Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anschluss Plattenspieler Garrard Zero 100s

+A -A
Autor
Beitrag
tomatoes
Stammgast
#1 erstellt: 11. Apr 2013, 20:05
Hallo zusammen,

Ich hatte mir vor etwas längerer Zeit mal recht günstig oben genannten Plattenspieler in der Bucht geschossen.
Habe mich dann (er hatte ein Brummen dem nich Herr geworden werden konnte) daran gemacht, den Tonarm neu zu verkabeln.
Ich habe dann die neuen Tonarmkabel wieder so angebracht wie die Alten waren.

Anbei ein Foto:
image

Zu den Beschriftungen
A, B, C und D sind die Cinchanschlüsse von hinten, also Signal und Masse.
E ist en extra Massekabel des Tonarmes
F war das Massekabel das an den Verstärker kam.
Dort wo der Pfeil G hinzeigt, war eine Verbindung zwischen Der einen Cinchmasse und der extra Masse des Tonarmes. Diese Verbindung war sehr schlecht gelötet, sah aus als hätte das jemand mal verbrochen.

Moment, habe noch ein Foto gefunden, so sah es aus nachdem die neuen Tonarmkabel dran waren.
image

Kann mir bitte irgend jemand sagen welches Kabel wo hin muss?
Würde den gerne mal ohne Brummen und Aussetzer zum laufen bekommen.

Grüße und schon mal vielen Dank im vorraus.
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2013, 02:24
weiss / transparent = links
blau = links, Masse
rot = rechts
grün = rechts, Masse

grün + blau haben eine Massebrücke zum Abschirmblech

An das Abschirmblech gehört zusätzlich der Massedraht vom Tonarm und der abgehende Massedraht Richtung Verstärker. Das Abschirmblech hat also insgesamt 3 Masseverbindungen.

... unter Vorbehalt,
Erik
tomatoes
Stammgast
#3 erstellt: 12. Apr 2013, 05:29
Servus,

so war alles angeschlossen. Aber war das auch richtig?
Warum hat das Anschlussblech nur 3 Masseverbindungen in nicht 4 (noch für die andere Seite, also oben)?

Ich glaub irgendwie dass da was nicht passt.

Grüße
Albus
Inventar
#4 erstellt: 12. Apr 2013, 13:41
Tag,

in der Library der Vinylengine gibt es ein Service Manual für das Modell Zero 100, vermutlich sehr tauglich als Orientierung für den Fall des Zero 100S, hier (man muss sich registrieren, lohnend): http://www.vinylengine.com/library/garrard/zero-100.shtml

Die Stelle der Phono-Kabel wird in einer deutlichen Abbildung besonders erläutert, siehe dort.

Freundlich
Albus
tomatoes
Stammgast
#5 erstellt: 27. Aug 2013, 17:47
Hallo,

hatte jetzt in den letzten Tagen tatsächlich etwas Zeit mich dem Garrard zu widmen.

Ich habe erstmal die Zarge behandelt. Er hat zwar eine schicke Aluminiumumrandung, der Rest ist aus Plastik
Ich habe daher aus dem CarHifi Bereich innen Aluminiumbutyl verklebt und dann schwarz lakiert.
Zudem wackelte die Aluminiumumrandung sehr. Ich habe diese dann von unten mit einer Dämmpaste (ebenfalls aus dem Autobereich) fixiert. Das ist noch nicht so super, da das anfäng zu bröckeln. Aber nur bei starker Bewegung, also bleibts erstmal so.

Dann musste das sichtbare Plastik neu lackiert werden. Der Zusender hatte den Teller mit Paketband fixiert, beim lösen ging die Lackierung ab.

Dann versucht von den alten Fetten (unten in der Mechanik) was zu entfernen und neu zu schmieren.

Tonarm neu verkabelt. Dabei musste ich den Aufnehmer für die Headshell demontieren, ich bin nicht andres dran gekommen. Ist aber nicht möglich, diesen Aufnehmer wieder ordnungsgemäß zu montieren, da ist einfach kein Platz.
Jetzt hätte ich am liebsten nen neuen Tonarm.

Ich habe mir auch ne Plexiglashaube gebaut. Da die Klebekanten nicht wiklich schön geworden sind, habe ich die Kanten erstmal mt Klebeband abgeklebt.

Er spielt jetzt auf beiden Kanälen.

Hatte kurz überlegt ihn zu verkaufen, da gab es aber glatt ein Veto der Ehefrau, man höre und staune.

Ist einfach schick anzusehen, und jetzt spielt er auch noch.

Anbei ein paar Fotos.

Grüße

imageimageimageimageimageimage
image
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Garrard Zero 100 S Plattenspieler
tomatoes am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2011  –  18 Beiträge
Hilfe bei Garrad Zero 100S Plattenspieler
fastnixdigitales am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  5 Beiträge
Garrard Zero 92
Sondermann am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  2 Beiträge
Garrard Zero 92 Zarge
Sondermann am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  2 Beiträge
Garrard zero 100 international
suddenlyhifi am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.03.2013  –  4 Beiträge
Garrard Plattenspieler
Meine_rEine_r am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  13 Beiträge
Garrard Zero 100 SB Überarbeitung
Pd-XIII am 25.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  32 Beiträge
Plattenspieler GARRARD 125 SB
oldman49 am 11.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  6 Beiträge
Garrard 301
cutyswiss am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  36 Beiträge
Garrard GT355ap/GT 355
stetteldorf am 22.09.2008  –  Letzte Antwort am 30.09.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 110 )
  • Neuestes Mitgliedleoderii
  • Gesamtzahl an Themen1.345.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.870