Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


dual 1019 mit Shure m44g. neue Nadel oder neues System?

+A -A
Autor
Beitrag
50EuroKompaktanlage
Stammgast
#1 erstellt: 06. Aug 2012, 13:47
Hallo,

habe kürzlich einen Dual 1019 erworben, der mir über alle Maßen gefällt. Da haben andere Dreher das Nachsehen, egal ob mein 1229er oder mein Technics sl-q3.

Dann ist mir allerdings aufgefallen, dass er eine Nadel drauf hat die garnicht zum Sytem passt, weder optisch noch systemisch.

Der TA ist ein Shure M44mg, die Nadel ist eine Shure nb-71.

Jetzt wollte ich dem Oldie entweder eine neue Nadel n44g oder direkt ein neues System spendieren, das m44g.

Was lohnt sich eher. Und sind die neuen Systeme mit den alten original Systemen vergleichbar?

Oder würdet Ihr sogar zu einem ganz anderen System raten?

MfG




Leland_Palmer
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Aug 2012, 14:46
Hallo,

ich würde mir einfach eine Austauschnadel holen, die neuen Systeme klingen nicht besser.

Glückwunsch zum 1019, ein Super Plattenspieler.

Cheers!
Fhtagn!
Inventar
#3 erstellt: 06. Aug 2012, 16:06
Jo, N44G Nadel drauf. Kostet 25€, das M44G komplett doppelt so viel.
1019 und M44, das ist sowieso eine Traumkombi für die härtere Gangart.
@drian
Inventar
#4 erstellt: 06. Aug 2012, 16:18

Fhtagn! schrieb:
Jo, N44G Nadel drauf. Kostet 25€, das M44G komplett doppelt so viel.
1019 und M44, das ist sowieso eine Traumkombi für die härtere Gangart.


Dem ist nichts hinzuzufügen, genau das sollte der Plan sein
maddin2
Stammgast
#5 erstellt: 06. Aug 2012, 21:41
Und noch einer drauf:
Ja!!
1019 und M44 harmoniert perfekt und macht höllisch Spaß.
akem
Inventar
#6 erstellt: 07. Aug 2012, 07:37
Ums vorweg zu nehmen: ich bin kein Freund des 44ers. Ich hab es zwar nur mit einer elliptischen Nachbaunadel gehört, aber ich habe selten ein System gehört, das so verfärbt. Da kommt nur noch ein Goldring Elektra hin.
Ich habe ein gepimptes Denon DL103 am 1019 und das geht wie Hölle. Das Ding haut einem brachialste Impulse um die Ohren, wie ich es von einem Plattenspieler noch nie erlebt habe. Und ich hab so einige erheblich hochpreisigere Kombis daheim.
Gepimptes DL103: gestrippt, in ein Alu-Gehäuse (Messing ist zu schwer!) und beim Nadelspezialisten mit ner Shibatanadel retippt. Das ganze läuft dann als Stromquelle am CI-Eingang des Aqvox. Da brauchste nix mehr...

Gruß
Andreas
Fhtagn!
Inventar
#7 erstellt: 07. Aug 2012, 08:33
Wer bitte kauft eine Nachbaunadel, wenn die Originale 25€ kostet?
Das M44G basiert auf dem V-15 Mk. Nix und ist ein Bassmonster, natürlich nichts für Klassik oder feingeistige ECM Aufnahmen. Bei Rock/Metal/Elektro kann das kleine Shure aber richtig Spaß machen. Ich habe eines an einem kleinen Pioneer PL12DII, just for fun. Und um Spaß geht es ja nunmal bei unserem Hobby.
akem
Inventar
#8 erstellt: 07. Aug 2012, 10:31
Ich höre Rock und Metal... Und mir wurde damals gesagt, daß es keine Originalnadeln mehr gibt
50EuroKompaktanlage
Stammgast
#9 erstellt: 07. Aug 2012, 13:06
Bei meinem Tonabnehmer sind aber schon die Kontakte etwas oxidiert, was auch durch Kontakt 60 nicht mehr so richtig wegging.
Da lohnt sich dann schon ein neuer TA, oder?
Holger
Inventar
#10 erstellt: 07. Aug 2012, 13:17
Wenn man Glück hat, findet man auch eine schöne NOS-Nadel N44E oder N55E, das sind dann welche mit ellipt. Schliff - .0004 x .0007 bzw. .0002 x .0007).
Bepone
Inventar
#11 erstellt: 07. Aug 2012, 18:08
Hallo,

die Kontakte bekommst du mit einem Glasfaserpinsel wieder blitzblank.

Das ist also kein Grund, umzusteigen


Gruß
Benjamin
dieterh
Stammgast
#12 erstellt: 14. Aug 2012, 14:07
Moin,

ganz schnell eine neue N44G (gibt es z.B. bei Thomann).

Die N71, die jetzt drin ist hat den falschen Winkel zum System. M44 und M71/75 sind nicht kompatibel!

Grüße,
dieter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Nadel, oder neues System?
M89 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  6 Beiträge
System für Dual 604: Shure M44G und M75 vs DMS 240E
Typ_ohne_Namen am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  6 Beiträge
DUAL 604 - Neue Nadel oder neues System?
Ludger am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  4 Beiträge
CS 741Q - Neue Nadel oder neues System ?
noggie am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  10 Beiträge
Dual 704, neues System?
timhartl am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  5 Beiträge
Dual 1019
honeycut69 am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  5 Beiträge
Dual 1019
riki05 am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  7 Beiträge
Dual 1019 Upgrading
Ingo_68 am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 27.02.2004  –  7 Beiträge
Neue nadel für Shure V15 III oder neues System
Tornado am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 12.12.2014  –  7 Beiträge
Neue Nadel?
klonie62 am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedcenocuecue
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.941