Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz TT15S1 / Clearaudio Emotion SE, Maße Antriebsrad

+A -A
Autor
Beitrag
#knitter#
Neuling
#1 erstellt: 31. Jul 2013, 14:59
Hallo zusammen,

mir ist leider das Antriebsrad (Riemenscheibe des Motors) für meinen Marantz TT15 abhanden gekommen. (Hund Katze Maus...?)
Der freundliche Ersatzteilhändler möchte 118,- Euro + 9 Euro Versandkosten für das Acrylteil haben - Wow. Zuerst habe ich gedacht ich bestelle, dann kam mir aber die Idee das selber herzustellen. Acryl Halbzeug und Drehbank ist vorhanden.

Da ich aber das Originalteil nicht mehr habe: Hat hier jemand einen Marantz TT15 oder Emotion SE (Antrieb angeblich baugleich) und würde freundlicherweise mit einem Messschieber die Hauptmaße abnehmen??

Wichtig wären die beiden Durchmesser für 33 1/3 und 45 RPM (in der Mitte der Rille gemessen) sowie den Radius der Rille für den Riemen. Ich schätze mal der Radius entspricht dem des Antriebsriemens und die Tiefe der Rille etwa 1/2 Schnurstärke.

Merci beaucoup!
Knitter
volvo740tius
Inventar
#2 erstellt: 03. Aug 2013, 09:04
Hallo, das kannst Du Dir ausrechnen. Wichtig wäre die Motordrehzahl zu wissen, der Rest ist bekannt.


D1= D2 x n2/n1


D1 = Durchmesser der Antriebsriemenscheibe( das willst Du wissen),
D2 = Durchmesser der Abtriebsriemenscheibe( solltest Du mal messen),
n1 = Antriebsdrehzahl ( das ist die große Frage, ob die rauszufinden ist),
n2 = Abtriebsdrehzahl (33,33 1/min bzw. 45 1/min)

Gruß Thomas
Pilotcutter
Administrator
#3 erstellt: 03. Aug 2013, 11:06
Servus,

ich habe exakt den Dreher hier stehen und falls ich es mittelfristig bewerkstellige meine Terrasse beim nächsten Kaffeegang zu verlassen und am Dreher vorbeilaufe kann ich die Messungen ansagen.

Du kannst aber auch mal direkt bei Clearaudio auf der HomePage den Service bemühen oder ich gebe Dir gleich eine Email von einer netten Mitarbeiterin dort.

Für 118 + 9 kauft man ganze Plattenspieler und keine Plastikscheiben (ausserdem passt das Ding in einen Briefumschlag!)

Gruß und bis gleich. Olaf
Pilotcutter
Administrator
#4 erstellt: 03. Aug 2013, 12:13
2013-08-03-2425_1

Ich tauche etwas in die Laufnut ein (siehe Foto), kann aber nicht eruieren ob ich unten anstoße. Laufinnenfläche könnte Ø mm 43,00 sein.
Messschieber zeigt bei UPM 45 Laufläche Ø mm 31,30 an.

Weitere Maße:
Riemenscheibe UPM 33 Aussenmaß Ø mm 44,25
Riemenscheibe UPM 45 Aussenmaß Ø mm 32,50
Riemen Ø mm 2,00

Die Laufnut des Riemens wird ca.1,25 mm betragen, wenn man die obigen Maße betrachtet.
Vielleicht kann man die Angaben mittels der Formel auf ein exaktes Verhältnis (33UPM:45UPM) bringen.

Gruß. Olaf
HiFi_Addicted
Inventar
#5 erstellt: 03. Aug 2013, 20:18
Sollte nicht eignetlich die 33 Lauffläche die kleinere sein?
Pilotcutter
Administrator
#6 erstellt: 03. Aug 2013, 20:57
Da sagst auch was, Christoph

Ich hatte zwischenzeitlich eine Hirnwindung Überlegung diesbezüglich getätigt aber wohl nicht zuende überlegt.

Sei's drum, schieben wir's auf die Hitze.



