Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler zu leise?

+A -A
Autor
Beitrag
Timmitus
Inventar
#1 erstellt: 07. Jan 2011, 22:22
Hallo Leute,

Mein Problem: Der Plattenspieler ist viel leiser als der CDPlayer.

An meinen Verstärker DENON PMA 520 habe ich einen DVD Player per chinch angeschlossen um CD's abzuspielen und einen Plattenspieler SHERWOOD PM 1270 per chinch in den Phono eingang des Verstärker. Massekabel/Singal Ground auch an den Verstärker gedreht. Der Plattenspieler hat einen ORTOFON OMD 10 Tonabnehmer, ist ein MM System.
Wenn ich den Verstärker auf MM schalte klingt der Sound des Plattenspieler sehr dumpf, bei MC viel besser, aber in beiden Modus viel zu leise verglichen mit dem DVD Player.

Am Verstärker mit 6~16 Ohm (Lautsprecher nur in A eingestöpselt) ist an ein paar ASW Cantius ML4 Mk2 angeschlossen.

Dreh ich also den Lautstärkeregler bei der neuen Motörhead CD zu 30% auf rockt es im Wohnzimmer, leg ich dann bei selber Lautstärkereglung Bloodbath auf Vinyl ein kann ich auch ne Stecknadel fallen hören.

Habt ihr ne Ahnung was hier nicht passende könnte oder was ich flasch gemacht habe?

Vielen Dank
Timmitus


[Beitrag von Timmitus am 07. Jan 2011, 22:25 bearbeitet]
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#2 erstellt: 07. Jan 2011, 22:24
das ist eigentlich der Normalfall.
Timmitus
Inventar
#3 erstellt: 07. Jan 2011, 22:29
Also wenn den Lautstärke regler auf 70% drehe hört sich die Platte einigermaßen laut an zu hören, ist aber nicht sooo laut das es wirklich verdammt laut ist. Wenn man versteht was ich meine.
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#4 erstellt: 07. Jan 2011, 22:32
Ich stelle meinen Verstärker beim LP hören in der Regel 5-10 dB lauter als bei einer CD, LPs sind lange nicht so dynamik-komprimiert.
Es hängt auch mit der Ausgangsspannung deines Systems und der Empfindlichkeit deines integrierten PhonoVV ab
Bepone
Inventar
#5 erstellt: 08. Jan 2011, 09:02
Hallo,

so viel leiser kann der Plattenspieler nicht sein, von Normalfall würde ich nicht sprechen.
Dumpf sollte die Geschichte auch nicht klingen.

Im Extremfall hört er sich nur halb so laut an wie z.B. ein CD-Player.

Da stimmt etwas nicht - schlechte Kontakte? Phono-Vorverstärker defekt? Der Sherwood ist direkt angeschlossen, oder hast du das Kabel verlängert?



Gruß
Benjamin
Timmitus
Inventar
#6 erstellt: 08. Jan 2011, 14:43
Der ist direkt eingesteckt, nichts dazwischen.
akem
Inventar
#7 erstellt: 08. Jan 2011, 14:57
Daß ein MM-System an einem MC-Eingang besser klingt als an einem MM-Eingang kann eigentlich nicht sein! Da ist entweder der Phonoeingang oder das System hinüber...

Gruß
Andreas
Timmitus
Inventar
#8 erstellt: 08. Jan 2011, 15:01
Wie kann ich das Probleme beheben? Kann man's reparieren? Bin da eher ein Laie.
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 08. Jan 2011, 17:03

Timmitus schrieb:
Wie kann ich das Probleme beheben? Kann man's reparieren? Bin da eher ein Laie. :(


Hi (and Fi)!
Vermutlich ist das Ausgangssignal Deines Plattenspielers viel zu schwach. Japanisches Fabrikat? Oder Dein Verstärker hat keinen Entzerrer (eine Art Vorverstärker für das Phono-Eingangssignal.
Hatte vor Jahren mal das gleiche Problem. Half nur ein Entzerrer, den man zwischen Ausgangskabel des Plattenspielers und den Phono-Eingang des Verstärkers anbringen muß, dann müßte es klappen.

