Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Thorens TD 146 MK VI unsauberer Klang

+A -A
Autor
Beitrag
Robi_57
Neuling
#1 erstellt: 25. Mai 2015, 17:03
Hallo zusammen,

ich habe meinen o.g. Plattenspieler in ein Fachgeschäft gebracht, weil der Klang unsauber wurde. Dort wurde die Nadel und der Riemen ausgetauscht.

Als ich ihn zu Hause zum erstenmal wieder eingesetzt habe, schien alles in Ordnung zu sein(habe 2 Doppel-LPs gehört). Als ich jedoch noch eine LP hören wollte, wurde der Klang wieder unsauber.

Habe dann eine Woche später wieder LPs gehört, und habe festgestellt, dass ca. 2 Stunden alles in Ordnung war, und dann der immer schlechter werdende Klang wieder da war.

Jetzt ist es so, dass der Klang sehr unsauber geblieben ist.

Hat jemand eine Ahnung wo das Problem liegen könnte?
Holger
Inventar
#2 erstellt: 25. Mai 2015, 17:09
Wurden die LPs vor dem Abspielen von losem Staub befreit?
Sollte man unbedingt tun.
Und: ggf. sicherheitshalber nach jeder LP kurz mit einem geeigneten Nadelbürstchen in Laufrichtung den Abtastdiamanten säubern, da kann sich nämlich ein Staubbatzen ansammeln, der den Klang unsauber werden lässt.
Manchmal löst er sich von selbst, wenn man eine neue Platte auflegt, dann klingt's wieder gut, manchmal aber bleibt er an der Nadel hängen und der Klang bleibt unsauber.
andre11
Inventar
#3 erstellt: 25. Mai 2015, 17:54

Robi_57 (Beitrag #1) schrieb:
...wo das Problem liegen könnte?

Möglicherweise an einer defekten Phonostufe?
Robi_57
Neuling
#4 erstellt: 25. Mai 2015, 18:27
Habe natürlich die Nadel vom Staub befreit.

Wenn es die Phonostufe wäre, hast Du eine Ahnung, wie teuer mich die Reparatur kosten würde?.
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 25. Mai 2015, 19:02
Hallo,

wenn beide Kanäle betroffen sind wäre das arg unwahrscheinlich...

Tonarm ausgependelt und Auflagekraft/Antiskating sind korrekt eingestellt?

Peter
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 25. Mai 2015, 21:18
@ Peter:

Du stellst aber Fragen ..... !

Bei einer Falschjustage hört man doch sofort, daß etwas nicht stimmt !

@ Robi:

Klaro könnte ein thermischer Fehler im Preamp vorliegen, der sich erst durch Erwärmung zeigt. Da Preamp nicht bekannt ist, kann man auch nix zu dem theoretischen Kostenaufwand schreiben.

MfG,
Erik
akem
Inventar
#7 erstellt: 26. Mai 2015, 10:47
Es wäre noch denkbar, daß der Arm je nach Dicke der Platten mal an der Liftbank schrubbert und mal nicht. Wenn es also zu den Klangstörungen kommt, dann schau mal, ob zwischen Liftbank und Armrohr noch ausreichend Abstand ist. Man muß Licht durchscheinen sehen, sonst hast Du da unerwünschte Reibung.

Gruß
Andreas
andre11
Inventar
#8 erstellt: 26. Mai 2015, 18:20

Robi_57 (Beitrag #1) schrieb:
...ca. 2 Stunden alles in Ordnung war, und dann der immer schlechter werdende Klang wieder da war...

Liftbank?

Ich bleibe bei meiner Vermutung des Verstärkerdefekts.

Welches Gerät ist es denn?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tuning des Thorens TD 146 MK VI
dobro am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 09.02.2008  –  10 Beiträge
Thorens TD 146 MK VI
-Thrillhouse- am 11.07.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  27 Beiträge
Neuer TA für Thorens TD 146 MK VI gesucht
gandalfhh am 24.02.2016  –  Letzte Antwort am 24.02.2016  –  3 Beiträge
Thorens TD 146 MK VI: welches System?
DetlevSchmidt am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  17 Beiträge
Abhebehöhe einstellen am Thorens TD 146 MK VI
Hyper_68 am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2016  –  6 Beiträge
Thorens TD 146 mk V
Exilzebra am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  4 Beiträge
Thorens TD 146 MK V
Phono-Ohren am 14.03.2014  –  Letzte Antwort am 11.07.2014  –  36 Beiträge
Thorens TD 146 mk v neues System
hkl am 04.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  10 Beiträge
Thorens TD 146 mk v -systemfrage
hkl am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  5 Beiträge
Thorens TD 146 MK V Preis?
Blaupunkt01 am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedGetachewey
  • Gesamtzahl an Themen1.345.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.544