Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens td 160 mitbieten?

+A -A
Autor
Beitrag
oelf
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Mai 2013, 16:08
Heyho!
Gebt mir mal`nen Tipp bitte!Lohnt es sich, hier mitzubieten?
http://www.ebay.de/i...id=p3984.m1423.l2649
Falls das mit dem Link nicht klappt: Es handelt sich um einen Thorens TD 160 ohne Tonabnehmer,
der ansonsten aber echt fit scheint!Was mich zu meiner eigentlichen Frage bringt, da ich plattenspieler-technisch superwenig Ahnung habe!Was für ein System kann man denn da draufpacken?...und muss man da schon auf MC bzw. MM achten? oder entscheidet man das mit dem Tonabnehmer, den man sich zulegt?
Fragen über Fragen Kann mir jemand helfen?
kempi
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2013, 16:31
Das ist ein feiner Plattenspieler.
Der Versender soll aber die Transportschrauben unten anziehen, wenn er verschickt, mindestens aber den Plattenteller separat verpacken.
Und frage nach der Headshell, wenn die auch fehlt, musst Du noch eine kaufen, kostet aber auch nur ca. 10€.
Als TA kannst Du MM und MC nehmen. Hinweise welcher gut passt, findest Du hier im Forum sehr viele. Ich empfehle Dir ein Ortofon 2M


[Beitrag von kempi am 04. Mai 2013, 16:34 bearbeitet]
Holger
Inventar
#3 erstellt: 04. Mai 2013, 16:37
Die 160er der ersten Generation, die ich kenne, haben keine Transportsicherungsschrauben.
Die Zarge ist mbMn nicht original.
Zum Betrieb außerdem notwendig ist ein Headshell TP60 - das wird leider nicht sehr häufig angeboten.
Wenn doch, dann kostet es im Normalfall ca. 50 bis 60 Euro. Das sollte einkalkuliert werden.
oelf
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Mai 2013, 16:53
Das mit der Zarge dachte ich mir schon, sieht aber trotzdem ganz nett aus! Das da aber ein ganz spezielles Headshell drauf muss, passt mir schonmal garnicht! hatte mir nämlich schon was universelles von Ortofon ausgeguckt....Naja, schaue mal, ob man irgendwo ein tp 60 herkriegen kann, soll ja wirklich nicht so einfach sein......natürlich nur, wenn der Spieler nicht noch ins Unermessliche gesteigert wird!

....Habe vergessen ein `Danke`hinterzuklemmen!!!


[Beitrag von oelf am 04. Mai 2013, 17:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 160 Schwingchassis
concretez am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  20 Beiträge
Thorens TD 160 Rega
tobi0815 am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  9 Beiträge
thorens td 160 - verschönerung?!
rauschen am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  3 Beiträge
Thorens TD 160 Lift
Dreherfreund am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  3 Beiträge
Thorens TD 160 Modifizieren
jogi-beer am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  62 Beiträge
thorens td 160 elektronik
noos am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  7 Beiträge
Thorens TD 160 wiederbeleben
Chefrocker02 am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  7 Beiträge
Thorens TD 160 Transportsicherungsschrauben?
detdet am 11.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  6 Beiträge
Thorens TD 160
Chefrocker02 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  14 Beiträge
Thorens TD 160 ?
Fentanus am 14.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedVolkswagen1978
  • Gesamtzahl an Themen1.345.923
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.892