Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Rega RP 1 "Performance", Einstellung der Auflagekraft

+A -A
Autor
Beitrag
Bernd1309
Neuling
#1 erstellt: 10. Feb 2013, 15:53
Hallo,
soeben habe ich mir den Rega RP 1 "Performance" zugelegt. Beim auspacken und aubauen habe ich jedoch ein Problem mit der Einstellung der Auflagekraft festgestellt. Lt. Bedienungsanleitung soll das Gewicht bis zum Abstandsring geschoben werden. Im Internet habe ich allerdings gesehen, dass bei dem "Performance" noch eine sogenannte Schablone zwischen Gewicht und Abstandshalter positioniert werden muss. Diese Schablone ist aber nicht im Paket mitgeliefert worden. Hat jemand einen Rat oder eine Idee, ob ich den Plattenspieler trotzdem in Betrieb nehmen soll?

Danke und viele Grüße

Bernd
Albus
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2013, 18:55
Tag,

du hast deinen RP1 Performance mit dem vormontierten Tonabnehmer Ortofon OM 5E erhalten? - Wenn ja, dann gilt die Bedienungsanweisung, wonach das Gegengewicht bis zur Anschlagsmarke zu bewegen ist. - Die grüne Pappschablone gilt dann, wenn als Tonabnehmer das Rega Bias 2 oder das Elys 2 mitbestellt worden war.
Also, für das Ortofon OMB 5E, das mit der 'langen Nase', ist die Pappe (Schablone) nicht erforderlich, es gilt aber die Weisung, das Gegengewicht bis zur Anschlagmarke vor zu bewegen. Dann soll die Auflagekraft eingestellt sein. Bitte, schiebe aber den kleinen Hebel für das Antiskating nicht bis ganz nach vorn, vielmehr nur bis etwa drei Viertel des Schiebeweges. Bis ganz ans Ende ergibt ein Zuviel von Antiskating.

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 10. Feb 2013, 18:56 bearbeitet]
Bernd1309
Neuling
#3 erstellt: 10. Feb 2013, 19:42
Hallo Albus,
vielen Dank für Deine Antwort.
Also ich habe den "Performance" mit dem Rega Bias2 bestellt. Die Schablone wurde definitiv nicht mitgeliefert. Das heißt -wenn ich Dich richtig verstehe- die Auflagekraft kann somit nicht korrekt eingestellt werden. Das ist sehr ärgerlich und ich kann den Plattenspieler nicht benutzen.

Beste Grüße
Bernd
Albus
Inventar
#4 erstellt: 10. Feb 2013, 19:55
Tag erneut,

Bernd, nicht die Flinte ins Korn werfen; tatsächlich sähe es mit der sogenannten Schablone so aus: http://www.rega.co.u...20flyerfor%20web.pdf Bitte etwas nach unten scrollen.
Du erkennst die grüne Pappe (!) - die auch nichts anderes bedeutet, als dass das Gegengewicht bis fast ganz an die Anschlagmarke heran gesetzt werden soll - nur die Pappenstärke macht den minimalen Spalt aus. Das kannst du auch selbst so hin bekommen! Diese 'Schablone' kann man sich auch selbst aus einem Stück Pappe schneiden.
Nutzanwendung: Lasse bitte - wie oben am Foto ablesbar - einen minimalen Spalt einer Pappstärke von etwa 0,5 mm zwischen Gegengewicht und Anschlagsmarke = gut so. Davon bin ich überzeugt, so ginge ich selbst in deiner Situation vor.
Der Inbetriebnahme steht dann nichts wirklich mehr im Wege.

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 10. Feb 2013, 19:58 bearbeitet]
Bernd1309
Neuling
#5 erstellt: 10. Feb 2013, 20:13
Hallo Albus,
o.k., das habe ich verstanden und ich werde das jetzt genau so machen.
Nochmal ganz herzlichen Dank für Deine Hilfe.

Beste Grüße
Bernd
Albus
Inventar
#6 erstellt: 11. Feb 2013, 10:49
Tag,
und Tag Bernd,

nur als eine auf Dauer doch nützliche Ergänzung gedacht: eine Tonarmwaage, und wenn eine elementare wie die von Ortofon, ist letztlich immer praktisch nützlich, selbst im Falle einer Schablonenvorgabe.

Link: http://www.zum-shop....escription=&x=27&y=8

Ich hoffe und erwarte, dass sich der RP1 Performance in der Grundstellung auf jeden Fall gut macht. Viel Freude damit.

Freundlich
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rega RB250 Auflagekraft einstellen
h.rothweiler am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  7 Beiträge
Bias2-Einstellung der auflagekraft
capablanca1 am 31.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2016  –  17 Beiträge
Rega RP 1 vs. Dual 505-4: Ungleiches Paar?
tks900 am 20.11.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  26 Beiträge
Rega RP 3 Antiskating
Philip_ am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2016  –  24 Beiträge
Auflagekraft und Antiskating Einstellung
mrbong am 23.10.2013  –  Letzte Antwort am 23.10.2013  –  5 Beiträge
Dual CS 435-1, Rega RP 1 oder Pro-Ject Debut Carbon ?
/Hausen/ am 14.06.2013  –  Letzte Antwort am 18.06.2013  –  20 Beiträge
Clearaudio Performance
rollo-hh am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  8 Beiträge
Einstellung Rega Planar3, Hilfe!
schunkelaugust1960 am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  9 Beiträge
Rega RP 6 optimaler Phonoverstärker/System
Blackhouse am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  8 Beiträge
Auflagekraft?
phil-z am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.06.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitglieddermischke
  • Gesamtzahl an Themen1.345.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.477