Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatznadel für Technics SL-DD3 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
m0wl
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Dez 2011, 12:34
Hallo,

meine Eltern haben immer noch eine alte Technics Anlage samt Plattenspieler in Betrieb. Leider funktioniert der Plattenspieler nicht mehr; mein Vater meint es liegt an der Nadel. Wo kann man passende Nadeln für den Spieler kaufen? Und wie ist die Modellbezeichnung der Nadel? Habe da leider keine Ahnung.

Danke und guten Rutsch!
akem
Inventar
#2 erstellt: 31. Dez 2011, 13:25
Auf dem Tonabnehmer sollte eine Bezeichnung aufgedruckt sein (Hersteller / Modell). Wenn Du das dann weißt, kannst Du im Netz gezielt nach der Ersatznadel suchen. www.williamthakker.de hat zum Beispiel noch sehr viele Originalnadeln aber auch Nachbaunadeln. Und dann gäbe es natürlich noch die Möglichkeit, ein neues Tonabnehmersystem zu kaufen... Überhaupt sollte man vor dem Kauf einer Ersatznadel prüfen, ob der Generator des Systems noch heil ist. Solange noch ein Stumpen des Nadelträgers heraussteht kann man den Verstärker mal auf Phono stellen und dann mit einer Nadelbürste an dem Nadelstumpen entlangfahren. Dann sollte man in beiden Lautsprechern ein halbwegs vernehmliches Rauschen hören (evtl. den Verstärker etwas lauter stellen). Wenn das nur auf einem Kanal kommt oder überhaupt nicht, dann ist das gesamte System hinüber und muß ersetzt werden. Oder es stimmt mit der Verkabelung was nicht, aber das müßte dann ein Fachmann prüfen...

Gruß
Andreas
m0wl
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Dez 2011, 13:31
Danke für die sehr ausführliche Antwort!
vb
Stammgast
#4 erstellt: 31. Dez 2011, 15:26
Da es ein T4P-Spieler ist, brauchst Du nicht lange rätselraten, wenn die Nadel nicht auffindbar ist. Du könntest, z.B. beim Thakker wie oben empfohlen, jedes T4P System kaufen (steht in dort einer eigenen Rubrik). Die üblichen Verdächtigen wären Nagaoka/Tonar 611 BE oder Ortofon/Digitrac 300 SE, wenn's ordentlich bis richtig gut sein soll. Oder sonst, was das Herz aus der überschaubaren Menge begehrt.

Vorher aber eingrenzen, dass es tatsächlich die Nadel sein könnte.


[Beitrag von vb am 31. Dez 2011, 15:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL-DD3 Tonabnehmer
mrflorian am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  5 Beiträge
Ersatznadel für Technics SL-D3
Deimhal am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  5 Beiträge
Ersatznadel für Technics SL-Q2
drumandbeer am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  4 Beiträge
Ersatznadel Technics
T.Magnum am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  5 Beiträge
Plattenspieler: Technics SL-BD3 vs. SL-DD3
Modest_Mouse am 06.07.2013  –  Letzte Antwort am 08.07.2013  –  10 Beiträge
Technics SL-DD3 an Onkyo TX-SR608
rkansy67 am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 25.01.2016  –  6 Beiträge
Ersatznadel für Ortofon M20E super an SL-1200 Technics?
grigra am 20.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  17 Beiträge
technics sl-d3 nadelsystem gesucht
flifleiflo am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  9 Beiträge
Ersatznadel gesucht!
unterberg am 08.06.2014  –  Letzte Antwort am 10.06.2014  –  5 Beiträge
Vorverstärker für Technics SL-B3 gesucht
turntable_wanted am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.442