Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Omnitronic BD-1320 Wie isser?

+A -A
Autor
Beitrag
kartoffelface
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2012, 19:45
Hi,

Ich bin auf der Suche nach einem guten Plattenspieler für meine Anlage.
Ich habe einen Yamaha AX 497 und die Bluesmall Lights von Udo Wohlgemuth.
Bin jetzt auf den Plattenspieler Omnitronic BD-1320 gestoßen.
Da ich im Internet nichts an Tests, Meinungen oder so gefunden habe will ich hier mal fragen, was man von dem halten kann. Oder kann mir jemand nen anderen Plattenspieler unter 100€ empfehlen? Gerne auch gebraucht, das Alter ist mir ebenfalls egal. Hauptsache ist das er gut klingt.

grtz
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2012, 21:12

Hauptsache ist das er gut klingt.


Der Klang kommt vom Tonabnehmer. bzw. dessen Nadel, wenn der Dreher die Platte noch gleichmäßig dreht ohne das es rumleiert reicht das für Hifi.

Welchen auf kaufst, achte drauf das man den Tonabnehmer tauschen kann oder durch ne bessere Nadel aufrüsten.



Bin jetzt auf den Plattenspieler Omnitronic BD-1320 gestoßen.


Ist ein Technics 1210er "Nachbau" aber in der billigstversion die nichtmal ähnlichkeiten beim Antrieb mehr hat , gibt für 80€ neu sicher schlechtere Spieler, aber der ist was die Messdaten im Gleichlauf angeht nicht hifi tauglich.

Würde dir Raten die 20€ mehr für nen Dual DTJ 301 auszugeben. Der hat nen besseren Direktantrien und ist hifi-tauglich...

Tonabnehmer ist bei beiden das gleiche AT 91. Ist einer der billigsten Tonabnehmer überhaupt, aber mit elliptischer Nadel hält der locker mit anderen die 50-80€ alleine kosten mit. Also nichtmal wenig Klang für das Geld. Macht bei Rock und Blues ne ganz ordentliche Figur.

Gebraucht?

Zum Yamaha AX könnte sich ein Yamaha Plattenspieler ganz gut machen.

Der hier z.B.

http://www.ebay.de/i...&hash=item416ee7908a

Da fehlt halt der Tonabnehmer/Nadel, für das AKG gibts nämlich nix mehr., also müsstest um im Budget zu bleiben ein. AT91 kaufen. Klingt also genau wie die anderen. (hat aber bessere Verarbeitung und viel bessere Messwerte)


Gibt aber noch genug andere.. schau dich vielleicht mal bei T4P Technics/Grundig um. Da bekommt man unter 50€ oft noch gut klingende Geräte für kleinstes Geld.
kartoffelface
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Dez 2012, 12:36
Danke schonmal für die gute Hilfe.. hatte irgendwie schon nen bischen erwartet, dass besagter omnitronic nicht so der Bringer ist. Werde mich mal nach deinen Kauftipps umschauen.

grtz
lynott
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Dez 2012, 16:44
Hallo!

Ich habe hier den besagten DUAL Plattenspieler. (301 DTJ USB). Da ich nicht mit dem Klang zufrieden war. (ich höre auch ältere Scheiben 70er/80er) habe ich mir einen eine Preisklasser teureren gekauft. Den DUAL habe ich hier, er ist nicht alt, in einem TOP Zustand und wurde wenig gebraucht. Gekauft hatte ich Ihn bei Penny Markt. Ich weiß nicht 100% ob ich noch die Rechnung habe, muesste ich mal schauen.

Ich wohne am Niederrhein, falls du Interesse hast kannst du dich hier oder per PN gerne melden. Ich kann auch Fotos von dem Gerät hochladen.

Grüße
lynott
#Marco#
Neuling
#5 erstellt: 27. Mrz 2013, 16:29
Hallo Zusammen,

ich habe diesen Omnitronic 1320 und kann ihn nicht empfehlen!

Sehr billig verarbeitet, wackelig und unschön anzusehen.. Qualiät lässt hier zu wünschen übrigt..


.. Für die Nachwelt
akem
Inventar
#6 erstellt: 27. Mrz 2013, 16:37
Schau mal hier:
http://www.hifi-foru...m_id=26&thread=16237

Gruß
Andreas
Fhtagn!
Inventar
#7 erstellt: 27. Mrz 2013, 21:51

Omnitronic BD-1320 Wie isser?


Scheisse.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Verstärker für Omnitronic BD-1320
armin_senkel am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  8 Beiträge
Omnitronic
pj_online am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  6 Beiträge
Tonabnehmer f. Omnitronic BD-1550
goruhl am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  27 Beiträge
Omnitronic BD-1520 Antriebsriemen
Odal am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  2 Beiträge
Omnitronic BD-1520 zu leise
kiwi0 am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  7 Beiträge
Omnitronic BD-1550 anschließen an Beomaster 6500
hannesaufurlaub am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  3 Beiträge
Omnitronic DD-4220
oliverkorner am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  4 Beiträge
Probleme mit Anschluss eines Omnitronic Turntables
rottingchrist am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  15 Beiträge
Plattenspieler Omnitronic DD 2220, wie ist Eure Meinung ?
nightbird am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  6 Beiträge
omnitronic dd-1220 anschluss für tonabnehmer defekt ?
soia am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Omnitronic
  • Yamaha
  • MSI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 119 )
  • Neuestes MitgliedDenHifi81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.471
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.095