Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 731q - lohnt eine Reparatur?

+A -A
Autor
Beitrag
kluntjes123
Neuling
#1 erstellt: 06. Jan 2013, 16:37
Hallo,

ich habe vor einigen Jahren den Dual 731q von meinem Onkel übernommen. Von den Jahren hat er mir viele treue Dienste geleistet, aber seit zwei Jahren baut er mehr und mehr ab, vom Gefühl her.
Das größte Problem mit dem Dreher ist, dass einer der Kanäle es die meiste Zeit nicht mehr tut. Ich bekomme also nur Klang aus einer Box. Sehr sehr selten gibt sich das an manchen Tagen und ich habe wieder Stereo-Sound, allerdings ist das nach ein paar Stunden auch wieder vorbei. Ab und an habe ich das Problem auch mit dem CD-Player oder Tape-Deck auf dem gleichen Kanal, aber in dem Fall liegt es definitiv an meinem Verstärker. Wenn die Lautstärke im sehr niedrigen Volumebereich ist, muss man den Regler manchmal etwas weiter aufdrehen, um den zweiten Kanal quasi frei zu pusten. Beim Plattenspieler klappt das nicht.

Ein weiteres (aber nicht ganz so großes) Manko: der Start klappt nicht mehr so richtig. Wenn ich den Schalter drücke und gedrückt halte, läuft der Teller an und auch der Tonarm geht in Stellung. Nehme ich meinen Finger vom Knopf, hört er sofort auf zu drehen und der Tonarm wird (glaube ich) zurückgeführt. Nach 1-2 Minuten läuft er dann aber tatsächlich.

Ich bin absoluter Laie - von mir aus auch Ahnhungsloser - was Technik betrifft. Deswegen hadere ich wirklich und hab keine Ahnung, was ich machen soll. Ich habe jetzt auch nicht die besten Erfahrungen mit den Fachgeschäften gemacht. Ich will kein Geld für eine halbherzige Reparatur ausgeben, die das Problem nur für eine kurze Zeit behebt. Aber ich kann auch überhaupt nicht beurteilen, ob sich eine Reparatur lohnen würde oder ob das am Ende zu teuer werden könnte.
Deswegen würde ich die Frage gerne ans Forum richten: Macht es Sinn, den in die Reparatur zu geben oder lieber lassen und sich einen neuen Spieler suchen?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar, mir geht das MP3s hören langsam echt auf den Wecker ;-)

LG,
kluntjes
Felix176
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jan 2013, 16:42
Der 731q gilt bei vielen als absolute Krönung der Dual-Plattenspieler. Eine Reperatur lohnt sich also auf jeden Fall! Du könntest dir auch einen neuen Spieler holen aber es wäre schwer den Dual zu toppen und zum Rumstehen ist der auch zu schade.
WilmerX
Neuling
#3 erstellt: 06. Jan 2013, 16:55
Du kannst auch mal im www.dual-board.de nach Hilfe fragen bzw was zu tun ist. Dort sind die Profis unterwegs die gute Hilfestellungen für jeden Spieler geben können. Der 731 ist es auf jeden Fall wert.
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 06. Jan 2013, 18:00
Hallo,

Problem 1 hört sich nach Kabelbruch an, probier mal beim Abspielen an den Kabeln in Steckernähe ein bischen zu "tüddeln". Meist reicht kürzen des kabels um ca. 2 - 3 cm und neue Stecker anlöten.

Im manuellen Betrieb funzt der Spieler problemlos?

Auf jeden Fall reparieren! Der 731 ist einer der besten Dreher von Dual, wirklich ein feines Teil.

Peter
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 07. Jan 2013, 14:26

ob sich eine Reparatur lohnen würde oder ob das am Ende zu teuer werden könnte.


Gibt auch genug kommerzielle Anbieter.

http://www.dualklini...ttenspieler/cs-731q/

Aber Frag mich nicht was die verlangen.


Wenn das Gerät behalten willst dann kümmer dich drum. Ich würd aber schauen das ich das selber hinbekomme. - Klingt nämlich so als ob dein Verstärker auch schon Kanalausfälle hat, und wenn was reparieren lassen willst dann lieber den, das ist nämlich bissel schwieriger als Plattenspieler.

Im Prinzip heißt es nur, Reinigen, und zwar die ganze versiffte Harzmechanik gängig machen, hier und da was schmieren, dann Steuerpimpel austauschen und ggf. noch die sog. knallfrösche und in deinem Fall evtl noch neue Strippen.

Im Prinzip alles nicht schwieriger als nen Staubsaugerfilter zu wechseln oder ne Schraube irgendwo rauszudrehen.
maddin2
Stammgast
#6 erstellt: 07. Jan 2013, 16:13
Ich kann Dir diesen Anbieter empfehlen. Preislich ok und ausgesprochen nett und hilfsbereit:
www.dual-doktor.de
frikkler
Stammgast
#7 erstellt: 11. Feb 2013, 18:02
Den Plattenspieler nicht zu reparieren wär wirklich viel zu schade.Der 731 ist's immer wert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual Reparatur
Charly-Hi5 am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 11.11.2015  –  19 Beiträge
Dual 731q , wie einstellen?
Ralfi am 30.07.2003  –  Letzte Antwort am 30.07.2003  –  5 Beiträge
Dual 510 - Lohnt Reparatur?
ferdijtb am 27.10.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  11 Beiträge
Dual 731Q mit Elac 794E
gogo53 am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  2 Beiträge
MC Tonabnehmer für Dual 731Q
Figo am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  3 Beiträge
neues Cichkabel an DUAL 731Q >>> aber wie?
firth_of_fifth am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 31.07.2008  –  7 Beiträge
Dual 731Q Linker Audiokanal fällt Sporadisch aus .
MD1992XX am 08.05.2016  –  Letzte Antwort am 08.05.2016  –  5 Beiträge
"Reparatur" eines Dual 1219
Basil9000 am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  6 Beiträge
Dual 506: Reparatur / Aufwertung
cyberwiese am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  3 Beiträge
Dual 731Q - Serviceunterlagen
Feinohr am 13.07.2003  –  Letzte Antwort am 14.07.2003  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 108 )
  • Neuestes MitgliedLG_Tv-Fan
  • Gesamtzahl an Themen1.344.883
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.636