Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Die Tonabnehmer testen- mit X-Fi HD ( THX ) ( SBX PRO STUDIO )

+A -A
Autor
Beitrag
AUDI-Coupe-20V
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Sep 2015, 08:47
hat jemand Erfahrung mit dem Creative Sound Blaster X-Fi HD ( THX ) ( SBX PRO STUDIO ) Externe Soundkarte + Phono-Vorverstärker.
wollte damit Die Tonabnehmer testen und gleichzeitig als vorstufe verwenden . der SAUND ist echt super von dem TEIL .

http://www.testberic...-hd-testbericht.html

was kann ich so an Software nehmen wegen die Tonabnehmer zum testen und vielleicht auch zum einstellen von Tonabnehmer???

Ich Möchte gerne Tonabnehmer testen bis 120euro , an ein Technics SL1210MK2

Möchte halt Hörproben aufnehmen . den Frequenzgang messen und den Pegel und was man so noch messen kann das man auch eine Technische Aussage hat das es andere leichter haben was sie kaufen wollen die nicht viel geld haben!!!

Ich habe zur zeit zum testen da :
Audio-Technica AT95E
= = AT110E
= = AT91

ORTOFON CONCORDE PRO-S und mit OM 10 Nadel
= = S BLAU DJ
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2015, 21:33
Nabend !

Sind die technischen Daten bzgl. Eingangsimpedanz und Eingangskapazität des Phonoeinganges überhaupt bekannt ?

MfG,
Erik
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 05. Sep 2015, 21:55
Hallo!

Ich denke mal du brauchst erstmal eine Testplatte mit möglichst vielen aussagekräftigen Signalen, z.B. Sägezahn, Sinus, Rechteck und natürlich einem Sweep von ca 14 KHz-40 Hz damit du die Linearität der Systeme und das Abtastverhalten beurteilen kannst.

Hierfür wäre z.B. die alte RCA-Testplatte wiec sie hier bei Ebay gerade versteigert wird recht gut geeignet.

http://www.ebay.de/i...Stereo-/321653232896

Alternativ dazu gibt es noch die annährend gleiche von Ullstein.( ullstein musik 1981 RCA RL30738 direktschnitt ) die zuweilen ebenfalls bei Ebay auftaucht.

Dazu wäre m.E. noch eines der Software-Oszis möglicherweise nützlich die es zuhaufe als Freeware gibt.

MFG Günther
AUDI-Coupe-20V
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Sep 2015, 10:00
danke schon mal. das werde ich mir mal alles Organisieren .

nein gemmeßen habe ich noch nix .

Ich habe ja 2x den SL1210mk2
mit einen Höre ich an der Anlage zur zeit mit KENWOOD KA-5040R als vorstufe .

und mit den anderen SL will ich testen mit dem oben genanten System.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pro-Ject Debut III - "Grundeinstellung" Tonabnehmer
*frank69* am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 24.07.2014  –  11 Beiträge
Tonabnehmer fuer Grundig Studio 2000 b
ACE_jr am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  34 Beiträge
Sony PS-X 55 Tonabnehmer
I.Rolfs am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  10 Beiträge
Tonabnehmer konvolute zum Testen mal ersteigern?
Reality2000 am 05.04.2014  –  Letzte Antwort am 05.04.2014  –  2 Beiträge
Tonabnehmer?
black_vinyl am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  16 Beiträge
Tonabnehmer
TOMSTONE am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  7 Beiträge
Tonabnehmer?
Ampeer am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  6 Beiträge
Tonabnehmer bis 300 Euro
OberstHorst am 14.07.2016  –  Letzte Antwort am 03.08.2016  –  22 Beiträge
Welcher Tonabnehmer für Pro-Ject Perspective
tommei am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  24 Beiträge
Plattenspieler Pro Ject 2 Xperience - Passender Tonabnehmer?
freemountain82 am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 18.06.2014  –  44 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedEniferum
  • Gesamtzahl an Themen1.346.064
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.144