Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Auflagekraft beim 601

+A -A
Autor
Beitrag
beeble2
Stammgast
#1 erstellt: 26. Aug 2012, 17:14
Hatte diese Frage schon mal gestellt, aber den Thread hatte ich etwa überlastet, da ist es wohl untergegangen.
Wenn ich das Auflagekrafträdchen bei meinem in Betrieb befindlichen 601 über 1.5 mN drehe, dreht es
sich von alleine zurück. (das jetzt gerade geschossen Schnächen hat das nicht).
Ist da was grossartig im Argen ? Für die Auflagekraft von meinem VM Red reicht der Bereich, und
eine Tonarmwage sagt auch alles ist Ok.
Woran liegt es, muss ich was machen ? Oder sollte ich doch das neue Chassis ohne diesen Effekt einbauen. (Möchte ich eigentlich nicht, da der laufenden inzwischen "MEIN" 601 ist :-) )


beeblebrox
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2012, 06:25
Hallo

wenn es Dich nicht stört.... oft genug ist die Schraube auf der Seite des Auflagekraftreglers einfach nur zu fest angedreht, leichtes Lösen kann schon helfen.

Siehe http://dual.pytalhost.eu/601s/Dual601_SM07.jpg

Peter
beeble2
Stammgast
#3 erstellt: 28. Aug 2012, 10:45
Danke,

was nimmt man den für diese Schraube für einen Schlüssel.
Mit einer schönden Zange möchte ich da nicht ran.

In meinem Fall meintest du wohl "festziehen" oder ?

beeblebrox
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 28. Aug 2012, 12:15
Hallo,

nein, lösen war schon gemeint, ach ja, die Schraube hat Linksgewinde!

Frag mal den freundlichen Uhrmacher, der müsste passendes Werkzeug haben

Peter


[Beitrag von 8erberg am 28. Aug 2012, 12:23 bearbeitet]
beeble2
Stammgast
#5 erstellt: 30. Aug 2012, 19:19
Ok, das Problem ist gelöst.

Ich habe da noch eine Frage. Als ich den Spieler das erst mal auseinander genommen habe kam
mir eine kleine Blechzunge entgegen.
Sieht so ein bischen aus wie die Kontakte im Kurzschließer.
Ich habe keine Ahnung wo die hingehört.
Es funktioniert ja auch alles !

Das einzige was nicht sauber arbeitet ist das Endlosplay. Das geht nur wenn ich den Schalter
mit Druck in die Stellung "endlos" drehe.
Kann diese Zunge daher stammen.
Es besteht kein Handlungsbedarf, da ich diese Funktion für ziemlich birnig halte und nicht
brauche, aber es interessiert mich halt.

beeblebrox
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Auflagekraft?
phil-z am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  8 Beiträge
Auflagekraft Elac D 793 ES V
Endlessdream am 18.05.2013  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  4 Beiträge
Tonabnehmer Dual 601
Kalimera am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  12 Beiträge
Dual 601 - wo anschließen?
eva2003 am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  21 Beiträge
Bias2-Einstellung der auflagekraft
capablanca1 am 31.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2016  –  17 Beiträge
Auflagekraft Telefunken w 230
bananibw am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 08.10.2014  –  3 Beiträge
Auflagekraft bei RB300 einstellen
steevie_g am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  9 Beiträge
Auflagekraft DN 236 bei Dual CS 1254
Shrek am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  4 Beiträge
Dual 601 "Verschlimmbessert"
legoachter am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 03.10.2011  –  27 Beiträge
Nadel VM Red oder 2M BLue
be.mobile am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedSkibbi123
  • Gesamtzahl an Themen1.346.110
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.931