Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Omnitronic

+A -A
Autor
Beitrag
pj_online
Neuling
#1 erstellt: 12. Jan 2012, 22:23
Was haltet ihr von Omnitronic Plattenspielern? Gibt es da Erfahrungen? Haben die was mit Technics zu tun(die ähneln Technics optisch sehr wie ich finde)?
waldwicht
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Jan 2012, 23:59
wenn man einen technics nachbau sucht würde ich eher richtung reloop 6000 und synq x-trm1 schauen, das sind schon sehr hochwertige dreher die viel fürs geld bieten.
Detektordeibel
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2012, 00:52
Unter dem Omnitronic Label gibts den DD-5250.

Der ist baugleich mit dem Sync und Reloop hat nur kein Stroboskop. Gibts für etwas unter 300€. Ist aktuell grad der günstigste Super-OEM... Würde aber trotzdem den Sync oder Reloop 6000 kaufen da das fehlende Stroboskop den Wiederverkaufswert senkt.

Bei den Neugeräten unter 500€ sind die imho das beste was man für sein Geld bekommt an Ausstattung, Material und Qualität.

Die kleineren Nummern kann man auch noch zum Musikhören verwenden solang sie Direktantrieb haben der 2550, da macht man zwar schon Abstriche bei der allgemeinen Materialqualität, aber die sind immernoch besser als die die anderen Plattenspieler die man dafür angeboten bekommt.
Da würde ich aber nicht zum Omnitronic greifen sondern aktuell zum Reloop RP-2000 MK3, den bekommt man mit 169 derzeit am billigsten, etwas stärkeren Antrieb als der Omnitronic hat der Audio Technica AT-LP120 199€ - steht also ziemlich zwischen den Stühlen.




Die Versionen mit Riemenantrieb (BD-xxxx) sind ihr Geld nicht wert weil das Laufwerk nix taugt. Von denen ist eher abzuraten.

Hier paar Infos noch dazu:

http://www.hifi-foru...m_id=26&thread=14122


[Beitrag von Detektordeibel am 13. Jan 2012, 01:03 bearbeitet]
dobro
Inventar
#4 erstellt: 13. Jan 2012, 07:14
Hallo,

also mein DD5250 hat Stroboskop. Das ist ein LED-Stecker, der auch gleichzeitig als Nadelbeleuchtung dient. Wunderbare, weil einfache Lösung. Er hat keinen Phono-Pre, das ist wohl so. Ich finde ihn empfehlenswert.

Gruß
Peter
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 13. Jan 2012, 07:22
Er ist auch schon gelistet.

http://www.vinylengine.com/library/omnitronic/dd5250.shtml

Er ist derzeit zumindest ein paar Euro billiger als die anderen... Warum also nicht?

Wenn man den Phono-Pre nicht braucht ok, und auf USB Geraffel etc. kann man eh verzichten.
waldwicht
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Jan 2012, 12:17
der integrierte phonopre mit dem usb sollte wenn er denn verbaut ist wohl eh nachträglich raus genommen werden,
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Omnitronic BD-1320 Wie isser?
kartoffelface am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.03.2013  –  7 Beiträge
Omnitronic BD-1520 zu leise
kiwi0 am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  7 Beiträge
Was ist von Tangential-Plattenspielern zu halten?
MusicFreak-HH am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  13 Beiträge
Was haltet ihr von solchen Plattenspielern?
Kalle_Grabowski am 09.07.2003  –  Letzte Antwort am 10.07.2003  –  17 Beiträge
Technics 1210
Merlin2003 am 13.02.2003  –  Letzte Antwort am 25.04.2003  –  16 Beiträge
Was ist von einem "Technics SL-M2" zu halten?
Freib am 23.06.2016  –  Letzte Antwort am 01.07.2016  –  37 Beiträge
Audio Technika Oder Omnitronic
RoccoGinzano am 20.07.2016  –  Letzte Antwort am 22.07.2016  –  6 Beiträge
Plattenspieler Omnitronic DD 2220, wie ist Eure Meinung ?
nightbird am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  6 Beiträge
Omnitronic BD-1550 anschließen an Beomaster 6500
hannesaufurlaub am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  3 Beiträge
Technics 1210 Nachbauten - HiFi ?
Texter am 13.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.11.2015  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Reloop
  • Infocus

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.978