Woran erkenne ich, dass ein Plattenspieler Vinyl beschädigt?

+A -A
Autor
Beitrag
33Plattenspieler45
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Okt 2015, 16:24
Hallo,
ich habe mal eine Frage auf diesem Forum gestellt, wo ich eine Antwort bekommen habe, dass mein Plattenspieler meine Platten kaputt macht.
Frage: Woran erkenne ich überhaupt, dass ein Plattenspieler das Vinyl zerstört? Erkenne ich das auf dem Bild vor dem Kauf im Internet?
Danke im Voraus,
33Plattenspieler45
Hüb'
Moderator
#2 erstellt: 29. Okt 2015, 16:28

Erkenne ich das auf dem Bild vor dem Kauf im Internet?

IdR nicht.
Abgenutzte Nadeln sind hier ein Risikofaktor. Die sind eigentlich nur mit der Lupe zu beurteilen.

VG
Frank
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 29. Okt 2015, 18:34
Hallo!

@33Plattenspieler45

Nun ja, die Wahrheit ist das jeder Plattenspieler die "Platten kaputt macht", -der eine schnell der andere sehr langsam-. Das ist bei so einer Abtastmethode gar nicht anders möglich und du hast wie du es auch drehst und wendest immer eine Schleifmaschine für PVC-Scheiben bei dir stehen nur ist halt der Wirkungsgrad unterschiedlich.

Und nein, über das Netz kannst du eigentlich nicht erkennen ob du dir mit dem eingehandelten Gerät jetzt die Platten schnell oder langsam abschleifen wirst. Wenn du Pech hast kaufst du dir ein Gebrauchtgerät mit ehemals phantastisch guten Werten bei dem aber mittlerweile die Tonarmlager Schrott sind oder jemand offeriert dir ein nur 100-200 Stunden genutztes Edelelabtastsystem bei dem die Nadel gesplittert ist.

Hier gibt es recht viele Fallen die man mit mangelnder Erfahrung zumeist zu spät erkennt und schon ist die eine oder andere Scheibe reif für die Tonne. -Gut wenn man daran gedacht hat sich vom Flohmarkt einige für einen selbst wertlose Scheiben für 50 Cent bis zwei Euro mitzubringen mit denen man im Zweifelsfall erstmal testen kann.

Aber bei ca. 75-80% aller Angebote hat man eigentlich keinen Ärger mit den angebotenen Drehern, allerdings bist du immer gut beraten dir auf alle Fälle ein neues Abtastsystem zu dem Dreher oder aber zumindestens einen neuen Nadeleinschub zu kaufen.

MFG Günther
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 29. Okt 2015, 19:43
Hallo,

grundsätzlich NUR Geräte kaufen die folgende Punkte erfüllen

1. Einsatz einer DIAMANT-Nadel, Saphire nutzen sich flott ab, splittern und beschädigen dann die Rille ruckzuck
2. Systeme mit niedriger Auflagekraft, max. 2,5 Pond verwenden

weiterhin

3. keine Billigstgeräte nehmen! Auflagekraft/Antiskating sollte einstellbar sein.

Peter
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 29. Okt 2015, 22:32
Hallo Leute,

der TE verwendet einen Soundmaster PL-186.

https://www.technik-...-uOZQEBSZxoCAirw_wcB

Hier das Thema wo er - auch von mir - mitgeteilt bekommen hat, dass es sich dabei um ein Plattenzerstörungsgerät handelt:

http://www.hifi-foru...ead=65417&postID=1#1

LG Tywin


[Beitrag von Tywin am 29. Okt 2015, 22:33 bearbeitet]
Ingor
Inventar
#6 erstellt: 29. Okt 2015, 22:43
Das erinnert mich sehr stark an den Mister Hit von Telefunken aus den 70 ern. So sah das Equipment aus, das ein normaler Jugendlicher damals zum Hören seiner Schallplatten hatte. Mehr war nicht. So sah es aus.
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 29. Okt 2015, 22:53
Ich hatte als Jugendlicher in den 70ern einen silbernen Dreher von Philips (Keramik/Saphir-Tonabnehmer) mit zwei Boxen günstig gebraucht kaufen können. Etwas in dieser Art:

http://www.google.de...hNXoyAIVgX0aCh0nnA8f


[Beitrag von Tywin am 29. Okt 2015, 23:00 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 30. Okt 2015, 08:44
Hallo,

die nederlandse Gloilampenfabrieken hatte immerhin dem System einen Diamanten gegönnt.
Ausserdem hatte Philips eine funktionierende Qualitätskontrolle...
Diese Billigstdreher dagegen...

Peter


[Beitrag von 8erberg am 30. Okt 2015, 08:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Woran erkenne ich eine abgenutzte Nadel?
chrisbliss am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  5 Beiträge
"Vinyl" und "Plattenspieler"
CarlosDZ am 27.01.2018  –  Letzte Antwort am 27.01.2018  –  9 Beiträge
Nadel durch Reinigungsbürste beschädigt?
mangocheeseburger am 19.03.2016  –  Letzte Antwort am 21.03.2016  –  31 Beiträge
Woran erkenne ich den Zustand der Plattennadel?
productmanager am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  2 Beiträge
Vinyl -> MP3: Suche Plattenspieler (+ Equipment)
_____ am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  8 Beiträge
Vinyl vs. Digital | Vinyl = Dumpf?
Flamm am 05.03.2016  –  Letzte Antwort am 07.03.2016  –  24 Beiträge
Beschädigt Auslaufrille die Nadel ?
Accifan am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  6 Beiträge
Wie erkenne ich ob ein Plattenspieler eine Repeat Funktion hat?
Lezzor am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  15 Beiträge
Welchen Plattenspieler für Vinyl Neuling
Blayzer am 11.11.2015  –  Letzte Antwort am 13.11.2015  –  17 Beiträge
Plattenspieler für Vinyl und Schellack
Klaus05 am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 29.10.2011  –  63 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.106 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedfredy83
  • Gesamtzahl an Themen1.398.241
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.624.279

Hersteller in diesem Thread Widget schließen