815
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Dez 2010, 11:02
Moin

Danke für die Antwort.
Ja klar ein guter gebrauchter geht natürlich auch ok.
Wenn er auch optisch passt was in meinem fall bedeutet das er schwarz zu sein hat.
Nur leider kann man Sachen aus der Bucht nicht anhören
Fhtagn!
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2010, 11:51
Zeig mir etwas neues für 700€, das hier rankommt:

p276574js0

Schwarz isser ja .
cato0815
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Dez 2010, 12:02
Ja da hast du recht vom aussehen ist der echt top.
Was muss ich beim kauf von einem gebrauchtgerät beachten?
Stefanvde
Inventar
#6 erstellt: 28. Dez 2010, 12:08
Für 700 Euro könntest Du vielleicht sogar noch mit etwas Glück einen Fabrikneuen Technics SL-1200 bekommen.Etwas robusteres wie diesen Direkttriebler wirst Du kaum finden.Als TA kann ich dir da z.B. Ortofon 2M Blue empfehlen.Was für einen TA hast Du denn jetzt drauf,vielleicht kannst Du den ja sogar erstmal weiterverwenden und später noch richtig "aufrüsten".

Hier mal ein Preisvergleich: http://www.guenstiger.de/Preisvergleich/Technics/SL_1210MK2.html

PS:Der 1210 ist ähnlich Schwarz,etwas in's bräunliche,der 1200 ist silber.


[Beitrag von Stefanvde am 28. Dez 2010, 12:10 bearbeitet]
cato0815
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Dez 2010, 12:40
Ich glaube ich werde da in der Bucht stöbern.
hat nocheiner vorschläge.
cato0815
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Dez 2010, 14:07
Hallo
Was ist mit dem hier
http://cgi.ebay.de/T...&hash=item4aa75e90d4

Ist das was?
Don-Cordon
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Dez 2010, 14:13
der hier ist absolut top allerdings etwas teurer aber mein absoluter favorit

http://www.media-sel...e&utm_medium=organic
Stefanvde
Inventar
#10 erstellt: 28. Dez 2010, 14:15
Wenn die Beschreibung korrekt ist und die Bilder vom beschriebenen Dreher gemacht worden klingt das gut.Leider kenne ich diesen Verkäufer nicht,also null Erfahrung mit ihm,seine Bewertungen sind allerdings gut.
Vielleicht hat hier ja sonst jemand Erfahrung mit disem Verkäufer gemacht?
Holger
Inventar
#11 erstellt: 28. Dez 2010, 14:16

cato0815 schrieb:


Ist das was?


Schon... aber viel zu teuer.
cato0815
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Dez 2010, 14:22
A ok
Und was darf soeiner noch kosten
Holger
Inventar
#13 erstellt: 28. Dez 2010, 14:44
Maximal 300 Euro, weil ein echtes Händlerangebot, wie's aussieht, also mit Gewährleistung und Rückgaberecht und allem Drum und Dran.
Von Privat maximal 200 Euro. Denn Spikes und ein gebrauchtes Tonabnehmersystem, welches neu keine 25 Euro kostet, sind keine Zugaben, die zählen. Und der Rest ist eigentlich selbstverständlich - frisches Öl, ein funktionierendes Netzteil, einen nicht ausgeleierten Riemen sowie korrekte Einstellung des Laufwerks darf man voraussetzen.
cato0815
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 28. Dez 2010, 14:46

Don-Cordon schrieb:
der hier ist absolut top allerdings etwas teurer aber mein absoluter favorit

http://www.media-sel...e&utm_medium=organic


Ja der gefällt mir jetzt rein vom lesen ganz gut.
muss mal schauen ob ich ihn mir irgendwo in Bremen und umzu anschauen und hören kann.
rocket6861
Stammgast
#15 erstellt: 28. Dez 2010, 15:00

cato0815 schrieb:

Don-Cordon schrieb:
der hier ist absolut top allerdings etwas teurer aber mein absoluter favorit

http://www.media-sel...e&utm_medium=organic


Ja der gefällt mir jetzt rein vom lesen ganz gut.
muss mal schauen ob ich ihn mir irgendwo in Bremen und umzu anschauen und hören kann.


alles ganz hübsch. ich würde trotzdem einen 1210er kaufen.
Ein gescheiter Direkttriebler, ordentlicher Tonarm, gut verarbeitet, robust und bewährt. 100000de Käufer können nicht irren. Ich habe auch einen, inzwischen auch schon an die 20 jahre alt und der war auch schonmal Knecht eines DJs
aber er dreht und dreht. Gescheites system dran und Spass haben. Kerin Theater mit ausgeleierten Riemen, schlechten Gleichlauf oder sonstwas.
Fhtagn!
Inventar
#16 erstellt: 28. Dez 2010, 15:09
Der Music Hall ist nichts als ein aufgemotzter Pro-Ject. Total überteuert.
Alle Teile bis auf die "Zarge" stammen von Pro-Ject.