Siehe aber auch erst mal, ob Dein Verstärker eine Einstellungsmöglichkeit/Umstellungsmöglichkeit von MM auf MC oder umgekehrt hat. Eine falsche Einstellung kann auch die Ursache sein.

Gruß Blacky
Timmitus
Inventar
#10 erstellt: 08. Jan 2011, 18:15
Also habe gemerkt das ich MM / MC verstauscht hatte. Mit MM kling es besser.

Was ich aber jetzt fetsgestellt habe: Der Verstärker hat einen Funktionswahlschalter "Source Selector" den man auf Subsonic, Normal und CD-Direkt einstellen kann. Wenn ich ihn auf CD-Direkt einstelle klingt die Wiedergabe der CD so wie sie es soll. Wenn ich ihn auf Normal einstellen ist der Klang verzerrt, klingt übersteuert, unsauber, lückenhaft bei CD sowie Plattenwiedergabe.

Können hier Kanäle verunreiningt oder beschädigt sein?


[Beitrag von Timmitus am 08. Jan 2011, 18:17 bearbeitet]
Bepone
Inventar
#11 erstellt: 08. Jan 2011, 18:52
Hallo,

hmm, könnte ein Kontaktproblem des Schalters sein, oder 'was elektronisches, sehr schwer zu sagen.

Was ist mit Subsonic? Das assoziiert bei mir, dass dies für Schallplatten-Wiedergabe gedacht ist (Subsonic-Filter).


Also habe gemerkt das ich MM / MC verstauscht hatte. Mit MM kling es besser.

So ist's richtig. MM-Systeme klingen dumpf, wenn man auf MC stellt.


Gruß
Benjamin
Timmitus
Inventar
#12 erstellt: 10. Jan 2011, 21:27
Da das Problem immer noch besteht, es kommt nur gescheiter klang aus der Anlage, wenn ich den "Source selector" auf CD-Direkt stelle. Bei den Kanälen Subsonic und Normal klingt es verzerrt und unkomplett. Hab des halb des Verstärker, den ich noch nicht lange besitze mal geöffnet und das gefunden:

Bild 001+

Bild 002+

Bild 003+
VentoGL75
Stammgast
#13 erstellt: 10. Jan 2011, 21:30
das sieht ja mal echt mies aus.
Bepone
Inventar
#14 erstellt: 10. Jan 2011, 21:49
Hallo,

da ist wohl ein Bauteil ziemlich heiß geworden.

Der große Widerstand? Oder eine schlechte Masseverbindung?



Gruß
Benjamni
mathi
Stammgast
#15 erstellt: 11. Jan 2011, 00:01
Ich würde eher sagen, dass das Gerät mal einen heftigen Schlag/Sturz abbekommen hat. (Evtl. beim Versand, etc...)

Daher ist auch die Platine rund um die Verschraubung zum Chassis zerbrochen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler - Problem
sal_ripley am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  2 Beiträge
Plattenspieler kommt sehr leise über den Verstärker!
herschell_g_lewis am 08.05.2013  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  7 Beiträge
Plattenspieler SEHR leise :(
NorthRidge@reVox am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  12 Beiträge
Plattenspieler & Verstärker
stevenwolff am 25.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  11 Beiträge
Plattenspieler
Luebbe am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  15 Beiträge
PlattenSpieler-Verstärker-PC=clipping
oliverkorner am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  2 Beiträge
Plattenspieler zu leise trotz Phono-Eingang
Ahnungsloser_Fremder am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 21.03.2009  –  11 Beiträge
Plattenspieler ohne Erdung an Verstärker ohne Erdung
joergx66 am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  6 Beiträge
Neuer Verstärker, Plattenspieler streikt
kubykubinski am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  6 Beiträge
Plattenspieler,Phono Vorverstärker,Verstärker
#duck360# am 03.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedNume67
  • Gesamtzahl an Themen1.345.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.027