Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD160

+A -A
Autor
Beitrag
Badhabits
Inventar
#1 erstellt: 23. Jan 2003, 19:23
Hallo Leute

Habe einen Thorensplattenspieler TD 160, mit einem Ortofonsystem OM-30.

Seit heute läuft er nur auf einem Kanal. Beim andern ist ein leises Brummen zu hören. An was kann das liegen?

Besten Dank für Eure Hilfe!

Gruss Badhabits
Holger
Inventar
#2 erstellt: 23. Jan 2003, 20:22
Wird höchstwahrscheinlich an einem Kabel liegen, Thorens-Kabel brechen nach ein paar Jahren gerne an den angegossenen Steckern.
Beweg das Kabel mal ein wenig bzw. stöpsel die Stecker mal aus und wieder ein, dann solltest Du merken, ob der Kontakt ab und zu wieder da ist, ggf. schneidest Du dann ein paar Zentimeter Kabel ab und lötest neue Stecker an - bei mir hat das geholfen.
Badhabits
Inventar
#3 erstellt: 23. Jan 2003, 20:48
Hallo Holger

Vielen Dank für die prompte Antwort.

Das "rütteln" an den Kabeln hat leider nichts gebracht.
Das Brummen ist immer noch zu hören und der eine Kanal ist nur sehr sehr leise zu hören.

Gruss Badhabits
Holger
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2003, 10:00
Hast Du mal die Käbelchen im Headshell überprüft ?
Oliver67
Inventar
#5 erstellt: 24. Jan 2003, 20:50
Könnte es sein, dass das Tonarmkabel, am Drehpunkt (beim 147 geht das da ins Chassisinnee) den Geist aufgegeben hat?

Oliver
Badhabits
Inventar
#6 erstellt: 24. Jan 2003, 22:48
Hallo Holger, Hi Oliver

Danke für Eure Antworten.

Also die Käbelchen am Headshell habe ich gewechselt (rot/weiss) -> dann ist der andere Kanal nur leise zu hören. Also einmal rechts leise, dann links leise.

Ich hab die Bodenplatte abgenommen. Für mich als Laie schaut alles OK aus. Kein Kabel hängt lose herum. Aber selbst ich weiss, dass das nicht viel bedeuten muss.

Muss ich nun nach und nach alles Kabel neu einlöten?

Gruss Badhabits
TT
Stammgast
#7 erstellt: 24. Jan 2003, 23:16
Hallo Badhabits,

könnte auch ein Defekt am System sein. Hatten wir letzhin an einem Goldring. Hast Du evtl. noch ein zweites, um´s auszuprobieren?

Gruß
TT
Badhabits
Inventar
#8 erstellt: 24. Jan 2003, 23:42
Hallo TT

Leider hab ich kein zweites System zum testen.
Wäre echt schade um das gute Ortofonsystem.

Gruss & Danke für den Hinweis

Badhabits
TT
Stammgast
#9 erstellt: 25. Jan 2003, 11:14
Hallo Bad,

nimm mal vorsichtig den Nadeleinsatz raus, schau die Nadel an - alles gerade? - wieder rein und probieren.
Kabel mit Multimeter auf Durchgang prüfen - also vom Headshellkabelchen zum Chinchstecker (mit Durchgangsprüfung von Dioden oder Widerstandsprüfung).
Falls da auch nichts ist, System raus und zum Händler oder Freund. System provisorisch anschließen und testen.

Dann mußt Du den Fehler finden.

Gruß
TT
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD160
Sinclair76 am 21.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2015  –  45 Beiträge
Thorens TD 160 Super Hilfe!
arizo am 08.10.2015  –  Letzte Antwort am 24.10.2015  –  30 Beiträge
Hilfe Thorens TD 160, Verstärker?
Elijas160 am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  2 Beiträge
Thorens Motor TD 160
highfreek am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  5 Beiträge
Haubenhalterung für Thorens TD160
Gustav7348 am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 23.02.2015  –  2 Beiträge
Thorens TD 280 MK II - Rechter Kanal kratzt Hilfe!
reso. am 20.04.2013  –  Letzte Antwort am 22.07.2013  –  10 Beiträge
Thorens TD160 Ersatznadel ?
MasterGu am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  2 Beiträge
Klackerndes Störgeräusch am Thorens TD160
Mikam am 28.06.2015  –  Letzte Antwort am 26.12.2015  –  11 Beiträge
Thorens td 160 mitbieten?
oelf am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  4 Beiträge
was ist das für ein ausgang? thorens td 160
jalamanta1 am 06.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 107 )
  • Neuestes MitgliedHighjumper66
  • Gesamtzahl an Themen1.345.632
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.935