Ein Technics 12xx wäre auch ein ordentlicher Dreher. Mehr braucht man eigentlich nicht.
Don-Cordon
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 28. Dez 2010, 16:05

cato0815 schrieb:

Don-Cordon schrieb:
der hier ist absolut top allerdings etwas teurer aber mein absoluter favorit

http://www.media-sel...e&utm_medium=organic


Ja der gefällt mir jetzt rein vom lesen ganz gut.
muss mal schauen ob ich ihn mir irgendwo in Bremen und umzu anschauen und hören kann.


also wenn er dir gefällt könntest du mal bei Studio45 in Bremen nachfragen,vieleicht haben die da gerade einen stehen ansonsten haben die auch einige andere interessante angebote einfach mal mit dem Herrn Kahle sprechen.
cato0815
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 29. Dez 2010, 10:15
Moin
Hat sonst noch einer Vorschläge?
Sir_Henry0923
Stammgast
#19 erstellt: 29. Dez 2010, 10:32
Ja,

Rega P3. Sieht gut aus. Hat einen sehr guten Tonarm und läuft und läuft und läuft. Natürlich werden gleich die Umbaufetischisten auf den Plan treten und was von Tonarmneuverkabelung und externem Netzgerät schwafeln. Man sollte als einzige Umbaumaßnahme lediglich den mitgelieferten Tonabnehmer AT 95 E schnellstens entsorgen und gegen was Besseres tauschen.

Mit dem P3 hat man einen Dreher, an dem sowohl Plug-and-Play-Freunde als auch Basteltriebsbefriediger ihre Freude haben, was will man mehr? Die japanischen Schrottkisten mit ihrem hausbackenen Design von vorgestern vergisst man darüber schnell.

Gruß

Henry
Fhtagn!
Inventar
#20 erstellt: 29. Dez 2010, 10:38
Stimmt!
Wer will schon einen hochentwickelten Direct Drive Dreher, wenn er ein Brett mit einfachem Synchronmotor bekommen kann.

xutl
Inventar
#21 erstellt: 29. Dez 2010, 10:41

Sir_Henry0923 schrieb:
Mit dem P3 hat man einen Dreher, an dem sowohl Plug-and-Play-Freunde als auch Basteltriebsbefriediger ihre Freude haben, was will man mehr?

Die japanischen Schrottkisten mit ihrem hausbackenen Design von vorgestern vergisst man darüber schnell.

Ein vernünftiges / passendes Preis - Leistungs - Verhältnis z.B.

Sehe ICH anders
, aber das oben schreibt schließlich der Fachmann
cato0815
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 29. Dez 2010, 11:22
Ah
Wie ich sehe scheiden sich bei dem Tehma die geister.
Ach ja den Dreher den ich bekommen habe ist ein dual 741Q
mit einem System von shure das m111he. wie gesagt er hört sich eigendlich gut an ist nur ausgesprochen hässlich.
Fhtagn!
Inventar
#23 erstellt: 29. Dez 2010, 11:32
Technisch liegt so ein Rega jedenfalls sehr weit hinter deinem Dual.

Das Design des 741 ist aber in der Tat verbesserungswürdig .


[Beitrag von Fhtagn! am 29. Dez 2010, 11:32 bearbeitet]
rocket6861
Stammgast
#24 erstellt: 29. Dez 2010, 11:33

cato0815 schrieb:
Ah
Wie ich sehe scheiden sich bei dem Tehma die geister.
Ach ja den Dreher den ich bekommen habe ist ein dual 741Q
mit einem System von shure das m111he. wie gesagt er hört sich eigendlich gut an ist nur ausgesprochen hässlich. :cut



äh,das lief hier unter der Überschrift:
"Kaufberatung Plattenspieler ca.700€"

für ca.700 Doppelmark ist es dann der Dual geworden?
rocket6861
Stammgast
#25 erstellt: 29. Dez 2010, 11:37

Fhtagn! schrieb:


Das Design des 741 ist aber in der Tat verbesserungswürdig .


