Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche AT-Nadel habe ich da?

+A -A
Autor
Beitrag
unterberg
Stammgast
#1 erstellt: 27. Sep 2015, 20:01
Hallo,

welche AT-Nadel habe ich da?

Sie passt in einen AT 12 Generator.

Gruß Frank

2a664d409d7848a21d8a5473d0d263c1b
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2015, 20:13
Höchstwahrscheinlich eine ATN12S.
unterberg
Stammgast
#3 erstellt: 27. Sep 2015, 20:16
Hallo Erik,

ich hatte es gehofft, danke! Ich warte noch auf Manfred (Lini), den AT-Guru

Gruß Frank
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 27. Sep 2015, 20:37
Jo mei, der Manfred ! Der hat doch bestimmt schon in der Schule gerne abgeschrieben und kopiert !

+ ,
Erik
unterberg
Stammgast
#5 erstellt: 27. Sep 2015, 20:43
Wenn's 'ne ATN12S ist, ist's mir egal, ob der Manfred copy and p.... macht.

Gruß Frank
lini
Inventar
#6 erstellt: 28. Sep 2015, 09:24
Erik: *lol* Tatsächlich war's allerdings das Gegenteil - sprich, des Manfreds Hausaufgaben dienten regelmäßig als Kopiervorlage, und dessen Schulaufgaben und Exen häufig ebenso, wofür ihm eigentlich einige Sitznachbarn heute noch dankbar sein sollten...

Frank: Beim nächsten Mal bitte ein besseres Foto mit heruntergeklapptem Visier (und besser auch ohne "Halbschatten") - denn so erkennt man den konischen Eloxal-Träger ja kaum. Aber ja, das sollte in der Tat eine ATN12S sein.

Grüße aus München!

Manfred / lini
Wuhduh
Inventar
#7 erstellt: 28. Sep 2015, 17:15
@ Manfred:

" Guru-guru-ooommhhh " = Danke für die Bestätigung !

Ich orientierte mich an der seitlichen Riffelung, die ich schon öfters gesehen hatte. Das AT12XE war auch eines meiner ersten Systeme. Kam - glaube ich - nach dem VM3@pioneer-pl512.de und vor dem AT13EA.

Damals gab es noch eine Währung, die war zäh-wie-Leder + hart-wie-Kruppstahl + deutsch-wie-eine-Eiche. Heute ... nur noch Schmollen-mit-AbfindungXXL.

Leicht [OT] :

Apropos " heruntergeklapptes Visier " ...

... in der " Krieg der Sterne " - Parodie " Spaceballs " klappte bei seinem Erstauftritt ( inkl. den typischen Atemgeräuschen ) Rick Moranis alias " Lord Helmchen " sein Visier hoch und hechelte: " Unter dem dämlichen Helm bekommt man gar keine Luft ! "

[ OT OFF ]

MfG,
Erik
Platten-Spieler
Stammgast
#8 erstellt: 29. Sep 2015, 00:15
.


<Klugscheissermodus>

Wuhduh (Beitrag #7) schrieb:
...Ich orientierte mich an der seitlichen Riffelung, die ich schon öfters gesehen hatte. Das AT12XE war auch eines meiner ersten Systeme..

Ja, da gibt es doch einige:



Wuhduh (Beitrag #2) schrieb:
Höchstwahrscheinlich eine ATN12S.

KANN sehr gut sein. Es könnte sich aber auch um eine AT-VM 3-6W handeln.
Das wäre dann eine gebondete Rundnadel für 1 Pond Auflage.
Diese lässt sich leicht identifizieren, da das Nadelträgerröhrchen der Rundnadel
auch bis zur Spitze rund ist und nicht abgeflacht, wie die anderen Nadelnträger-
röhrchen mit diesen Nadelkörpern.


@Frank
Du hättest ja mal die Pfeifer-Nummer posten können.
Auf der Rückseite des Einlegers stehen die "kompatiblen Typen" dieser Nadel
und eine dieser Liste wird sie dann auch sein.
Leider sind da öfters qualitativ sehr unterschiedliche Typen aufgeführt.
Und es können Originalnadeln oder auch Nachbauten sein.
So sind in der Liste zu 10071 sowohl die hier genannte ATN12S, die ATN12XE,
die ATS1001 und div. andere aufgeführt. Jedenfalls alle nicht "sphärisch" - aber
von der Shibata bis zur Billignadel...
Die sphärischen VM-3-Typen haben allerdings tatsächlich eine gemeinsame
Pfeifer-Nummer, unter der auch nur diese 3 Typen auftauchen - 10077.

