NAD 533 Kaufhilfe

+A -A
Autor
Beitrag
clamo21
Neuling
#1 erstellt: 15. Okt 2019, 13:19
Hi liebe community!

Ich bin neu hier und suche Rat bezüglich eines Plattenspielers. Ich habe die Möglichkeit, einen NAD 533 in die Hände zu bekommen. Gebraucht für 160€. Er ist manual und ich hatte noch nie einen Plattenspieler zuvor in der Hand, bin aber nicht scheu, mich dem richtigen Auflegen der Nadel zu widmen. Der Plattenspieler würde mit einem NAD 306 Vollverstärker verbunden und über Mission 751 Boxen (die noch nicht mein Eigentum sind, offen für Alternativen) betrieben werden.

Klingt das nach einem nachvollziehbaren set-up? Was sagt ihr zu dem Plattenspieler?

Liebe Grüße,
clamo21
directdrive
Inventar
#2 erstellt: 15. Okt 2019, 14:14
Hallo und Moin,

der NAD 533 entspricht technisch dem Rega P2-2000. Hübsches Gerät, der Preis geht in Ordnung. Dein geplanter Verstärker hat einen sehr ordentlichen Phonoeingang, das klingt alles prima und Probleme sind nicht zu befürchten.

Allerdings solltest Du den Plattenspieler beim Kauf aufmerksam prüfen, ich hatte vier neuwertige 533 in den vergangenen Jahren und habe dabei unterschiedliche Mängel festgestellt. Ich hatte dabei teils den Eindruck, die NADs seien Regas, die es nicht durch die Rega-Qualitätssicherung geschafft haben.

Ganz offensichtliche Mängel sind schief geschnittene Tellermatten und eiernde Plattenteller, hier ist dann halt Ersatz notwendig, glücklicherweise nicht teuer. Bei zwei meiner NADs wies die horizontale Tonamlagerung für Rega Tonarme ungewöhnlich großes Spiel auf. Kein Beinbruch, stört in der Praxis nicht, aber wenn der Arm in seiner Lagerung richtig wackelig ist, würde ich vom Kauf Abstand nehmen. Daher Tonarm auf Spiel überprüfen, einfach vorsichtig etwas hin- und herruckeln. Wenn sich das für Dich nicht gut anfühlt, Finger weg.

Hauptproblem bei diesen Geräten sind hörbare Motorgeräusche. Einfach hinhören, ob der Motor wahrnehmbar brummt. Auf die Dauer nervt sowas nämlich furchtbar und Du hörst das Brummen dann zumindest auch in der Auslaufrille der Schallplatten mehr oder weniger deutlich.

Grüße, Brent
clamo21
Neuling
#3 erstellt: 15. Okt 2019, 14:49
Hi Brent,

danke für deine Rückmeldung und den Input. So wie du es schilderst, sollte ich wohl eher die Finger davon lassen, aus dem einfachen Grund, da ich meine Hände nicht vor Kauf an das Gerät bekomme. Wird gebraucht versandt. :/

Weißt du zufällig auch, welche LS sich für genannten Vollverstärker gut eignen?

Liebe Grüße,
clamo21


[Beitrag von clamo21 am 15. Okt 2019, 15:06 bearbeitet]
directdrive
Inventar
#4 erstellt: 15. Okt 2019, 16:45
Die Mission 751? Ich fand die Mission-Lautsprecher der 80er und frühen 90er Jahre meist ziemlich gut. Die 751 kenne ich allerdings nicht aus eigener Hörerfahrung.

Der NAD 306 kommt eigentlich mit allen halbwegs "normalen" Lautsprechern zurecht. Gern etwas spritzigeres, keine so ideale Kombination mit zurückhaltend und warm abgestimmten Boxen.

Grüße, Brent
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nad 533 Knackgeräusche
TiKa444 am 12.08.2019  –  Letzte Antwort am 13.08.2019  –  8 Beiträge
Umbau Rega/Nad 533
Hennes am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  7 Beiträge
NAD 533 brummt!
Diego_aus_Du am 28.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.01.2004  –  3 Beiträge
NAD 533 Empfehlungen/Upgrades/Rega P2?
IljaOblomow am 05.03.2016  –  Letzte Antwort am 27.04.2016  –  17 Beiträge
Nad 533 / Rega Planar 2 - Kugellager
Bubonicus am 12.05.2016  –  Letzte Antwort am 15.05.2016  –  14 Beiträge
NAD 533 ... ? Empfehlenswert?
toosasxy am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  7 Beiträge
NAD 533 Plattenteller läuft nicht an
kollo77 am 21.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  11 Beiträge
NAD 533 oder Thorens TD 280 Exclusiv?
Diego_aus_Du am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  2 Beiträge
NAD 5120 Plattenspieler
BastiBMX am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  12 Beiträge
Sind Rega Upgrades ihr Geld wert? (NAD 533)
creideiki am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.202 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedTiconT
  • Gesamtzahl an Themen1.552.346
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.567.372

Hersteller in diesem Thread Widget schließen