das würde einem Neubau gleich kommen ........
cato0815
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 29. Dez 2010, 11:41
Nein das ist der wie ich am anfang geschrieben habe den ich
von einem Bekanten bekommen habe. Der hat nichts gekostet
cato0815
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 29. Dez 2010, 14:26
also bekomme ich für mein geld einen der hübscher ist aber keinen der besser spielt ?
Fhtagn!
Inventar
#28 erstellt: 29. Dez 2010, 14:38
Sehr treffend formuliert!
cato0815
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 29. Dez 2010, 14:44
HM
Ob mann das Gehäuse lackieren lassen kann?
Don-Cordon
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 29. Dez 2010, 14:52
natürlich kann man das,würde ich denke mal so um die 40-70€ kosten je nach farbe und lackierer.
cato0815
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 29. Dez 2010, 14:58
OK
Und was ist ein Kenwood KD-7010 ca. noch wert?
In der bucht ist einer
http://cgi.ebay.de/K...&hash=item20b61e9af8
Fhtagn!
Inventar
#32 erstellt: 29. Dez 2010, 21:23
Der von dir genannte Kenni sollte zwischen 400-500€ bringen.

Schau mal im Analog-Forum im Biete Bereich, da ist ein interessanter Design in der Beek Dreher mit zwei guten Tonarmen für 600€.
Detektordeibel
Inventar
#33 erstellt: 29. Dez 2010, 21:51

also bekomme ich für mein geld einen der hübscher ist aber keinen der besser spielt ?


Jup. der 741Q ist ein sehr guter Dreher. Geschenkt kann man sich eigentlich glücklich schätzen, bei den Preisen den die Fanboys bei Ebay zahlen würde der vermutlich locker die 200€ grenze sprengen, wenn nicht mehr.

Schönheitspreis gewinnt er allerdings nicht.
Großmogul
Stammgast
#34 erstellt: 29. Dez 2010, 22:05
Der 741 ist ein sehr guter Dreher, der allerdings optisch nicht jedermanns Sache ist. Meine auch nicht, aber ich würde ihn trotzdem nutzen, wenn ich einen hätte.
Jedenfalls technisch Lichtjahre von einem Brett-Rega oder -MusicPro-Ject entfernt.

Gruß
Großmogul
Sir_Henry0923
Stammgast
#35 erstellt: 30. Dez 2010, 09:37

Großmogul schrieb:
Der 741 ist
Jedenfalls technisch Lichtjahre von einem Brett-Rega oder -MusicPro-Ject entfernt.

Gruß
Großmogul


"rofl" Das war wirklich gut gesagt.

Gruß

Henry
germi1982
Moderator
#36 erstellt: 31. Dez 2010, 22:03

Detektordeibel schrieb:

also bekomme ich für mein geld einen der hübscher ist aber keinen der besser spielt ?


Jup. der 741Q ist ein sehr guter Dreher. Geschenkt kann man sich eigentlich glücklich schätzen, bei den Preisen den die Fanboys bei Ebay zahlen würde der vermutlich locker die 200€ grenze sprengen, wenn nicht mehr.

Schönheitspreis gewinnt er allerdings nicht.



Mir gefällt der 731Q weitaus besser...und ich denke mal da bin ich nicht alleine...

http://dual.pytalhost.eu/dual/731.html

Den gabs noch als Alternative mit silberner Zarge statt dem Braun, und noch in schwarz. Hier mal der 714Q, da sieht man das mal in Silber:

http://dual.pytalhost.eu/dual/714.html


[Beitrag von germi1982 am 31. Dez 2010, 22:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung, welchen Plattenspieler kaufen?
#74Axaking am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  6 Beiträge
Yamaha YP-700 meine neueste Errungenschaft
berlidet am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  8 Beiträge
Vinyl-CD: Anders abgemischt oder andere Klangcharakteristik?
kalleblomquist am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  44 Beiträge
Ich hätte gerne einen Plattenspieler.
Jared am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  3 Beiträge
Das etwas andere Plattengewicht
Musi_Kuss am 26.07.2015  –  Letzte Antwort am 27.07.2015  –  10 Beiträge
Was soll ich kaufen?
Olove am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 18.10.2003  –  8 Beiträge
SKR 700
DOSORDIE am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  6 Beiträge
Plattenspieler gekauft - und jetzt?
#silk am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  32 Beiträge
Etwas andere Kaufberatung Plattenspieler wird benötigt
ziplock am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 07.07.2012  –  40 Beiträge
Ich glaub ich kauf mir einen Dual ;)
purpledream am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kenwood
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedanjoschka
  • Gesamtzahl an Themen1.345.515
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.042