Gruß, Andreas

</Klugscheissermodus>
Wuhduh
Inventar
#9 erstellt: 29. Sep 2015, 02:35
Moin !

Ergänzung zu meiner Diagnose:

Ich bin auch von der Farbe und der Beschriftung des Nadelträgers ausgegangen und hatte nach dem Ausschließlichkeitsprinzip vermutet.

MfG,
Erik
unterberg
Stammgast
#10 erstellt: 29. Sep 2015, 04:59
Hallo Andreas,

es ist der Typ SGA 10071.

Also doch keine Gewähr für die ATN12S?

Ich habe die Nadel noch nicht...

Gruß Frank
lini
Inventar
#11 erstellt: 29. Sep 2015, 07:26
Frank: Hundertprozentig garantieren können wir's Dir freilich nicht, weil man aufgrund des im Sichtweg befindlichen Schutzvisiers halt einfach nicht ganz sicher erkennen kann, ob der Nadelträger wirklich konisch ist. Aussehen tät's mir aber in der Tat schwer danach, dass es sich um den konischen Eloxal-Träger (mit abgeplatteter und angewinkelter Front) handelt, und den sollte in Verbindung mit dem weißen Plastikhalter meines Wissens tatsächlich nur die ATN12S haben. Sprich, mein Leben würd ich nicht gerade darauf verwetten wollen, aber ansonsten würd ich schon meinen, dass das mit neunundneunzigprozentiger Sicherheit eine ATN12S sein wird...


Andreas (schön, mal wieder von Dir zu lesen - alles ok bei Dir?): Was sind denn im obigen Bild die blaue und die orange Nadel für Typen - oder zumindest die blaue, falls die orange in Wirklichkeit eigentlich 'ne eher karamellfarbene ATN12XE sein sollte? Die Blaue mit konischem Träger kenn ich nämlich nicht. Dafür wüsst ich zusätzlich noch 'ne eher Rosarote - das wär dann 'ne VM3-EL, aber das weißt Du vermutlich eh...


Erik: Ja, der Kaufkraftverlust wird spätestens seit ein paar Jahren schon recht deutlich. Aber mehr sag ich dazu lieber nicht, denn sonst würd's politisch...

Und selbstredend erinner ich mich gut an Spaceballs ("We brake for nobody" *rofl*). Wobei Dein obiges Zitat, wie's relativ oft der Fall ist, im Original irgendwie griffiger rüberkommt: "I can't breathe in this thing!" Auch immer wieder nett: "The Lord, the Lord Jehovah has given unto you these fifteen..." *schepper* "Oy! Ten! Ten commandments for all to obey!" aus seiner verrückten Geschichte der Welt (*). Und was ich auch liebe, ist seine "Die Vögel"-Parodie-Szene aus "Silent Movie". Insofern: Hoffentlich macht er's noch lang - denn im Grunde ist er ja mittlerweile ähnlich wie Carl Reiner schon fast überfällig...

Grüße aus München!

Manfred / lini

*) Wobei das durchaus die Frage aufwerfen mag, welche fünf Gebote die zerbrochene Tafel wohl enthalten haben mag. Meinereiner, als überzeugter Agnostiker ;), tippte auf:

"# 11: Putz Dir mindestens einmal täglich ordentlich die Zähne, denn Mundgeruch macht einsam. *lol*

# 12: Bleib vernünftig und nimm's mit Humor.

# 13: In gut begründeten Ausnahmefällen lass ich bei Verstößen gegen # 1 bis # 11 mit mir reden, aber...

# 14: übertreib's dabei nicht, und denk daran...

# 15: ich hab immer Recht - und sollte das ausnahmweise mal nicht der Fall sein, tritt automatisch # 15 in Kraft, denn die Winkeladvokatie hab ich auch erfunden (was denn ollen Satan heut noch ärgert...).

