Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neu hier!

+A -A
Autor
Beitrag
hanfried
Neuling
#1 erstellt: 16. Aug 2004, 10:57
moin, zusammen!

bin neu in diesem forum und möchte euch gleich mit einer frage überfallen, die ihr sicherlich schon häufiger beantwortet habt!
aus welchen gründen auch immer (wahrscheinlich alterssentimalität) habe ich mich in ein akai gx 635 d verschossen weil ich es designtechnisch für das nonplusultra halte und ich der meinung bin, es handelt sich hier um ein massives stück metall mit "langlebigkeitsgarantie besonders der tonköpfe. so biete ich fleissig bei ebay auf ein gerät, dass sich endlich mal im norden der republik befindet in der hoffnung, dass es nicht zu teuer wird!
habe ich recht mit meiner meinung über das gerät bzw wenn ja, was darf es kosten? gibt es noch ersatzteile?
vielleicht schaut ihr mal bei ebay rein (es ist das teil aus hamburg) und mailed mir mal was ihr davon haltet!

ziemlich unsicher!

hanfried
wolfi
Inventar
#2 erstellt: 16. Aug 2004, 11:40
Hallo,
ein sicherer Service ist für Akai-Bandgeräte nicht mehr gewährleistet. Aus Vernunftgründen ( Viertelspur, Autoreverse ) kann man nicht zu derartigen Geräten raten, aber wie Du selbst sagtest - es handelt sich um sentimale Gründe - und da kann Dir niemand einen Vorschlag machen. Also kann allenfalls der Rat lauten, die Maschine selbst abzuholen und auf Mängel zu achten - insbesondere ob Aufnahme und Wiedergabe im Reverse - Betrieb funktionieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Akai GX 210 D - Tonkopf
Torsten4 am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  4 Beiträge
Um welchen Phono Tonabnehmer handelt es sich hier?
laimbauer am 14.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  10 Beiträge
Problem mit AKAI GX 260 D
DOSORDIE am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  6 Beiträge
Um welchen Tonabnehmer handelt es sich?
MrMurphy am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.11.2010  –  6 Beiträge
Neu hier und Brauch Hilfe
king-lui am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  13 Beiträge
Meine AKAI GX 260 D spinnt bei der Aufnahme
DOSORDIE am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  5 Beiträge
Warum wird es hier immer ein Dual oder Thorens empfohlen?
rodomo am 23.04.2015  –  Letzte Antwort am 26.04.2015  –  58 Beiträge
Lohnt sich ein Denon DL- 160 für mich?
Tobbibas am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.08.2014  –  21 Beiträge
Um welchen Tonabnehmer handelt es sich
iiiDjTotoiii am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  5 Beiträge
AKAI GX 260 D Gleichlaufschwankungen
DOSORDIE am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliednumik
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.183