Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio Technica AT Super 1 Tonabnehmer

+A -A
Autor
Beitrag
Tobstar^
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Aug 2015, 00:58
Hallo!

Ich einen gebrauchten Plattenspieler gekauft. Es war ein Tonabnehmer in einer Verpackung dabei: Audio Technica AT Super 1.

Dieser sagt mir leider gar nichts, selbst bei googlen finde ich hierzu keine Informationen. Kann mir jemand weiterhelfen, wo ich evtl. Daten finde bzw. welche Qualität ich erwarten darf?

Viele Grüße
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 13. Aug 2015, 05:44
Hallo,

kannst Du uns bitte ein Bild zeigen?

VG Tywin
Tobstar^
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Aug 2015, 06:22
Ja sehr gern!

IMG_20150811_215525_024(2)
sandmann319
Inventar
#4 erstellt: 13. Aug 2015, 07:52
Hallo Tobstar,
lese einmal hier nach.
Link

Gruß Gerd
lini
Inventar
#5 erstellt: 13. Aug 2015, 08:06
Gerd: Ähhh, was soll denn das gute und teure ART1 mit dem zu tun haben, was offenbar lediglich ein schwarzes AT95E zu sein scheint?

Grüße aus München!

Manfred / lini
sandmann319
Inventar
#6 erstellt: 13. Aug 2015, 08:28
Morgen Manfred,
keine Ahnung,
ich kenne beide nicht,
war nur ein Hinweis ob es sich vielleicht um dieses System handeln könnte.
Ist wohl nicht so.

Gruß nach München
von Bierstadt zu Bierstadt
Gerd
Tobstar^
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 13. Aug 2015, 19:59
Danke für Eure Mühe bisher!

Ich stehe ein bisschen auf dem Schlauch, aber vielleicht hat jemand eine Idee noch!
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 13. Aug 2015, 20:31
Hallo,

das gezeigte System - ist wie lini schreibt - ein schwarzes AT95. Was willst Du dazu wissen?

Das 20€ Euro System mit serienmäßiger einfacher elliptischen Nadel wird/wurde von anderen Herstellern umgelabelt und mit besseren Nadeln für mehr oder weniger viel Geld angeboten.

Es gibt z.B. eine gute hyperelliptische Nadel für etwa 100 Euro und eine sehr gute Shibatanadel für etwa 150 Euro.

VG Tywin
sandmann319
Inventar
#9 erstellt: 13. Aug 2015, 20:53
Hallo Tywin,
woher nimmst du diese Gewissheit, wenn lini es schon nur vermutet?
Außerdem ist es kein Gelabeltes System sondern es steht ausdrücklich Audio Technica AT Super 1 drauf.
Nicht alle von AT produzierte Systeme sind in Deutschland bzw. in Europa vertrieben worden,
was ist wenn dieses System ein solches ist?

Gruß Gerd
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 13. Aug 2015, 21:05
Hallo Gerd,

es sieht haargenau aus wie ein AT95. Vielleicht war das AT95 von AT mit einer anderen Nadel umgelabelt vertrieben worden?

Eine AT95 Nadel kann man in einem Laden probieren/vergleichen oder sich schicken lassen und ggf. wieder Retoure gehen lassen wenn sie nicht passen sollte, was ich aber nicht glaube.

LG Tywin


[Beitrag von Tywin am 13. Aug 2015, 21:06 bearbeitet]
Caspar67
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Aug 2015, 21:22
Das müsste eine Variante des ersten MM Systems von Audio-Technica sein.
Schaut mal hier, gleich das erste System: Achtung, nach anklicken des Links muss man noch auf "Übersetzen" klicken, dann geht's.
Audio-Technica
Tobstar^
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 13. Aug 2015, 22:03
Hallo!

Der Tonabnehmer schaut genau so aus, wie auf der japanischen Seite - AT1. Ich habe das ild nochmal abeglichen!

Dann scheint es ja wirklich sehr alt zu sein! Danke erstmal für den Link - super.
lini
Inventar
#13 erstellt: 13. Aug 2015, 23:08
Quatsch - ein AT-1 oder auch ein AT-3 sehen gänzlich anders aus und sind beide auch noch kein V-/Doppel-Magnet-Design, während das abgebildete System ganz offensichlich wie das AT93 und AT95E zur AT3400-Familie gehört.

Tja, und soweit ich das der etwas unscharfen Aufnahme entnehmen kann, hat die Nadel einen geraden Nadelträger, vermutlich glänzend/nicht eloxiert, also wird der Stein vermutlich auch nur gebondet und wohl bestenfalls mittelscharf elliptisch sein.

