Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Telefunken S 600 Problem

+A -A
Autor
Beitrag
barbarpapa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Aug 2008, 18:08
Hallo zusammen,
habe hier einen S 600 stehen.Gerät ist gereinigt, hat einen
neuen Riemen und läuft am Anfang ganz normal.
Problem ist, dass er sich unregelmässig selbst ausschaltet.
Heisst er geht auf " Stop".
Egal bei welcher Geschwindigkeit und wo auf der Platte.
Hat jemand eine Idee woran es liegen kann?
Habe die Suchfunktion schon genutzt, aber dieses Problem wird nicht behandelt.
Für jede Idee schon im voraus Dankbar.
Gruss Thomas
rorenoren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Aug 2008, 20:57
Moin Thomas,

dann ist vermutlich Feuchtigkeit oder Schmutz in der Stop- Sensortaste.

Nochmal gründlich reinigen.

(evtl. reicht Trocknenlassen.

Vielleicht ist auch etwas tiefer in die Taste hineingelaufen.

Gruss, Jens
barbarpapa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Aug 2008, 21:08
Moin Jens,
werd ich dann mal machen und berichten.
Gruss Thoms
Bärlina
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Aug 2008, 08:55
Moin !

Ist ein Fehler in der Elektronik, meist im IC, was bei so einem schon-über30-Gerät vorkommen kann.

Meistens wird auch noch der Hubmagnet für den Armlift aktiviert und KLACK - ist das Laufwerk im Standby-Modus !

Kannst ja meinen fast-noch-kompletten S600 bei Ebäh ersteigern ! DA funzelt alles noch und Du hast einen prima ET-Spenderli im Haus ... FAF ... Für_Alle_Fälle

,
Bärlina
rorenoren
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Aug 2008, 11:13
Moin Thomas,

und, was ist?

Läuft der Apparat wieder?

Gruss, Jens
barbarpapa
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Aug 2008, 21:48
Hallo Jens, bin noch nicht dazu gekommen da der Dreher
bei meiner Freundin steht.
Aber diese Woche wird's noch was.

@Bärlina
Von Elektronik habe ich ja nun überhaupt keine Ahnung.
Hoffe mal Jens hat Recht.
Wieso gibst du deinen Telefunken ab?

Gruss an beide
Thomas
barbarpapa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Sep 2008, 21:36
So,habe nochmal alles gereinigt.Fehler ist aber immer noch vorhanden.
Wenn es nun wirklich an der Elektronik liegt,weiss jemand was ausgetauscht werden muss?
Gruss Thomas
Bärlina
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Sep 2008, 22:19
Nabend, Thomas !

Ich bleibe dabei: Hauptplatine + Hubmagnet hinten am Arm austauschen.

Mein Laufwerk ist bereits als ET-Spender weggegangen. Demnächst kommt höchstwahrscheinlich noch eins rein ... im technisch tadellosen Zustand.

MfG,
Bärlina
barbarpapa
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Sep 2008, 05:23
Morgen Bärlina,
tja wenn keine anderen Ideen kommen ist das wohl das nächste.
Kannst mich ja auf dem laufenden halten.
Ist einfach zu schade den Dreher wegzuschmeissen, und für
meine Angetraute passt er perfekt.
Gruss Thomas
barbarpapa
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Sep 2008, 19:52
So,doch noch Happy-End.
Habe den Dreher gerade noch einmal aufgeschraubt und mir die
Endabschaltung genauer angesehen.

Dabei ist mir aufgefallen,daß der geschlitzte Bogen unter dem Tonarm mit einem kleinen Lämpchen unter dem Bogen und einer
Fotozelle zusammenarbeiten muss.

Das Problem war wohl,daß dieses Lämpchen nicht richtig in der Fassung saß.(Ich nehme an, daß sie sich beim Transport gelockert hat)

Also Lampe richtig eingesteckt und seitdem spielt und spielt und spielt er.(Mitlerweile die dritte Lp ohne Aussetzer)

Musik hören und geniessen und
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telefunken S 600
wegavision am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  2 Beiträge
Tonarmlift Telefunken S 600
Bernd am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  6 Beiträge
Schaltplan Telefunken S 600
hajosmuda am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  6 Beiträge
telefunken s 600 preisvorstellung ?
dajtar am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  12 Beiträge
Telefunken S 600 Explodiert
Fatmike am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  30 Beiträge
Telefunken S 600 ohne Tonwiedergabe
progfan am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  10 Beiträge
System für Telefunken S 600
schrauberlukas am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 11.09.2013  –  11 Beiträge
Telefunken S 600 to the max
renek am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  58 Beiträge
Braun P3 oder Telefunken S 600
muffi67 am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  6 Beiträge
Hilfe (elektr.) für Telefunken s 600 benötigt.
Plattenbau-aachen am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 109 )
  • Neuestes MitgliedRyu_Hayabusa
  • Gesamtzahl an Themen1.345.639
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.977