Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Telefunken HS800 richtig anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Wurmiii
Neuling
#1 erstellt: 26. Dez 2011, 13:23
Hallo,
ich habe heute von meiner Oma einen Plattenspieler bekommen(telefunken HS800) und nun habe ich folgendes Problem:
Ich habe ein 5.1 System von Teufel! den Plattenspieler habe ich mithilfe der 2 chinch kabel (das rote und das weiße) hinten an meinen Subwoofer angeschlossen! nur wenn ich eine Platte rein tue alles starte muss ich meine Anlage ganz aufdrehen und es ist dann aber sehr leise! Nun meine frage muss ich da irgendeinen Verstärker oder so dazwischen stöpseln?
bitte helft mir ich bein ein absoluter laie auf diesen gebiet!
Ich würde mich über positive Antworten Freuen
mfg
Wurmi
Bepone
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2011, 13:29
Hallo Wurmi,

willkommen im Forum!

Du benötigst offensichtlich einen Phono-Vorverstärker.

Näheres liefert gewiss die Suchfunktion.


Gruß
Benjamin
Wurmiii
Neuling
#3 erstellt: 26. Dez 2011, 13:31
dankeschön da werde ich gleich mal nachschauen...
sind solche Verstärker teuer?
mfg
wurmi
Wurmiii
Neuling
#4 erstellt: 26. Dez 2011, 13:55
Ich habe gleich noch eine Frage wofür ist das Kabel im bild ganz rechts?

mfg
Wurmi
anymouse
Inventar
#5 erstellt: 26. Dez 2011, 14:03

Wurmiii schrieb:
sind solche Verstärker teuer?


Neu zwischen 20,- bis über 1000,- Euro, ab 70€ wird es "interessant"; gebraucht billiger.

Das rechte Kabel ist für einen separaten Masse-Anschluss; der kann hilfreich sein, wenn es brummt.
Wurmiii
Neuling
#6 erstellt: 26. Dez 2011, 14:22
okay und wo schließt man den an? ich werde mir wahrscheinlich den vivanco pa 11 kaufen der soll nicht mal so schlecht sein!
mfg
Wurmi
anymouse
Inventar
#7 erstellt: 26. Dez 2011, 14:45

Wurmiii schrieb:
okay und wo schließt man den an?


Da dürfte es bei jedem Vorverstärker eine Metallschraube geben, wo der Gabelschuh angeklemmt wird.


Wurmiii schrieb:
ich werde mir wahrscheinlich den vivanco pa 11 kaufen der soll nicht mal so schlecht sein!


Geschmackssache
Wurmiii
Neuling
#8 erstellt: 26. Dez 2011, 14:48
okay du hast mich überzeugt ich werde mir den Dynavox 750 kaufen! jetzt muss ich nur mal schauen wo ich den herbekomme! denn ich denke nicht das es sowas bei Media Markt gibt!
mfg
Wurmi
germi1982
Moderator
#9 erstellt: 26. Dez 2011, 15:09

Wurmiii schrieb:
okay du hast mich überzeugt ich werde mir den Dynavox 750 kaufen! jetzt muss ich nur mal schauen wo ich den herbekomme! denn ich denke nicht das es sowas bei Media Markt gibt!
mfg
Wurmi



Die haben da auch Plattenspieler, da haben die wahrscheinlich auch sowas da. Bei Amazon bekommt man den auf jeden Fall.

Und wie man den anschließt ist ganz einfach, hier mal ein Bild der Rückseite vom TC-750:

http://www.plattennadel.de/images/tc750hinten_517.jpg

An Input kommen die Cinchkabel vom Plattenspieler dran. An Ground kommt das dünne Kabel mit dem Gabelschuh, und Output wird mit deiner Anlage verbunden. Der Anschluss wo DC-15V steht, da kommt logischerweise das beim TC-750 mitgelieferte Netzteil dran um den mit Strom zu versorgen..


Das rechte Kabel ist für einen separaten Masse-Anschluss; der kann hilfreich sein, wenn es brummt.


Das Kabel dient dem Potentialausgleich zwischen Vorverstärker und Plattenspieler.

http://de.wikipedia.org/wiki/Potentialausgleich

Wie wir ja wissen, ist die Abtastung der Schallplatte eine mechanische Abtastung. Dadurch entsteht logischerweise auch Reibung, und Reibung kann zu statischer Aufladung führen. Damit es dann keine unerwünschten Störgeräusche gibt muss ein Potentialausgleich zwischen dem Chassis des Plattenspielers und dem Vorverstärker hergestellt werden. Das kann man entweder über ein solches separates Kabel machen, oder das zusammen mit der Signalmasse über den Schirm des Audiokabels führen.


[Beitrag von germi1982 am 26. Dez 2011, 15:15 bearbeitet]
Wurmiii
Neuling
#10 erstellt: 27. Dez 2011, 14:56
Schau an Schau an der Media markt hatte ihn wirklich da und das für unschlagbare 19€!
Ich habe es jetzt gleich mal angeschlossen! es ist Wesentlich lauter aber irgendwie brummt es trotzdem obwohl ich den Masse anschluss an Ground gestöpselt habe! An was kann es noch liegen?
mfg
Wurmi
8erberg
Inventar
#11 erstellt: 27. Dez 2011, 16:52
Hallo,

nähere Dich mal mit Deiner Hand dem Tonarm - wird der Brumm lauter?

Peter
Wurmiii
Neuling
#12 erstellt: 28. Dez 2011, 11:58
Hallo,
Nein der Brumm wird nicht lauber wenn ich mich mit der Hand den Tonarm nähere!
mfg
Wurmi
8erberg
Inventar
#13 erstellt: 28. Dez 2011, 17:11
Hallo,

OK dann kontrolliere bitte mal die Anschlüsse des Systems an die Tonarmverkabelung, die Chinchanschüsse und "wackel" mal an den Kontakten, ob sich was ändert.

Weiterhin - hört sich blöde an -steck mal den Netzstecker anders rum rein.

Peter


[Beitrag von 8erberg am 28. Dez 2011, 17:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker richtig anschließen
djclaw am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  2 Beiträge
Plattenspieler richtig anschließen
modest3 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  4 Beiträge
Schallplattenspieler richtig anschließen?!
pico-balla am 11.06.2012  –  Letzte Antwort am 18.06.2012  –  11 Beiträge
Phono-Verstärker richtig anschließen
PeterGe am 13.09.2014  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  3 Beiträge
Telefunken CS 20 will nicht richtig
t-4511 am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  14 Beiträge
Telefunken Magnetophon 201 nimmt nicht richtig auf
DOSORDIE am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  3 Beiträge
Telefunken S 500 wie richtig einstellen?
Turan am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  15 Beiträge
Kennt den Telefunken Jemand?
HighEnderik am 20.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  11 Beiträge
Wie Dual 1236 richtig anschließen?
Arallock am 13.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  9 Beiträge
Siemens RW 337 richtig anschließen
schnurli1988 am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 31.05.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Motorola
  • Napa

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 127 )
  • Neuestes Mitgliedexxi13
  • Gesamtzahl an Themen1.346.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.782