P.S.: Achja, und was # 1 betrifft: Das meint, Du solltest besser direkt an mich glauben, als Dir von irgendwelchen selbsternannten, menschlichen Vertretern meiner auf Erden irgendwelchen Blödsinn einreden zu lassen, denn dafür hab ich Dir schließlich ein vernunftbegabtes Hirn samt Gewissen mitgegeben - zumal von denen bis heute eh kein Schwein auch nur ansatzweise irgendwelche Lizenzgebühren entrichtet hat. Weswegen mein bester Kumpel, der Buddha, jenes Pack auch typischerweise als arschnasige Wichtighampler bezeichnet - wobei gerechterweise eingeräumt sei, dass die nicht alle so sind. Abei mei, das ist halt die Crux mit dem freien Willen, gelle... In diesem Sinne: Hosianna, und mach's gut! Dein "Herr" - den Du eigentlich eher als freundlichen Ratgeber ansehen solltest...

P.P.S.: Wenn mich mal igendjemand aufklären könnte, was "Hosianna" eigentlich meint, wär ich dankbar - denn bislang interpretier ich's lediglich so, dass ich mich untenrum besser nicht entblößt zeigen sollte. *kicher*"
Hörbert
Moderator
#12 erstellt: 29. Sep 2015, 08:01
Hallo!

Manfred wenn du so weiter machst bekommst du noch ein Nudelsieb als Kopfbedeckung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fliegendes_Spaghettimonster


MFG Günther
Platten-Spieler
Stammgast
#13 erstellt: 29. Sep 2015, 08:39

Wuhduh (Beitrag #9) schrieb:
Moin !
Ergänzung zu meiner Diagnose:
Ich bin auch von der Farbe und der Beschriftung des Nadelträgers ausgegangen und hatte nach dem Ausschließlichkeitsprinzip vermutet.
MfG, Erik

Moin Erik,
ich hätte es auch nicht anders vermutet.

Moin Frank,
dann würde ich mal denken, daß wir Dir gratulieren können, denn alle anderen
"10071" Nadeln sind NICHT weiß.
Zur Sicherheit solltest Du Dir die Nadelträgerröhrchenspitze aber mal anschauen.
Flach oder rund? Mit einem Mikroskop, einem Okular oder einer guten Lupe kann
man den Shibataschliff übrigens meist gut auch erkennen. Der müßte dann so
aussehen (die beiden Facetten, die "Shibata" ausmachen, gehen übrigens nach
hinten)


Moin Manfred,
ja, grüß Dich! Alles okay. Allerdings hat der Tag leider immer noch nur 24 Stunden...

Zu den Nadelabbildungen. Ob orange oder karamellfarben - frag mich bitte nicht...
Also die linke ist eine AT VM3-6W, könnte natürlich auch eine ATN12S sein, wenn
eine andere Schwingeinheit drin wäre.
Die zweite ist eine AT-VM3-5D, "die gute". Eine der besten sphärischen Nadeln, die
ich kenne. Die (welche Farbe auch immer) dritte ist tatsächlich eine ATN12XE (mit
nackten Stein) und die Blaue? Müßte laut D&K-Liste eine AT-VM3-6B sein. Ist mir
irgendwie mal zugelaufen und dann in meiner eigenen Sammlung gelandet. Die
Schwingeinheit ist aber - so weit ich mich noch erinnere - aus einer ATN440.

Euch allen einen schönen Tag,
Andreas
Wuhduh
Inventar
#14 erstellt: 29. Sep 2015, 09:36
@ Manfred:

# 12 und 14 müssen bitte anders lauten:

" Ja, Schatzi, dich liebe ich auch ! "

bzw.

" Wer zu Lebzeit gut auf Erden, wird 'chpäter Moderator werden ! "

,
Erik


[Beitrag von Wuhduh am 29. Sep 2015, 17:06 bearbeitet]
unterberg
Stammgast
#15 erstellt: 29. Sep 2015, 09:40
So, hier findet ihr weitere Fotos:

http://www.ebay.de/i...e=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Vielen Dank übrigens an alle, die zur Aufklärung und weiteren Erläuterung beigetragen haben. Lustig war's dabei auch

Gruß Frank
Platten-Spieler
Stammgast
#16 erstellt: 29. Sep 2015, 10:01
Hallo Frank,
ach, von dem "privaten" kommt die Nadel. Sollte vielleicht mal ein Gewerbe
anmelden, der Gute!..
Auf jeden Fall wirst Du dann wohl die beschriebene Nadel - also die vermeintliche
ATN12S bekommen. Viele Händler (nicht nur) bei eBay setzen nämlich s.g.
"symbolische Bilder" rein und Du bekommst dann nur einen Nachbau geliefert.
Aber da er ja im Angebotstext auch die Beschriftung beschrieben hat, kann er Dir
jetzt ja nur diese Originalnadel liefern.
Dann nochmal meinen Glückwunsch und viel Spaß mit dem Schnäppchen.
Schöne Grüße,
Andreas
unterberg
Stammgast
#17 erstellt: 29. Sep 2015, 10:04
Nun ja, ich befürchte doch noch Übles.

