Problem mit Dual CS 505-3

+A -A
Autor
Beitrag
Thomas3103
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Mrz 2014, 19:40
Hallo!

Vielleicht könnt Ihr mir helfen!

Ich hab' bei zwei Dual CS 505-3 das gleiche Problem:

Nach dem Starten der Dreher dauert es sehr lange (ca. 2 - 3 Min.) bis der
Plattenteller anfängt zu drehen! Manchmal muss auch der Tonarm mehrfach
vor und zurück bewegt werden.
Wenn er dann läuft ist alles o.k..

Ich hoffe ich konnte das Fehlerbild plausibel schildern!

Könnte der Motor verharzt sein?

Vielen Dank im voraus!

Gruß Thomas
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 17. Mrz 2014, 20:26
Hallo,

prüf bitte ob der Motor läuft (nehm die Matte vom Plattenteller)

Wenn der Motor sofort läuft liegt es am Riemen - wenn der Motor jedoch nicht anläuft wird etwas in der Verkabelung nicht OK sein oder der Schalter defekt.

Da hilft dann nur suchen und messen.

Peter
akem
Inventar
#3 erstellt: 17. Mrz 2014, 20:38
Ich tippe mal auf den Schalter.

Gruß
Andreas
Thomas3103
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 17. Mrz 2014, 21:17
Danke für die Antworten!

Der Motor läuft an, jedoch mit 'ner ziemlichen Verzögerung!
Je öfter er dann anläuft, desto schneller geht's dann auch.

Thomas
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 17. Mrz 2014, 21:43
Hallo,

dann würd ich mal nach den Kondensatoren guggen.

Wenn Du schon den Dreher aus dem Häuschen hast würd ich auch die Motor und Tellerlager säubern und mit ein wenig Öl beglücken.

Service-Anleitung: http://dual.pytalhost.eu/505-4s/

Peter
Thomas3103
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 17. Mrz 2014, 21:55
Das ist dann aber wohl Sache für einen Fachmann!

Thomas
directdrive
Inventar
#7 erstellt: 17. Mrz 2014, 22:04
Moin,

typisches Problem bei Dual 505-3 und 505-4 ist verharztes Fett an der Einschaltmechanik, ich bin mir sicher, das ist auch hier die Ursache. Defekte Kondensatoren gibt's ebenfalls gelegentlich, hier führt ein Schaden aber meist nur zu einem hörbaren Einschalt- und Abschaltknacks. Einen defekten Motor hatte ich noch nie hier.

Wenn Du bastlerisch ein bißchen begabt bist, empfehle ich, die gesamte Mechanik, die für Ein- und Ausschalten sowie die Geschwindigkeitsumschaltung benötigt wird, zu zerlegen, zu säubern und neu zu fetten. Die von Peter verlinkte Service-Anleitung solltest du Dir herunterladen.

Alternativ hilft auch Pfusch: Der Kunststoffhebel, der den Schalter betätigt, klebt auf seiner Welle - einfach mit ein paar Tropfen Nähmaschinenöl gangbar machen.

Viel Erfolg, Brent


[Beitrag von directdrive am 17. Mrz 2014, 22:06 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 17. Mrz 2014, 22:41
Hallo,

Fachmann? Dann gugg mal im Dual-Board nach wo denn einer in Deiner Gegend ist.

Die heutigen Radio-und Fernsehtechniker unter 40 Lenze wissen nicht einmal mehr wie man einen Dual aus dem Häuschen kriegt...

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 505-3
Klier1913 am 04.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2014  –  7 Beiträge
DUAL CS 505-3 HILFE !
cygore am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  3 Beiträge
Wert Dual CS 505-3 ?
vogstone am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  4 Beiträge
beratung DUAL CS 505-3
trecordings am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  4 Beiträge
DUAL CS 505-3 Plattenspieler
Historiker am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  9 Beiträge
Plattenspieler Dual CS 505-3
Franjo311 am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 04.11.2016  –  12 Beiträge
Dual CS 505-4
gusadu am 20.10.2017  –  Letzte Antwort am 27.10.2017  –  12 Beiträge
Dual CS 505-4
gusadu am 21.10.2017  –  Letzte Antwort am 21.10.2017  –  13 Beiträge
Dual CS 505 defekt?
pinkrobot am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  3 Beiträge
Dual CS 505 - Anlaufschwierigkeiten
zockie am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedEl6as
  • Gesamtzahl an Themen1.406.953
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.795.099

Hersteller in diesem Thread Widget schließen