Telefunken S 600

+A -A
Autor
Beitrag
wegavision
Inventar
#1 erstellt: 25. Sep 2004, 16:02
Konnte heute ein neues Prachtstück für meine Sammlung gewinnen. Der Verkäufer auf dem Flohmarkt meinte noch ganz stolz, dass das ein SONY wäre. Als ich ihm dann zeigte, dass es ein alter Telefunken ist, hat er mir ihn dann billigst überlassen.

Nun aber meine Fragen: In der Mitte des Gerätes ist ein Lämpchen angebracht, das mit dem Tonarm über Photozellen gekoppelt ist. Soll das eine Aufsetzhilfe sein, oder was haben sich das die Ingeniöre überlegt?

Das Hauptproblem der Telefunken ist ja der Liftautomatik. Die Mechanik ist meistens durch verharztes Fett nicht gängig. Darf man die einfach sauber machen und dann neu fetten, oder kommt da ein Spezialfett (Sikikonöl?) rein? Habe das bei einem S 500 schon mal gemacht, mit dem Ergebniss das der Lift so leichtgängig war, dass der Tonarm beim hochschnelzen des Lifts gehüpft ist.

Lupo914
Stammgast
#2 erstellt: 25. Sep 2004, 17:43
Hallo,

ich denke, mit etwas Fett oder Silikonöl lässt sich das Hochschnalzen des Liftes verhindern. Habe gerade selbst das alte "Fett" aus einem S600 herausgeschnitten.

Das Lämpchen zeigt Dir an, wenn die Nadel über der Einlaufrille (LP / Single) schwebt. Wenn nichts zu sehen ist, checke mal beim Hochheben des Chassis die Birne bzw. das Glasfaserkabel.

Grüße

Wolf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telefunken S 500
wegavision am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  2 Beiträge
telefunken s 600 preisvorstellung ?
dajtar am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  12 Beiträge
Telefunken Musikus 5090 Bedienung
Almin am 21.02.2017  –  Letzte Antwort am 26.02.2017  –  6 Beiträge
Telefunken S 800
Kenwooder am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  3 Beiträge
Tonarmlift Telefunken S 600
Bernd am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  6 Beiträge
Telefunken RS 200
franzel28 am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.08.2009  –  7 Beiträge
Telefunken S 600 ohne Tonwiedergabe
progfan am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  10 Beiträge
Telefunken RA200
knippi am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  7 Beiträge
Telefunken S600 Dämpferöl tauschen
Groovminister am 01.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.10.2017  –  8 Beiträge
Telefunken R200, mal wieder
dreimer am 27.08.2013  –  Letzte Antwort am 28.08.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedThomas79/
  • Gesamtzahl an Themen1.386.066
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.345

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen