Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler Denon DP-29-F an Onkyo Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
kika78
Neuling
#1 erstellt: 07. Nov 2010, 16:15
Hallo, erstmal bitte entschuldigt, falls ich hier irgendeine Netiquette missachte. Ich bin neu im Forum – die pure Verzweiflung hat mich hier hergetrieben. Eigentlich wollte ich nur mal wieder Platten hören und hab gedacht, dass ich mir als Investition in die Zukunft eine Anlage aus Einzelkomponenten baue. Gesagt, getan, habe mir den Onkyo Verstärker TX-8255 geholt, Dazu Canton Plus XXl.2 Lautsprecher (laut Händler sollte das passen) und den Denon DP-29F Plattenspieler (hab gedacht, dass das schon passen wird, laut Händler kann man den an jede Musikanlage anschließen.). Die Boxen rauschen etwas beim Radio - aber ich glaube, dass das am schlechten Empfang mit der Zimmerantenne liegt. Vom Plattenspieler kommt nur ein leises „Flüstern“, wenn ich den Equalizer amplifier switch auf „off“ stelle. Bei „on“ brummen die Boxen und die Musik ist kaum lauter. Der Plattenspieler ist über Phono am Verstärker angeschlossen, Massekabel dran oder nicht dran ändert garnix . Kann mir einer von Euch weiterhelfen? Was mache ich falsch? Hab auch mal versucht den Plattenspieler über andere Eingänge (Tape, CD) anzuschließen aber da kommt garnix. Wenn ihr mir nicht weiterhelft, kann ich das Zeug nur noch bei ebay verkaufen, bin also für jeden Tipp dankbar!!!!!
doofernickname
Stammgast
#2 erstellt: 07. Nov 2010, 17:11
Hallo und willkommen im Forum kika,

Dein Plattenspieler hat bereits einen Phono-Entzerrer / Phono-vorverstärker eingebaut! Das Gerät brauchst du also nicht an den Phono-Eingang anschließen, sondern an einen anderen Hochpegeleingang (CD, AUX, Tape usw.)

Schließe ihn woanders an und dann sollte es funktionieren.

Gruß
Kai



[Beitrag von doofernickname am 07. Nov 2010, 17:11 bearbeitet]
kika78
Neuling
#3 erstellt: 07. Nov 2010, 17:28
Hallo Kai, habe es nochmal versucht aber nirgendwo kommt was. Kann ich dann annehmen, dass der Spieler kein Ausgangssignal hat & beim Händler reklamieren? Wäre mir ja sehr peinlich, wenn es bei dem dann doch funktioniert. Das irritierende ist nur, dass der Plattenspieler selbst läuft und man halt auch ganz leise die Musik hört.

Gruß

kirsten
Rahel
Inventar
#4 erstellt: 07. Nov 2010, 17:36
Hallo und willkommen im Forum!

Das Beste wird sein, Du gehst mal mit Deinem Dreher zum Händler und bittest ihn, das Teil an einem seiner Verstärker anzuschließen.

Da kannst Du die Fehlerquelle schon mal eingrenzen.
doofernickname
Stammgast
#5 erstellt: 07. Nov 2010, 17:46
Hallo,

hast du auch nochmal alle Kabel und Anschlüsse überprüft?

Am Verstärker auch die richtige Quelle ausgewählt?

Der Equalizer Knopf am Plattenspieler sollte auch auf "on" stehen.

Ansonsten halt zurück zum Händler.

Gruß
Kai
kika78
Neuling
#6 erstellt: 07. Nov 2010, 19:49
Tja, die Lautsprecher funktionieren mit Radio, Equalizer ist auf on und die richtige Quelle ist ausgewählt. (Das ist ja immerhin ziemlich idiotensicher.) Ansonsten rot auf rot und weiss auf weiss bei den Cinch Anschlüssen. Am Plattenspieler kann ich nix machen. Also vielen Dank für die Unterstützung. Ich werde es dann mal zum Testen zum Händler nehmen... aber ich kann mir schon denken, wie die auf 'ne Frau mit Plattenspieler & dem Problem reagieren... aber hilft ja nix

Gruß aus Köln

kirsten
doofernickname
Stammgast
#7 erstellt: 07. Nov 2010, 20:27
Und was passiert wenn du den Plattenspieler am Phono Anschluss anschließt, EQ auf "off" stellst und die Zimmerantenne vom Verstärker trennst? Ist das Brummen dann immernoch da?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
denon dp 29 f
outfast am 01.04.2003  –  Letzte Antwort am 01.04.2003  –  5 Beiträge
Denon DP 29 F trotz eingebautem Phono-Vorverstärker zu leise
-Hifi-Neuling- am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 25.10.2010  –  7 Beiträge
Denon DP 29 F ändert automatisch die Geschwindigkeit
HW1234 am 03.06.2013  –  Letzte Antwort am 09.06.2013  –  3 Beiträge
Plattenspieler Denon DP 37 F
mattiwolfgang am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  4 Beiträge
Denon DP 59 L Plattenspieler
TFJS am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  9 Beiträge
Denon DP-37 F
sentellion am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2013  –  9 Beiträge
[S] gebr. Plattenspieler f. Denon oder Onkyo
hifineuling123 am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 18.09.2012  –  2 Beiträge
DENON DP 37 F
ReneBlade am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.08.2014  –  6 Beiträge
Denon DP-21 F -> Gegengewicht defekt
Hedgyboy am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2010  –  7 Beiträge
Vorverstärker für Denon DP 300-F ?
ChrisB_1987 am 17.01.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Denon
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedmandro1003
  • Gesamtzahl an Themen1.345.247
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.898