Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beschädigt Auslaufrille die Nadel ?

+A -A
Autor
Beitrag
Accifan
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Dez 2007, 12:24
Jetzt ists passiert.

Habe neues MC System, abends Musik gehört, dabei eingeschlafen, irgendwann um 04:00 Uhr morgens aufgewacht, mit letzter Kraft ins Bett gewankt, dann der Schock beim aufwachen: Sch... Plattenspieler läuft noch und die Nadel schrappt in der Auslaufrille. Bestimmt ca 7 bis 8 Stunden

Frage: kann ich das System (Goldring Eroica) jetzt wegschmeißen, oder muß die Nadel sowas verkraften?

Hab auch gleich eine Testplatte aufgelegt. Die Seitenschrift bei 315 Hz wird bis 4 db sauber, ab 6 db leicht, ab 8 db stark verzerrt wiedergegeben. Die Verzerrung ist kanaltechnisch gesehen ziemlich mittig.
Die Tiefenschrift ist bis 6 db sauber, bei 8 db leicht, bei 10 db hörbar verzerrt.

Sagt das was aus? Bitte um Hilfe!!

liebe Grüße, Oliver
Soulific
Stammgast
#2 erstellt: 13. Dez 2007, 12:45
Eigentlich mach das laufen in der Auslaufrille nicht böses. Sieben bis acht Stunden Auslaufrille entsprechen also ungefähr der selben Zeit im normalen Spielbetrieb.
Es gibt allerdings ziemlich krude geschnittene Auslaufrillen, die ganz doll plopp machen oder solche, die ins Label laufen. Bei guten Pressungen ist das zwar nicht der Fall, aber ich weiss ja nicht was du gehört hast.
Die Verzerrungen kommen denke ich woanders her. Ist das System gut justiert? Wenn ja, wie lange läuft es schon? Ist es sauber?

Lieben Gruß,
Sebastian
Accifan
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Dez 2007, 17:10
Hallo Soulific,

danke für Deine Antwort. Ich hab Klaus Schulze gehört. Deutscher Elektronik Tüftler aus den 70ern. Die Auslaufrille ist normal. Leises Plopp beim Anschlag, danach nichts mehr.

Die Verzerrungen sind aber bei den Pegeln über 6 db ebenfalls eher normal. Ich glaub es gibt wenig Systeme, die höhere Pegel verzerrungsfrei abtasten. Die Nadel war jedenfals sauber.

Auf jeden Fall weiß ich eins: Purismus (Rega-Laufwerk) hin oder her. Man kanns auch übertreiben. Und für den Normalhörer, der so wie ich gern mal bei entspannter Musik einpennt tödlich. Das nächste Laufwerk hat ne Endabschaltung ;-)

Oliver
wastelqastel
Inventar
#4 erstellt: 13. Dez 2007, 21:14

Das nächste Laufwerk hat ne Endabschaltung

Keine Panik
Das macht nichts
Deine Nadel hat jetzt nur ein paar Stunden mehr Laufzeit
Grüsse Peter
Accifan
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Dez 2007, 09:31
O.K. dann bin ich beruhigt.

War nur weil ich dachte, die Nadel touchiert ja einseitig die Auslaufrille und das deshalb die Abnutzung entsprechend einseitig passiert.
Das könnte dann auch Auswirkungen auf die normale Abtastfähigkeit haben.
Aber wahrscheinlich reichen da ein paar Stunden nicht aus.

Uff, nochmal Glück gehabt. Trotzdem nie wieder ohne Endabschaltung

Oliver
Mimi001
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Dez 2007, 10:00
Ja ja , die fehlende Endabschaltung...
hat mir auch schon viele Sorgen gemacht !!!
Jetzt nicht mehr.



Gruss Shuan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nadel durch Reinigungsbürste beschädigt?
mangocheeseburger am 19.03.2016  –  Letzte Antwort am 21.03.2016  –  31 Beiträge
Nadel von Platte gerutscht - beschädigt?
cram-cram am 30.09.2010  –  Letzte Antwort am 05.10.2010  –  3 Beiträge
Dual CS 731 Q bleibt in der Auslaufrille hängen ?
Cinemastevie am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  21 Beiträge
Was beschädigt die Schallplatte bei der Abtastung?
cptfrank am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  13 Beiträge
Werden Boxen durch knacken von Platte beschädigt ?
deckard2k7 am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  5 Beiträge
Schadet das der Nadel?
thrabe am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  3 Beiträge
Nadel auf Platte geknallt
stefan_67 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  3 Beiträge
Nadelaufhängung/-dämpfung beschädigt? Rega RP40
micha_nbg am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  7 Beiträge
Stereo Nadel auf Mono Spieler
Ankor am 20.03.2016  –  Letzte Antwort am 22.03.2016  –  12 Beiträge
Shure V15III mit original Nadel
alfredo70 am 02.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedJh_Bux
  • Gesamtzahl an Themen1.346.149
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.478