[Beitrag von Pilotcutter am 03. Aug 2013, 21:31 bearbeitet]
#knitter#
Neuling
#7 erstellt: 03. Aug 2013, 22:40
Super,

ich glaube das könnte was werden

@Thomas: Ausrechnen habe ich auch schon probiert, kenne aber die Drehzahl des Motors nicht genau. Zuerst habe ich an die Netzfrequenz gedacht, das wären dann 3000/min - viel zu schnell. Rein theoretisch müsste die Drehzahl mit den Angaben von Olaf gerechnet so um die 315 sein.

Da ich weiß das solche Riemenantriebe immer einen gewissen "Schlupf" haben, werde ich lieber mit den gemessenen Durchmessern arbeiten, und am Ende mit einem optischen Drehzahlmesser am Plattenteller prüfen ob es stimmt. Evtl. muss ich dann noch mal ein zweites Rad anfertigen.

@Olaf: Vielen Dank!

Ich werde dann berichten wie es weitergeht.

Gruß & schönen Sonntag
Knitter
Pilotcutter
Administrator
#8 erstellt: 04. Aug 2013, 00:34
Gerne!
Ich frag derweil mal beim Hersteller an, denn ich habe für den gleichen Plattendreher bereits zwei Ersatzteile kostenfrei bekommen, die man auch durchaus hätte berechnen können. Da kann ich mir schwerlich vorstellen, dass dieses nun dreistellig kosten soll.

Werde ebenfalls berichten und wünsche ebenfalls einen schönen Sonntag.
Pilotcutter
Administrator
#9 erstellt: 06. Aug 2013, 20:49
'n Abend!

Dreistellig ist's nicht gerade was der Hersteller für die Riemenscheibe verlangt aber immerhin noch ordentliche 85 Euro.

Gruß. Olaf
#knitter#
Neuling
#10 erstellt: 08. Aug 2013, 20:38
So, die Scheibe mit den o.a. Maßen ist fertig und ich hab auch gleich die Drehzahlen gemessen:
Motor 300/min
Plattenteller 33,3 und 45,04 - nicht schlecht für den ersten Versuch.
Leider hab ich mich bei der Nut (Rille für Antriebsriemen) vertan und 2mm Radius anstelle 1mm verwendet... Dadurch eiert der Riemen etwas auf dem Plattenteller, läuft ein wenig auf und ab. Ist das normal?

Gruß
Knitter
Pilotcutter
Administrator
#11 erstellt: 08. Aug 2013, 21:10
'n Abend Knitter

bei einem neuen Gerät oder neuen Riemen ist das normal, denn der Riemen ist in den ersten Wochen noch nicht ganz glatt und führt ein gewisses "Eigenleben" am Teller. Vielleicht - da er rund ist - verdreht er sich auch ständig und erst nach einiger Zeit ist er eingelaufen und dreht schnurgerade. Zumindest habe ich das bei meinem Dreher in den ersten Wochen beobachtet.

Gruß. Olaf


[Beitrag von Pilotcutter am 09. Aug 2013, 20:46 bearbeitet]
Pilotcutter
Administrator
#12 erstellt: 09. Aug 2013, 20:49
Fast überlesen!


Plattenteller 33,3 und 45,04 - nicht schlecht für den ersten Versuch.


Saubere Arbeit übrigens! [aber auch ein Toast auf meinen Aldi Messschieber]

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Maße Clearaudio Emotion
unterberg am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 20.08.2015  –  2 Beiträge
Welcher Tonabnehmer für Clearaudio Emotion
Deacon am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  11 Beiträge
Marantz TT15S1 mit Clearaudio Satisfy Tonarm - ein kurzes Review
Pilotcutter am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2016  –  23 Beiträge
Clearaudio Emotion?
Danzig am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  30 Beiträge
clearaudio emotion
machase am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  19 Beiträge
Clearaudio Emotion, Marantz TT 15 oder Scheu Cello ?
Falk2016 am 15.11.2016  –  Letzte Antwort am 16.11.2016  –  9 Beiträge
Clearaudio Emotion Empfehlung
Celimaniac am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  15 Beiträge
Hat Marantz bei Clearaudio abgekupfert?
Acurus_ am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.05.2008  –  3 Beiträge
MC System upgrade für clearaudio emotion
jvpracer am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  5 Beiträge
Pro-Ject RPM 6.1 SB oder Clearaudio Emotion
jopetz am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Eskuche

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.799