Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatznadel Technics

+A -A
Autor
Beitrag
T.Magnum
Stammgast
#1 erstellt: 21. Mrz 2007, 18:36
Hallo!

Ich habe zu Weihnachten nach langer HiFi-Abstinenz von meiner Gattin eine kleine Anlage geschenkt bekommen und daran meinen alten Plattenspieler - ein Technics SL-QD33 - angeschlossen. Dieser Plattenspieler muß so ca. 15-16 Jahre alt sein, wurde früher viel benutzt und ich möchte daher jetzt die Nadel wechseln. Die Originalnadel ist eine EPS-30ES, habe bei der Bucht aber lediglich eine Nachbaunadel gefunden. Kann man sowas kaufen oder gibt es eine (kostengünstige) Alternative?
Besten Dank für eure Hilfe.

Gruß
Tobias
eger
Stammgast
#2 erstellt: 21. Mrz 2007, 19:11
Die Orginalnadel ist nicht mehr erhältlich und die Nachbaunadeln sind schlechter als die Orginalnadel.
Ich habe mein EPC30 System durch ein Ortofon OMP System ersetzt. Das Ortofon System klingt bereits mit der Nadel 10 besser als das Orginalsystem EPC30 mit Orginalnadel. Das billigere Ortofon OMP5e spielt etwa auf dem Niveau der Orginalnadel.
Der Systemkörper kann durch eine bessere und teurere Nadel später aufgerüstet werden.

Falls doch nur eine Nachbaunadel gekauft werden soll, dann bitte darauf achten, dass sie elliptisch geschliffen ist. Aber eigentlich lohnen sich die Nachbaunadeln nicht, auch wenn man nur geringe Ansprüche bezüglich der Wiedergabequalität stellt.

http://cgi.ebay.de/O...QQrdZ1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/O...eZWD1VQQcmdZViewItem

Grüße
agnes


[Beitrag von eger am 21. Mrz 2007, 19:18 bearbeitet]
T.Magnum
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mrz 2007, 19:18
Perfekt - vielen Dank für die Hilfe.
Werde in diesem Fall auf das Ortofon-System umrüsten, von dem Nachbauteil hatte ich nämlich gleich Bedenken.

Gruß
Tobias
eger
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mrz 2007, 19:26
Internet Shops mit T4P Systemen:
phonophono.de
williamthakker.eu

Viel Spass mit dem Plattenspieler!
agnes
T.Magnum
Stammgast
#5 erstellt: 21. Mrz 2007, 20:11
Danke, freue mich schon wahnsinnig drauf meine Platten aus den 80igern wieder mal zu hören (aber erst wenn ich allein zu Hause bin, wegen der Lautstärke)

Gruß
Tobias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Technics SL-QD33
Keeba83 am 13.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  12 Beiträge
Technics SL-QD33 - Vorverstärker und Anschlußfragen
T.Magnum am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  8 Beiträge
Störung ( Brummen ) bei Plattenspieler Technics SL-QD33
D-MON am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  14 Beiträge
Probleme mit Technics SL-QD33
darkzine7gsr am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  28 Beiträge
Tonprobleme mit Technics SL-QD33
King_Joe am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  2 Beiträge
Nadel Technics SL-7
fredebri am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  2 Beiträge
Plattenspieler Technics 1310
Bluedragon1977 am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 23.09.2011  –  4 Beiträge
Plattenspieler Technics SL-BD3D.welches System?
Rockarolla am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  33 Beiträge
nadel wechseln bei ur-alt Technics
jabber am 09.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  5 Beiträge
Technics Plattenspieler
Arkos am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 102 )
  • Neuestes Mitgliedktizl
  • Gesamtzahl an Themen1.344.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.594