Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SL-Q3

+A -A
Autor
Beitrag
J.Bond
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 19. Mrz 2009, 19:22
Hallo,
bin seit ewigen Zeiten wieder auf die gute alte Schallplatte gekommen und macht wieder richtig Spaß.

Dazu habe ich mir einen schönen SL-Q3 geholt die noch die Technics Nadel 270C hat.

Ich habe auch schon etliches im Forum gelesen und wollte mal aktuell Fragen ob es sich lohnt einen anderen Tonabnehmer zu holen und wenn ja welchen würdet ihr mir empfehlen?
Oder den Nachbau für das 270C System?

Dazu stellt sich für mich auch die Frage woran erkenne ich eigentlich ob die original Nadel schon verschlissen ist oder noch ok? Nur am Klang oder an der Geometrie?
Ich habe eben keinen Vergleich zu einer neuen Nadel.
PietS
Stammgast
#2 erstellt: 19. Mrz 2009, 23:28
Moin Moin

Hallo Bond,

such mal in den Beiträgen von Hörbert und Du wirst bestimmt fündig.

Gruß
Piet S.
J.Bond
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Mrz 2009, 09:38
Danke vorab.

Hab da noch einen Schreibfehler bei mir gefunden. Es ist natürlich ein Technics 207C Tonabnehmer verbaut!

Als Alternative habe ich den Nagaoka MM 321 BE hier im Forum gefunden, der sehr empfohlen wird.


Ich habe da noch ein Verständnisproblem.

Bei dem Anbieter hier werden Ersatznadeln angeboten.


Einmal EPS207ED was die Ersatznadel für das System ist:
http://www.export-ja...=10&products_id=1401
Ist das jetzt eine original Technics Nadel oder ein Nachbau?


Dann gibt es die gleiche Nadel mit dem Zusatz SAS für den doppelten Preis:
http://www.export-ja...=10&products_id=1402
Was bedeutet das SAS jetzt? Nachbau oder auch Technics?

Etwas ratlos


[Beitrag von J.Bond am 20. Mrz 2009, 09:48 bearbeitet]
killnoizer
Inventar
#4 erstellt: 20. Mrz 2009, 12:27
Das sind beides keine originale , aber von allen Nachbauten die besten , wahrscheinlich sogar besser als das Original .

Die unterschiedlichen Nadelformen sind allerdings auf der Webseite EXTRA erklärt , daher verstehe ich die Frage nicht ...

ich würde persönlich die elliptische Variante kaufen , die Lebensdauer dürfte deutlich höher sein als der SAS Schliff .


Wenn du natürlich das absolute Maximum aus den Platten holen möchtest und sich das auch lohnt kauf dir die teure Variante .

Das vergleichbare Nagaoka dürfte nur ein getippter Abnehmer sein , dh. der Diamant ist nur sehr klein und aufgeklebt , die Jico hat einen einteiligen .

Billige Nachbauten aus deutschem Handel
sind eine Katastrophe .

Mit der Jico hast du auf jeden Fall eine stimmige und sehr schöne Kombination , werde meinem Technics das auch irgendwann gönnen , insbesondere die Optik der klassischen TA ist meiner Meinung nach total schön !

Gerrit

Nachtrag : jetzt hast du mich durcheinander gebracht ( bzw besitze ich BEIDE möglichen Systeme ) ,
hier der Link zum 270 C :

http://www.export-ja...h=10&products_id=633


???? , na egal , beide total schön und : erhaltenswert .


[Beitrag von killnoizer am 20. Mrz 2009, 12:32 bearbeitet]
J.Bond
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Mrz 2009, 14:18
Also hier der Tonabnehmer:


Und hier die Nadel:


Und der Plattenspieler:

J.Bond
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Mrz 2009, 14:39
Sorry Kollegen,

für das Forum Nr.1 finde ich die Antworten reichlich wenig!

Sind schon alle abgewandert oder ist doch nicht so viel Know How vorhanden?
killnoizer
Inventar
#7 erstellt: 23. Mrz 2009, 18:35
Was bitte ist dein Problem ?

Um passende Antworten solltest du dich mal selbst bemühen ,
zB. diese gesamte Rubrik durchsuchen oder die entsprechenden Websites der Anbieter ( Erklärungen zu den Nadelformen ) .

Ausserdem ist das Thema hier bereits einge Dutzend Male hinreichend erörtert worden ,

zur Information :

Alle Technics Plattenspieler mit S-Tonarm haben etwa die gleichen Daten , zumindest was die Verwendbarkeit der Tonabnehmer und die Tonarmmasse angeht , also auch der 1200 - 1210 , 1310 , 1410 , SL - D3 SL- 23 usw ...

es gibt also sicher noch für einige Stunden Material das du SELBST lesen kannst .

sogar zu dem fraglichen Nagaoka TA findest du jede Menge spezielle Beiträge .

Gerrit

Hier einfach eine Frage reinkloppen und dann die Vollversorgung erwarten läuft eben nicht .


[Beitrag von killnoizer am 23. Mrz 2009, 18:37 bearbeitet]
PietS
Stammgast
#8 erstellt: 23. Mrz 2009, 23:42
Moin Moin

@Kollege Bond
Eine kleine Anleitung
Wir überlegen, was mit dem Hinweis "such mal" gemeint sein könnte...
Wir klicken dann auf 'Suche'
wir wählen 'erweitert'
wir geben ein bei ...
... Suche nach "neues system für technics"
... Suchen in "Stereo"

Wir warten etwas und staunen dann über die Ergebnisse.

Abschliessend denken wir noch einmal über den von uns gewählten Namen nach, denn der richtige James war ein wirklicher Held konnte das alles viel besser!

@killnoizer
Gerrit! Ts-Ts-Ts... sei doch nicht immer so streng mit den lieben Kleinen.

Gruß
Piet S.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nadel für Technics SL-Q3
skol.93 am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  7 Beiträge
Technics SL-Q3
PhipsMe am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  6 Beiträge
Technics SL Q3: Tonabnehmer?
Bestdidofan am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  12 Beiträge
Systemfrage Technics SL-Q3
Tim.Tim am 27.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  10 Beiträge
Technics SL-Q3 Tonabnehmer Beratung
J.Bond am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2010  –  6 Beiträge
Technics SL Q3
dobro am 05.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  7 Beiträge
Technics SL-Q3, System 207C
xris am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  9 Beiträge
Technics SL-Q3
cagivaw8 am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 31.10.2009  –  2 Beiträge
Wo finde ich eine gute Nadel für meinen Technics 270C ?
Franz_Stecher am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  7 Beiträge
Frage zum Technics SL-Q3
ColdwateR am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.444