Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SL 3210 oder Q2/Q3?

+A -A
Autor
Beitrag
rancidvomit
Neuling
#1 erstellt: 09. Jan 2012, 16:10
Hallo, ich hab mich hier schon seit Tagen durch Threads durchgelesen aber dachte mal das ich nen eigenen Thread erstelle, da ich trotz der ganzen Threads noch offene Fragen hab.

Ich habe eine kleine Technics-Anlage und habe seit kurzem angefangen Vinyl zu sammeln obwohl ich keinen Plattenspieler hab. Passend zu meiner Anlage will ich nun einen Plattenspieler der gleichen Marke anschaffen. Ich habe hier in Berlin in einem Plattenladen in meiner Nähe den SL 3210 gesehen, welches mir auf Anhieb gefallen hat. Der Ladenbesitzer hat mir den auch als Einstieg empfohlen, meinte der Preis würde ungefähr bei 150€ liegen. Die letzten e***-auktionen endeten zwischen 74€ und 115€. Ist das Gerät wirklich soviel wert?

Ich hab mich auch durch diesen Thread hier gelesen http://www.hifi-foru...m_id=26&thread=12444 und fand den Q2 auch interessant.

Nun meine Fragen an die Experten:
SL 3210 oder Q2/Q3? Welches ist besser/empfehlenswerter/günstiger (P-/L-Verhältnis)?
Kennt ihr Läden in Berlin oder Umgebung wo ich eins dieser Geräte erwerben könnte? Bei Kleinanzeigen gibt es ein SL3210 für 95€ (mit Tonabnehmer Grado) aber ich konnte kein Q2 in der Nähe finden. Nur auf e*** aber ich möchte auf die Versandoption verzichten. Persönlich testen und abholen liegt mir eher...

Was ich ungefähr ausgeben will? so 100-150€ für PS, Vorverstärker und ggf. neue Nadel/TA.

Andere Modellempfehlungen sind auch willkommen! Danke im voraus!

-rancidvomit
rorenoren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 09. Jan 2012, 16:51
Moin,

eigentlich sind alle Direkttriebler von Technics empfehlenswert.
Es ist kein Fehler, sich einen auszusuchen, der noch günstig zu bekommen ist.
Es gibt allerdings einige Geräte, die nicht umsonst niedrigere Preise erzielen.
Da wären z.B. die Riementriebler, die flachen Plastikgeräte mit Stecksystem (T4P Anschluss) und die "kleinen" Modelle mit einfacherem Tonarm.
(nicht kardanisch)
Die sind auch ok, aber die kardanisch gelagerten Arme mit SME Anschluss sind besser und universeller.
(wobei die meisten T4P Arme kardanisch gelagert sind)

Für die "mittleren" Geräte mit Armen wie beim 3210 oder SL-D2, SL-D3 usw. wären m.E. deutlich unter 100 Euro angemessen.
Die "grösseren" Geräte wie SL 1200-SL1700 liegen deutlich darüber.
(abgesehen vom Gehäuse sind die m.E. nicht wesentlich besser)
MKII Versionen werden meistens noch etwas höher gehandelt, besonders der SL1200/1210 MKII.

Ein verbautes System kannst du nur dann honorieren, wenn es neu ist.
Andernfalls kannst du von Verschleiss ausgehen oder gar eioner Beschädigung durch unsafte Behandlung.
Das kann man mit blossem Auge nicht beurteilen und auch nicht immer hören.
Bei MM Systemen gibt es nicht mehr immer originale Nadeln, bei MC Systemen ist ein Nadelwechsel "mal so eben" nicht möglich.

Bei deinem Budget würde ich einen "mittleren" Technics für ca. 80 Euro kaufen und dazu ein gutes System für den Rest bis auf 20 Euro für den Phonovorverstärker.
(Dynavox TC750, ist wohl der Beste für´s Geld)

Also 150 Euro müssten es schon sein, es sei denn, du machst ein richtiges Schnäppchen.

Der Plattenspieler darf ruhig schon eine Nummer grösser sein, als System und Phonovorstufe qualitativ verlangen.
Die lassen sich später leicht nachrüsten.

Gruss, Jens
rancidvomit
Neuling
#3 erstellt: 10. Jan 2012, 14:15
Danke für deine Antwort, Jens!

Wie gesagt, ich habe die Möglichkeit ein SL3210 für 95€ zu erwerben, ich bin mir halt noch nicht sicher dabei. Ein SLQ2 würde für mich auch in Frage kommen, aber ich glaub ich muss mich da eh gedulden bis die irgendwo in Berlin auftaucht. Wieviel ist denn das SLQ2 wert? Ist es qualitativ besser als ein 3210?
Kampfmuffin
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Jan 2012, 14:43
Vielleicht eine kleine Orientierungshilfe:

Ich hab vor zwei Wochen auf ebay einen sehr gut erhaltenen SL-Q2 um 86 Euro gekauft.
Ein zweiter (etwas weniger gut erhaltener) ging um 77 Euro weg.

Gestern ist er angekommen und ich bin vollends überzeugt von ihm (siehe SL-Q2/3/33 Thread).

Zum 3210 kann ich nichts sagen.

Grüße
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 10. Jan 2012, 15:48
Hab jetzt nur die Daten vom 3310 statt dem 3210 da, vermutlich ist das ähnlich wie der Unterschied Q2/Q3.


Der 3310 ist eine Generation älter, und der Antrieb noch nicht quartzgeregelt, also gleichlauf 0,00irgendwas schlechter.

Sonst nehmen die sich wohl beide nicht viel von Qualität und Gewicht her. Der 3310 hat allerdings noch das alte Technics 270er System, der Q2/Q3 das imho bessere 207er.

Ich würde wenn dann den Q2 oder Q3 bevorzugen. Die gehen wie gesagt auch für weniger wie 95€ meistens weg.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SL-1500 oder SL-Q2/Q3 ?
PhipsMe am 03.03.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  7 Beiträge
Technics SL 3210
Vinylfan33_1/3 am 12.02.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  3 Beiträge
Technics SL-Q2 quitscht
Saturn74 am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 06.08.2008  –  12 Beiträge
Technics SL-Q3
cagivaw8 am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  2 Beiträge
Systemfrage Technics SL-Q3
Tim.Tim am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  10 Beiträge
Technics SL-Q3
J.Bond am 19.03.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  8 Beiträge
Technics SL-Q3
PhipsMe am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  6 Beiträge
Der Technics SL-Q2/Q3/Q33 Plattenspieler Thread
hifijc am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  1380 Beiträge
Technics SL-Q2 Nachbaunadel gesucht
fischstaebchen am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  7 Beiträge
Technics SL-Q2 Reparatur Tip
ElektrischesObst am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedDJCourtAccess1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.246
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.870