Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


NAD 533 Plattenteller läuft nicht an

+A -A
Autor
Beitrag
kollo77
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Jul 2011, 20:28
Hallo,
ich hoffe ich bin hier richtig. Ich habe folgendes Problem. Wollte gerade meinen geliebten NAD 533 Plattenspieler nach ca. 1 Jahr mal wieder in Betrieb nehmen. Leider lief der Plattenteller (Holz) nicht mehr an. Zuerst dachte ich der Riemen wäre verschlissen dann merkte ich aber dass das Lager wo der Plattenteller drauf liegt Geräusche macht, will sagen dass wohl die Schmierung wohl nicht mehr gegeben ist. Was kann man da machen, habt ihr eine Idee? Leider hab' ich die Plattenteller Halterung schon einmal herausgezogen (hätte ich wohl nicht tun sollen).

Vielen Dank für schon mal.
GandRalf
Inventar
#2 erstellt: 22. Jul 2011, 06:55
Moin Kollo,

Das raus ziehen macht eigentlich nichts.
Prüf mal mit einem Wattestäbchen, ob überhaupt noch Öl drin ist oder ggf. Fremdkörper.
Dann kontrolliere bitte die Achse und so weit es geht die Lagerbuchse auf Schleifspuren.
Sollte keine vorhanden sein, füllst du das Lager mit etwas Öl und setzt den Subteller wieder ein.

kollo77
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Jul 2011, 07:19
Hallo GandRalf,
danke für die schnelle Antwort. Werde ich gleich mal ausprobieren. Welches Öl nehme ich denn am besten, Silicon oder?

Gruß

Kollo
GandRalf
Inventar
#4 erstellt: 22. Jul 2011, 07:25
Moin,

Kein Silikonöl.

Wenn man nicht das Originalöl von Rega verwenden will, kann man sich ggf. an Joel wenden.
Ein ehem. Mitarbeiter von Thorens. Er bietet verschiedene Viskositäten von Plattenspielerölen zu einem fairen Preis an.
Er ist auch Ansprechpartner Nr.1, wenn mit dem Lager selber etwas nicht i.O. sein sollte. (Reparatur/Politur)
Ich weiß nicht, ob er noch hier im Forum aktiv ist.



Edit: Da ist er ja!


[Beitrag von GandRalf am 22. Jul 2011, 07:27 bearbeitet]
directdrive
Inventar
#5 erstellt: 22. Jul 2011, 08:34
Moin,

hinsichtlich des Öls tut's vorerst auch herkömmliches Motoröl oder Haushalt-Feinmechanik-Öl falls kein Motoröl im Haus ist.

In jedem Fall solltest Du nachprüfen, ob eine Lagerkugel vorhanden ist, sowas verliert man gern einmal beim Herausziehen der Achse aus der Lagerbuchse.


Grüße, Brent
akem
Inventar
#6 erstellt: 22. Jul 2011, 11:37
Wenn Du den Riemen abnimmst: dreht dann der Motor, wenn man ihn einschaltet?

Gruß
Andreas
kollo77
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Jul 2011, 10:12
Also irgendwie bin ich jetzt doch ein wenig irritiert. Der Motor läuft aber das Lager des Plattentellers scheint einen Schaden zu haben. Macht trotz ein wenig neuen Öls Geräusche. Ne Lagerkugel hab' ich nicht entdecken können. Wie gesagt, ich habe den Plattenspieler bestimmt 1 Jahr nicht benutzt und auch nicht wild transportiert oder so. Er stand einfach nur. Kann man evt. ein Ersatzlager kaufen bzw. lohnt sich das überhaupt wenn z.B. der Rega RP1 schon für 350 € zu haben ist?
directdrive
Inventar
#8 erstellt: 23. Jul 2011, 14:43
Hallo Kollo,

der NAD 533 ist meines Wissens praktisch baugleich mit dem Rega P2. Ich hatte bereits einen 533er zuhause, kann mich aber nicht wirklich an das Tellerlager erinnern. Zumindest ins Lager des P2 gehört eine Lagerkugel, diese ist als Ersatzteil separat erhältlich, z.B. hier: Die Nadel

Fehlt beim P2 die Kugel, sitzt der Lagerschaft auf und der Teller dreht sich nur sehr schwerfällig. Die Lagerkugel kommt gern beim Herausziehen des Schafts mit, rollt dann klassisch unters Sofa, sowas ist mir schon mehrfach passiert.

Grüße, Brent
kollo77
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 24. Jul 2011, 08:24
Hallo Brent,
danke für die Antwort. Ich kann mir zwar immer noch nicht erklären wann die Kugel verschwunden ist (hatte den Schaft ja erst rausgezogen nachdem nichts mehr funktionierte) aber egal, Kugel ist bestellt. Jetzt aber nochmal 'ne doofe Frage. Kommt die Kugel in die Lagerbuchse oder bleibt sie oben auf dem Metallring?

Danke schon mal für die Antwort
directdrive
Inventar
#10 erstellt: 24. Jul 2011, 09:22
Hallo nochmals,

die Lagerkugel lässt man einfach in die Lagerbuchse plumpsen. Ich weiß aber, wie gesagt, nicht, ob das Lager des 533 wirklich 100%ig identisch mit dem des P2 ist.

Viel Glück mit dem NAD, Brent
akem
Inventar
#11 erstellt: 24. Jul 2011, 14:54
Sagen wir mal so: der NAD hat das Lager des Planar 3, die Lagerbüchse als ganzes ist beim P2 dünner (ich glaube das waren so um die 5mm, vielleicht auch etwas mehr). Der Innendurchmesser müßte aber identisch sein (8mm). Wenn Du keine Schieblehre hast, um das nachmessen zu können, im Zweifel beim Vertrieb nachfragen...

Ich hätte übrigens noch eine gebrauchte aber intakte Lagerkugel für den NAD übrig. Wenn Du mir Deine Adresse per PN schickst kannst Du sie gegen Portoerstattung haben.

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD 533 Empfehlungen/Upgrades/Rega P2?
IljaOblomow am 05.03.2016  –  Letzte Antwort am 27.04.2016  –  17 Beiträge
NAD 533 brummt!
Diego_aus_Du am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  3 Beiträge
NAD 533 ... ? Empfehlenswert?
toosasxy am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  7 Beiträge
Umbau Rega/Nad 533
Hennes am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  7 Beiträge
Sind Rega Upgrades ihr Geld wert? (NAD 533)
creideiki am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  2 Beiträge
NAD Kasettendeck läuft nicht
jkaros am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  3 Beiträge
Lenco L75 Plattenteller
prachtbursch am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  56 Beiträge
Denon DP-37F Plattenteller läuft nicht
Savik am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  6 Beiträge
NAD 533 oder Thorens TD 280 Exclusiv?
Diego_aus_Du am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  2 Beiträge
Nad 533 / Rega Planar 2 - Kugellager
Bubonicus am 12.05.2016  –  Letzte Antwort am 15.05.2016  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.148