Und solch schwarze Varianten aus der AT3400-Familie gab's übrigens schon öfter, z.B. in Form des AT95E/Pro oder des AT359.

Grüße aus München!

Manfred / lini
Caspar67
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 14. Aug 2015, 00:09
Stimmt, das AT-1 hat keinen Doppelmagneten. Sieht nur sehr ähnlich aus, da habe ich nicht genau genug geschaut. Sorry.
Das System von Tobstar heißt ja auch "Super 1" .


[Beitrag von Caspar67 am 14. Aug 2015, 00:10 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#15 erstellt: 14. Aug 2015, 00:14
Moin !

Schachtel ungleich System. Es ist ein AT95E, sozusagen " Schwarze Pest " statt " Grünes Gift " .

MfG,
Erik
lini
Inventar
#16 erstellt: 14. Aug 2015, 11:54
Erik: Falsche Schachtel wär natürlich auch noch eine Möglichkeit. Ich würde aber auch durchaus nicht ausschließen wollen, dass das Super 1 tatsächlich eine weitere AT3400-Variante darstellen könnte. Denn da gab's allerhand wenig Bekanntes - z.B. auch ein AT362S mit weißer Shibata-Nadel. Durch weltweiten Handel und Informationsaustausch übers Internet tauchen halt immer wieder mal Typen/Varianten auf, von denen man zuvor nichts wusste - jüngst zum Beispiel auch eine weitere AT120-Variante namens AT120ZE mit dunkelgrüner Nadel.

Grüße aus München!

Manfred / lini
Wuhduh
Inventar
#17 erstellt: 14. Aug 2015, 17:21
Jaja, die analoge Pflora und Pfauna izz wirklich vielpfältig.

ATsuper1 bei Ebay

MfG,
Erik
frank60
Inventar
#18 erstellt: 14. Aug 2015, 18:56
Ein Schelm, der Arges denkt.

Vermutlich hat sich Tobstar^ gewundert, daß er auf den vermeintlich tollen TA keine Gebote bekommt, also wird hier mal nachgefragt.
Caspar67
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 14. Aug 2015, 21:00
@ WuhDuh:
Du pöser Pube, Du!

Tatsache ist aber augenscheinlich, dass das AT Super 1 eher ein System aus dem untersten Preis- und Qualitätssegment ist, definitiv kein Hai-End Schnäppchen und wohl kaum für mehr als zweifuffzich (2,50€) verkaufbar.
Aber, wenn es Dir, Tobstar^, gefällt, dann höre doch einfach damit. Ein einigermaßen gutes System sollte für einige hundert Stunden Musikgenuß genügen...


[Beitrag von Caspar67 am 14. Aug 2015, 21:02 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#20 erstellt: 15. Aug 2015, 00:27
Moin !

Leicht OFF-Topic :

Die Restwertigkeit eines AT95 ohne Nadel kann man auch dahingehend definieren, als daß Mann in der einen Hand den TA hält und in der anderen einen leckeren Döner-Kebab mit Knoblauchsoße, die garantiert die Finger bekleckert beim Verköstlichen.

Die Entscheidungsfindung erfolgt aber nicht analog, sondern digital:
0 = TA
1 = 2 Kebabsorten

Neulich sah ich auf einem Werbeschild einen RÜTLI-Döner im Tagesangebot: " Nimm 2 - zahl' 3 "

MfG,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AUDIO TECHNICA AT-PL120
Rudi7 am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  7 Beiträge
Tonabnehmer Audio Technica AT 450E/OCC
Mission-Fan72 am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  23 Beiträge
Tonabnehmer AT 12S ?
cajun am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  5 Beiträge
Hat jemand Erfahrung mit Tonabnehmer Audio Technica AT-F7 ?
Cosimo_Wien am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  3 Beiträge
Audio Technica AT 30 HE Ersatznadel
Wood0rGer am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  19 Beiträge
Audio Technica AT 120 E oder Ortofon OM 10 Super
Soundtrailer am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  9 Beiträge
Audio Technica AT-VM8 H II
Technics_Tom am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 20.10.2013  –  2 Beiträge
Audio Technica AT 110 seltsamer Defekt
Rafterstar am 22.01.2016  –  Letzte Antwort am 25.01.2016  –  23 Beiträge
Audio Technica AT 120E
musik_stefan am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  8 Beiträge
Audio Technica AT UL3
Marlowe_ am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.408