Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens - schwache Klangqualität

+A -A
Autor
Beitrag
snakebyte
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Mai 2003, 13:33
Hallo!

ich habe einen Thorens TD320 III mit Gradi Silver-System + einen Harman-Verstärker (HK6500) miut Quadral Tribun-Boxen.

Ich bin irgendwie wenig begeistert von dem Thorens, das Gerät klingt relativ schwachbrüstig und leicht verzerrt, vor allem wenn es an die Lieder in den hinteren Rillen geht. Das Gerät wurde bereits richtig eingemessen ... ist das System "Müll" oder der Plattenspieler?

Bitte nicht falsch verstehen, der Sound ist jetzt nicht wirklich mies, aber ich kann nun wirklich nicht sagen, das Vinyl bei mir besser klingt als CD ... da muss doch wohl mehr drin sein, oder?

Ich habe bereits einen anderen Verstärker getestet, da klingts genauso.

Any ideas? Ich würde den Plattenspieler am liebsten bei Ebay verschachern, irgendwie bin ich von Thorens ziemlich enttäuscht ...
Bruno
Stammgast
#2 erstellt: 12. Mai 2003, 13:45
Ähnliche Frage wurde hier mal angerissen:


http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=26&thread=72&PHPSESSID

Grundsätzlich lässt Deine Beschreibung irgendein Problem vermuten - dies gilt es jetzt systematisch einzukreisen (ähnlich wie in o.g. Thread - natürlich auf Thorens übertragen)


[Beitrag von Bruno am 12. Mai 2003, 13:46 bearbeitet]
snakebyte
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Mai 2003, 18:49
Ich werde am Samstag mal zu meinem Händler fahren und das Gerät nochmals einstellen lassen. Ich hoffe es liegt nicth am System, aber Grado soll nicht so der Hit sein habe ich mittlerweile oft gehört, oder?
EWU
Inventar
#4 erstellt: 13. Mai 2003, 17:04
"Grado soll nicht so der Hit sein habe ich mittlerweile oft gehört, oder?"

das würde ich nicht unbedingt unterschreiben.Wenn ein 1000 EUR System falsch in den Tonarm eingebaut ist,klingt auch das schrecklich.
Aber wenn es verzerrt klingt am Ende der Platte, dann läßt es ganz stark darauf schließen, dass das System etwas falsch eingebaut ist, oder das Antiskating zu hoch oder zu gering eingestellt ist.
Oliver
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Mai 2003, 19:18
Also ich kann aus eigener Erfahrung sagen, das weder Thorens noch Grado schlecht klingen. Wie schon einige vor mir sagten, wird es an einem Defekt oder einer Fehleinstellung liegen. Woran genau, kann man aus der Ferne nicht oder schwer sagen. Du solltest dich auch nicht darauf versteifen, das Platte besser klingt - was ist besser??? Ich finde Platte hört sich schöner an ob nun Einbildung durch Psychoakustik (das besondere Flair) oder nicht. Du wirst einer Platte niemals den Frequenzgang einer CD entlocken können, trotzdem klingt es schön. Ebenso wirst du niemals eine Platte 100% frei von Störgeräuschen abspielen können, nur der kleine Knackser den man fast nicht wahrnimmt der macht den Klang schön. Wenn es allerdings verzerrt, rumpelt oder sonst wie mies klingt, stimmt was nicht.
wildthing0207
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 09. Jul 2003, 21:50
Mein Beitrag kommt zwar etwas spät, aber vielleicht noch für andere "klangenttäuschte" Thorensbesitzer interessant.

Ich denke, folgener Link befasst sich genau mit diesem Problem (am Beispiel eines TD 318) und dessen Abhilfe:

http://www.google.de/search?q=cache:x26etJSkBwEJ:www.phonophono.de/Verbesserung_01.pdf+Thorens+td+318+MKII&hl=de&lr=lang_de&ie=UTF-8


[Beitrag von wildthing0207 am 09. Jul 2003, 22:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens
x_Catweazle_x am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  26 Beiträge
Thorens
wishbone am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  5 Beiträge
Neue Nadel/Tonabnehmersystem für Thorens TD 115 gesucht
Domb_89 am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.02.2015  –  8 Beiträge
Bitte um Hilfe! (Klangqualität Platten)
fragetoni am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  47 Beiträge
Was ist die beste Klangqualität
Kate_Berlin am 13.10.2015  –  Letzte Antwort am 15.10.2015  –  17 Beiträge
Thorens TD160
Badhabits am 23.01.2003  –  Letzte Antwort am 25.01.2003  –  9 Beiträge
Neupreise Thorens
KapitanRolle am 23.05.2003  –  Letzte Antwort am 24.05.2003  –  5 Beiträge
Thorens Vertrieb
HerEVoice am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  13 Beiträge
Thorens Tonarmlift
Molle am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.11.2003  –  5 Beiträge
Plattenspieler -Thorens
homa am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedexxi13
  • Gesamtzahl an Themen1.346.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.805