Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon DP 29 F ändert automatisch die Geschwindigkeit

+A -A
Autor
Beitrag
HW1234
Neuling
#1 erstellt: 03. Jun 2013, 20:41
Hallo,

ich hab von meinem Arbeitskollegen letzte Woche seinen gebrauchten Denon DP 29 F bekommen.

Bis jetzt hat auch alles wunderbar funktioniert. Heute wurde plötzlich während des Abspielens einer Platte die Geschwindigkeit ohne irgendeinen Einfluss von aussen schneller (von 33 auf 45). Sie ließ sich auch nicht mehr ändern sondern drehte einfach schneller weiter.
Hab den Plattenspieler dann mit der Stopp-Taste beendet - dachte mir, dass er einfach irgendwie hängen geblieben ist. Als ich ihn danach wieder einschalten wollte, klickte zwar die Start-Taste, der Tonarm hob sich aber nicht sondern blieb liegen! Erst nachdem ich die Platte selbst 2mal im Kreis gedreht habe, hat sich auch der Tonarm gehoben und rüberbewegt. Jetzt spielt die Platte wieder normal mit 33!

Kann mir vielleicht irgendjemand helfen? Was könnte hier fehlerhaft sein?

Der Plattenspieler hängt mit Chinch an einem Onkyo - Verstärker.


Danke und liebe Grüße
Hannes
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 04. Jun 2013, 07:48
Hallo,

da hat sich wohl die Automatik verheddert. Die Tonarmsteuerung wird durch das Plastikzahnrad unter dem Teller angetrieben, bei manuellem Drehen des Tellers läuft die Automatik einmal durch und geht zum Nullpunkt (i.d.R. eine Aussparung im Zahnrad) zurück. Quasi ein manuell-analoger Reset.

Was die Geschwindigkeit angeht: Der DP29F ist, nun ja, nicht gerade höchstwertig. Evtl. hat einfach der Schalter zur Geschwindigkeitswahl von alleine geschlossen (=45). Zur Lösung einfach den Schalter einige Male betätigen, ggf. einmal säubern.
HW1234
Neuling
#3 erstellt: 09. Jun 2013, 21:08
Hi,

danke für die Info. Werd mal versuchen, den Schalter zu reinigen - wie auch immer das funktioniert.

Und da du es angesprochen hast: Was wäre eine gute Alternative zum Denon? Will ja meine Vinyls nicht mit einem "minderwertigen" Plattenspieler quälen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
denon dp 29 f
outfast am 01.04.2003  –  Letzte Antwort am 01.04.2003  –  5 Beiträge
Plattenspieler Denon DP-29-F an Onkyo Verstärker
kika78 am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  7 Beiträge
DENON DP 37 F
ReneBlade am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.08.2014  –  6 Beiträge
Denon DP 29 F trotz eingebautem Phono-Vorverstärker zu leise
-Hifi-Neuling- am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 25.10.2010  –  7 Beiträge
Denon DP 47 F - Netzbrummen
-Ogden- am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  9 Beiträge
Denon DP 300 F Problem
Kicker96 am 14.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  5 Beiträge
Kann der Denon DP 45 F das Plattenformat erkennen ?
emann am 13.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  4 Beiträge
Dual 601 vs Denon DP 300 F
hucky50 am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  14 Beiträge
Denon DP 21 F seit heute Fehler
Cadillac_buick am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  5 Beiträge
DENON DP 37 F außer Funktion
mattiwolfgang am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.938
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.010