Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterschied AT95E zu AT95EB

+A -A
Autor
Beitrag
sandy666
Stammgast
#1 erstellt: 14. Aug 2013, 08:47
Hi,

hab gerade gesehen das Thakker neuerdings einen AT95EB anbietet. Weiß jemand wo der Unterschied zum AT95E liegt. Das ist doch bestimmt nicht bloß wegen der schwarzen Nadel 12,-€ teurer, oder ?

Gruß

Sandra
Pilotcutter
Administrator
#2 erstellt: 14. Aug 2013, 09:07
Servus Sandra,

meist ist das "B" (wie auch bei ortofon OM/OMB) ein eher wirtschaftlicher Term und soll wohl "Bulk" bedeuten. Also eine Ware, die eigentlich von der Industrie nicht für den Endverbraucher bestimmt ist sondern in Plattenspieler-Konfektionen einfließen soll. Hersteller von Plattenspielern kaufen dann diesen Tonabnahmer in "Bulk-Mengen" zu und montieren ihn als Erstausrüster TA. Und da er nicht grün ist, kommt man nicht so schnell drauf, dass es ein AT95E ist.

Aber warum er jetzt teurer ist als der eigentliche AT95E erschließt sich mir auch nicht, denn den sonst bekannten "Bulk" Lieferungen liegt kein Zubehör (hier zB Nadelbürste etc.) bei.
Es gibt wohl auch noch das AT95EBL. Da soll das "BL" auf die Blister/Sichtverpackungen hinweisen.

Es sind also nur Handelsbegriffe und das kein Unterschied zwischen denen und dem gewöhnlichen AT95E besteht, sieht man auch daran, dass als Ersatznadel bei allen ATN95 angegeben ist. Es handelt sich also stets um die gleiche Nadel!

Vielleicht liest die Industrie hier mit dem auch mit und hat mit dem "black" auf Haakons vernichtende Beschreibung "grüne Pest" reagiert und hofft, dass er es zukünftig "schwarzes Gold" schimpft



[Beitrag von Pilotcutter am 14. Aug 2013, 10:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Daten zu AT95E/PRO gesucht
AchQuatsch am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  3 Beiträge
Thorens TD 320 mit AT95E - Justage
nathanyael am 26.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.04.2012  –  6 Beiträge
Phono MM Input 470pF zu viel für ein AT95E?
Turps am 18.11.2016  –  Letzte Antwort am 19.11.2016  –  25 Beiträge
Rega P2 + AT95E + Pro-Ject PhonoBox MM = unbefriedigender Klang?
Duskstar am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  12 Beiträge
Dröhnen bei Pro-Ject Debut II mit PhonoBoxMM und AT95E
letranger am 20.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  15 Beiträge
Audiotehnica AT95E
sloop81 am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  16 Beiträge
Welches Tonabnehmersystem ist besser: Audio Technica AT13Ea, AT95E oder Elac STS-344?
phönix66 am 01.03.2014  –  Letzte Antwort am 13.03.2014  –  25 Beiträge
AT 70, wie ist das so, auch im Vergleich zum AT95E
Turps am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  2 Beiträge
Audio Technika AT95E
carsten2 am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  2 Beiträge
AT95E an Dual 601
andi@71 am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.953