Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DUAL 604 - Neue Nadel oder neues System?

+A -A
Autor
Beitrag
Ludger
Inventar
#1 erstellt: 14. Jun 2007, 09:49
Hallo,
ich soll für einen Bekannten einen Dual 604 wieder fit machen.
Da beim dem System DMS 240 E die Nadel abgebrochen ist (montiert war eine Nadel DN 236), stellt sich mir die Frage, ob es sich lohnt, eine Original-Nadel einzusetzen oder ob es besser wäre, z.B. ein AudioTechnica AT 110 einzusetzen.
Gruß
Ludger
pet2
Inventar
#2 erstellt: 14. Jun 2007, 11:09
Hallo,

da es die originale DN 242E nicht mehr neu gibt, denke ich es wäre besser ein AT 110E zu montieren.
Oder man hat halt mal bei Ebay das Glück, eine neue originale zu erwischen.
Von den Eckdaten entspricht ein DMS 240/242E mit DN 241E/242E aber eher einem AT 120E .

Gruß

pet
Ludger
Inventar
#3 erstellt: 14. Jun 2007, 11:32
Hallo Pet,
handelt es sich bei dem DMS 240 E um ein für DUAL gefertigtes System und wenn, mit welchem System ist es dann baugleich? Mit den Dual-Systemen kenne ich mich nämlich nun gar nicht aus.
Gruß
Ludger
pet2
Inventar
#4 erstellt: 14. Jun 2007, 12:10
Hallo,

es ist mit keinem AT wirklich baugleich.
Die Serie fing mit dem Dual DMS 210 einem Einsteigersystem für zb. den Dual 1225 an.
Wurde dann immer weiterentwickelt.
Die DMS 240E und 242E sind absolut bauglich.
Die Nadeln DN 241E und DN 242E unterscheiden sich nur die Farbe des Nadelträgers .
Die Nadel besteht aus einem ganzen Stein und ist elliptisch geschliffen.
Den Schliff 5 x 18 kann man schon als recht scharf bezeichnen.
In zeitgenössischen Tests wurde es als: "Einstieg in die Spitzenklasse" beschrieben.
Ein anderer AT Einschub passt leider nicht,
wäre auch eher witzlos, da die Nadel ja den Großteil des Klangs ausmacht.
Im Dual Board hat sich jemand mal die Mühe gemacht und AT 110E und DMS 242E gegeneinander getestet.
Der Test ging sehr eindeutig zu Gunsten des DMS 242E aus.

Nur was nutzt das alles, wenn es keine neuen Nadeln mehr gibt.
Günstig waren die aber auch nicht wirklich.
Ich habe mal 50 € dafür bezahlt.

Um einen vergleichbar guten Klang zu haben, sollte man aber schon zum AT 120E greifen.
Das System muß dann aber justiert werden.
Dual spezifische Systeme wie die DMS Reihe werden ja nur eingeklinkt und sind damit justiert ;).

Gruß

pet
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Nadel, oder neues System?
M89 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  6 Beiträge
dual 1019 mit Shure m44g. neue Nadel oder neues System?
50EuroKompaktanlage am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 14.08.2012  –  12 Beiträge
CS 741Q - Neue Nadel oder neues System ?
noggie am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  10 Beiträge
Neues System / neue Nadel Telefunken CS20
blueminotaur am 28.03.2014  –  Letzte Antwort am 14.06.2014  –  16 Beiträge
Neue Nadel oder neues System?
___---___ am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  11 Beiträge
Neues System oder neue Nadel?
lapje am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  50 Beiträge
Neue Nadel/Neues System für Dual 1249
grinni am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 13.07.2016  –  35 Beiträge
Dual 604 vs. 521
rkarl am 04.01.2015  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  3 Beiträge
Neue Nadel?
klonie62 am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 17.12.2014  –  2 Beiträge
Neue Nadel zum System, Neues System zur Nadel oder alles neu kaufen?
Kaster am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedThorsten1811
  • Gesamtzahl an Themen1.345.122
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.763