Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SLQ2 Tonarm Lift defekt

+A -A
Autor
Beitrag
wolk25
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2015, 18:46
Hallo Freunde der gepflegten Unterhaltung.

Habe einen Technics SL-Q2 Plattenspieler mit defektem Tonarmlift.
Die Nadel erreicht um ca. eine Plattenstärke nicht den Tonträger.
Der Hebel des Lifts ist lose, bzw fehlt anscheinend die Mechanik unter dem Hebel siehe Bilder ...

Evtl. weis wer Rat oderhat ein Bild wie es aussehen müsste.

Danke

technics sl q2 tonarm lifttechnics sl q2 tonarm lifttechnics sl q2 tonarm lifttechnics sl q2 tonarm lift


[Beitrag von wolk25 am 06. Okt 2015, 18:49 bearbeitet]
Inzingersimon
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Okt 2015, 13:10
So ganz auf die Schnelle, kann aber sein, dass ich mich täusche, habe schon lang nicht mehr herumgeschraubt. Du musst versuchen die ganze Lifteinheit aufzubekommen (glaube dafür muss der Tonarmhalter weg). Dort sollte ein länglicher Zylinder sein, eventuell ist der nur verrutscht. Wenn ja, einrichten und den Hebel einkleben. Aber vielleicht hat das ja jemand vor kurzem offen gehabt und weiß genaueres.

Gruaß
Simon
wolk25
Neuling
#3 erstellt: 06. Dez 2015, 15:58
Hallo das war sehr nett von Dir zu antworten aber noch nicht ganz die Lösung für mein Problem. Ich bräuchte aber noch eine ausführlichere Hilfestellung da ich neu bin in der Welt der SCHRAUBERMEISTER... Danke trotzdem. Kann jemand mehr darüber sagen?

lg v
.JC.
Inventar
#4 erstellt: 06. Dez 2015, 16:21
Hi,


wolk25 (Beitrag #3) schrieb:
Kann jemand mehr darüber sagen?


ja schmidt09 unser Dreherbastler
da fehlt doch das Wichtigste !
die Welle, in der der Lifthebel normalerweise steckt.
wolk25
Neuling
#5 erstellt: 06. Dez 2015, 16:26
Also das heist praktisch ich muss jetzt so ne welle besorgen dann hab ich alles um das Teil wieder fit zu machen?

lg v
Fhtagn!
Inventar
#6 erstellt: 06. Dez 2015, 17:15
Schau hier:



Das Teil ist verschwindet ja nicht einfach so oder
wolk25
Neuling
#7 erstellt: 06. Dez 2015, 18:47
Geil Danke!!!
wolk25
Neuling
#8 erstellt: 06. Dez 2015, 23:36
Also ist anscheinend Teil 47 kaputt da die Welle nicht mehr vorhanden ist. Sehe ich das richtig? Gibt es zu dieser Explosionszeichnung eventuell noch eine Stückliste?

Und ja das Teil war praktisch plötzlich weg...

lol aber beim Vorbesitzer. Ist sone ''Ebay dreht eim alles an Geschichte''.
Fhtagn!
Inventar
#9 erstellt: 07. Dez 2015, 06:23
Melde dich hier an, ist kostenfrei, da bekommst du die Serviceanleitung.

http://www.vinylengine.com
wolk25
Neuling
#10 erstellt: 07. Dez 2015, 10:58
Hallo Haakon,

danke für den Link. Ich habe jetzt das service-manuel da stellt sich schon die nächste Frage.

Wo kriege ich am besten Ersatzteile her.

Lg v
doc_barni
Inventar
#11 erstellt: 07. Dez 2015, 18:40
Hallo Wolk,

du schreibst:


Wo kriege ich am besten Ersatzteile her.


Wie du siehst, siehst du bislang nichts.....Ersatzteile kann man nicht irgendwo "um die Ecke" kaufen, leider. Eine Möglichkeit wäre wohl ein "Schlachtgerät", aber die haben auch so ihre Preise. Oder verkaufen mit dem Hinweis, " Lift defekt" und den Erlös in ein funktionierendes Gerät investieren.


freundliche Grüsse

Wolfgang
wolk25
Neuling
#12 erstellt: 07. Dez 2015, 21:59
So Sachen sollte man sich vor dem Kauf überlegen.

Nächstet mal mach ich das... danke...
doc_barni
Inventar
#13 erstellt: 08. Dez 2015, 09:11
Hallo Wolk,

für handwerklich ganz versierte Leute gibt es noch eine Möglichkeit: Selberbauen.....Das Teil ist im Prinzip nur eine Kunststoffstange mit einem Loch und zwei Nasen. Foto?

freundliche Grüsse

Wolfgang
wolk25
Neuling
#14 erstellt: 08. Dez 2015, 09:26
gerne...
doc_barni
Inventar
#15 erstellt: 08. Dez 2015, 10:40
Hallo,

zufällig habe ich gerade einen Q2 auf dem Tisch. Die Achse ist gebrochen, dort, wo der Lifthebel eingesteckt wird. Sie ist 37,8 mm lang und 6 mm im Durchmesser, genau wie eine Potiachse, die ich mal unten dazugelegt habe. Auch das Material könnte das Gleiche sein.....

a
b
c
d

freundliche Grüsse

Wolfgang


[Beitrag von doc_barni am 08. Dez 2015, 12:42 bearbeitet]
wolk25
Neuling
#16 erstellt: 08. Dez 2015, 15:39
Geile Sache Wolfgang,

könntest Du mir bitte eine Skizze schicken aus der die restlichen Maße hervorgehen? Dann könnte ich das Teil selber fertigen. Ich habe da erstmal Metal im Sinn... wäre auf alle Fälle Widerstandsfähiger.

Das wäre richtig toll.

lg volker
doc_barni
Inventar
#17 erstellt: 08. Dez 2015, 17:06
Hallo Volker,

ich werde das Teil mal vermessen und dir die notwendigen Daten zukommenlassen. Könnte aber einige Tage dauern....du verstehst bestimmt:
Rentner, wenig Zeit.....

freundliche Grüsse

Wolfgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL 1900 lift defekt und Anschluss an AVR
Cebthuk am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  8 Beiträge
Technics Sl - Q3 Problem mit Tonarm-Lift
Dennis_STILL am 25.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.01.2016  –  8 Beiträge
Technics SL-M1 --- Tonarm defekt
bapp am 14.03.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  10 Beiträge
SL-1610 MK2 - Tonarm Lift funktioniert nicht.
#Darkstar# am 02.12.2016  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  12 Beiträge
Technics 1210 Tonarm Problem
pjolex am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2007  –  13 Beiträge
Tonarm-Lift "hängt"
lothar.m. am 11.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  2 Beiträge
Technics SL 1710 MK2 defekt
bacherle am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 11.10.2016  –  19 Beiträge
Technics Plattenspieler SL-1610 MK 2 Tonarm defekt
Mitchit am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  11 Beiträge
Tonarm defekt?
audioaficionado am 26.04.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2008  –  6 Beiträge
Tonarm-Lagerspiel beim Technics SL-1200 Mk1
novocaine am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  17 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 88 )
  • Neuestes MitgliedEpidot
  • Gesamtzahl an Themen1.345.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.339