Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Abtastnadel reinigen aber wie?

+A -A
Autor
Beitrag
klingt_wie_kaput
Stammgast
#1 erstellt: 18. Apr 2013, 16:48
Hallo Analogies

Ich habe mal gelesen, dass man Abtastnadeln in einem Ultraschallbad reinigen kann. Ist das wirklich möglich ohne das der Nadel etwas passiert?

Oder welche Möglichkeiten gibt es noch seine Nadeln zu reinigen?

Danke für Eure Hilfe


Grüße Mario
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 18. Apr 2013, 17:21
Hallo,

ich weiß nicht...

mir ist die gute alte Methode (Reinigungsschwämmchen, immer nur von hinten nach vorne, danach Pinselchjen mit Isopropanol und die Putzkörper sorgfältig entfernen) lieber.

Ich trau den Ultraschallgeräten nicht, nachher ist vielleicht ein Magnet ab und der Nadeleinschub schrott.

Peter
Fhtagn!
Inventar
#3 erstellt: 18. Apr 2013, 17:54
Kärcher.
klingt_wie_kaput
Stammgast
#4 erstellt: 18. Apr 2013, 18:07

Kärcher.


SUUUUUUUUUUPER...


@ 8erberg : Es handelt sich bei mir vorrangig um den Einschub. Ich hab mir da auch so meine Gedanken gemacht. Nicht das es sich z.B. der Kleber oder womit auch immer die Diamanten befestigt sind, sich auflöst und ich das Steinchen los bin... Also ni baden sondern der gute alte Pinsel

Danke!
Bepone
Inventar
#5 erstellt: 18. Apr 2013, 19:00
Hallo,

konnte schon von verschiedenen Versuchen mit Ultraschall lesen.
Manchmal ist die Nadel heile geblieben, manchmal ist der Diamant rausgefallen. Ich halte es für sehr gefährlich. Auch die Gummilagerung würde ich nicht dem Ultraschall aussetzen wollen.

Also auch mein Tip: Das gute Nadelbürstchen nehmen. Trocken nach jeder Plattenseite; leicht mit Isopropanol befeuchtet ca. einmal die Woche oder nach Bedarf.


Gruß
Benjamin
seppyo
Neuling
#6 erstellt: 19. Apr 2013, 09:58
Wenn Ultraschall dann eher nur sowas: http://www.vinylengine.com/library/audio-technica/at-637.shtml

Billiger wäre die Methode: http://www.youtube.com/watch?v=aGvPd9zJVp4 gibts in fast jedem Super- und Drogeriemarkt für ein paar Euro.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 1229 Abtastnadel wechseln
Martin932 am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.07.2012  –  6 Beiträge
Reinigen einer Wega Klavierlackzarge
rhoeni am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  3 Beiträge
Technics 1210er reinigen
Texter am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  2 Beiträge
Plattenteller reinigen
expatriate am 21.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  38 Beiträge
Platten reinigen
gierdena am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 22.04.2004  –  21 Beiträge
Plattenspielerhaube reinigen
chris_85 am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  11 Beiträge
Platten reinigen
pixie am 08.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  7 Beiträge
Acrylplattenteller reinigen.
Tommy601 am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  6 Beiträge
Onkyo 2870 Andruckrolle und Capstan reinigen
JLuecking am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  2 Beiträge
Stark Verdreckte Tonköpfe beim Cassettendeck reinigen
HiFi-Raritäten-Fan am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStv737
  • Gesamtzahl an Themen1.345.384
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.449