Er fragte, ob ich noch weitere Nadeln kaufen wolle. Ich sagte, dass ich für für weitere Nadeln mit original AT-Aufdruck interessiere. Darauf bekam ich keine Antwort...

Falls nun keine Originalnadel eintrifft, bekomme ich zwar mein Geld zurück, habe letztendlich aber keine ATN12S.

Abwarten also.

Gruß Frank
Platten-Spieler
Stammgast
#18 erstellt: 29. Sep 2015, 10:28
...dann berichte uns, wie der Deal ausgegangen ist.
Bis dann,
Andreas
lini
Inventar
#19 erstellt: 29. Sep 2015, 13:59
Günther: *lach* Nunja, warum nicht - kommt ja eh bald die Jahreszeit mit dem eher ungemütlichen Wetter auf uns zu...

Bin allerdings etwas im Zwiespalt, ob's derzeit nicht zweckmäßiger wär, jenem Kult anzuhängen: http://www.redbubble...hulhu-2016?p=sticker Da wüsste man wenigstens, woran man ist.


Andreas: Danke für Info - von einer VM3-6B wusst ich bislang tatsächlich nichts. Aber mei, AT halt - jedes Mal, wenn man meint, man hätte endlich alle gesehen, taucht wieder 'ne bislang unbekannte System- oder Nadelvariante auf.


Grüße aus München!

Manfred / lini
Wuhduh
Inventar
#20 erstellt: 29. Sep 2015, 17:13
Nabend !

@ Frank:

Wie auch immer: 1x wirste Versandkosten bezahlen müssen.

@ Andreas:

Deine Maulerei bzgl. eines Verkäuferstatus finde ich unschicklich. Altes Sprichwort: " Schuster ! Bleib' bei DEINEN Leisten ! "

MbG,
Erik
lini
Inventar
#21 erstellt: 29. Sep 2015, 23:23
Erik: Unschicklich find ich das eher nicht. Schließlich ist bei jemandem, der eigentlich als Händler zu bezeichnen wäre, aber als privater Verkäufer auftritt, nicht nur davon auszugehen, dass er sich so unter anderem vor der Umsatzsteuer drückt und sich somit einen unlauteren Vorteil gegenüber ehrlich agierenden Konkurrenten verschafft, sondern auch davon, dass er es sich zu Nutze macht, als privater Verkäufer die Gewährleistung/Mägelhaftung bis zu einem bestimmten Grad ausschließen zu können, und sich somit also auch gegenüber seinen Kunden eine bessere Rechtsposition erschwindelt, als ihm eigentlich zustünde. Insofern halte ich einen entsprechenden Hinweis für durchaus angebracht.

Grüße aus München!

Manfred / lini
Hörbert
Moderator
#22 erstellt: 01. Okt 2015, 06:28
Hallo!

@Manfred

Nun ja, eine gewisse optische Ähnlichkeit des FSM mit Yog-Sothoth läßt sich natürlich nicht leugnen.

Aber wenn überhaupt ein Logo dann der Darwin-Fisch.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Nadel für V-15 AT-2
ÖkoPhips am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  9 Beiträge
Nadel für Audio Technica AT-155lc
hein_troedel am 24.02.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  7 Beiträge
schiefe Nadel beim AT 95E
JanHH am 08.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  51 Beiträge
Welche Nadel wird´s werden?
Maekki am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  7 Beiträge
Welche Nadel habe ich hier?
vatana am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  19 Beiträge
Audio Technika AT-OC7 system ohne Nadel
hey_luce am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2008  –  6 Beiträge
Audio Technica AT-O5 MC: Nadel krumm
WalterB am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  3 Beiträge
Denon GT 750 AT 91 welche Nadel?
Discodoener am 23.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.11.2015  –  14 Beiträge
Unbekannter Tonabnehmer, welche Nadel?
Rafterstar am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  6 Beiträge
Ortofon aber welche Nadel
JayZuFu am 13.05.2014  –  Letzte Antwort am 15.05.2014  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 118 )
  • Neuestes Mitgliedwilli_wortel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.328
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.301